• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Richtlinien!

Nazrin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Kategorien wiederhergestellt)
(QC)
 
Zeile 42: Zeile 42:
 
Nazrins geringe Größe steht im Kontrast zu ihrem großen Ego. Solange die Umstände zu ihren Gunsten stehen, gibt sie sich selbstsicher, da Bishamonten ihr Kraft gibt, aber sobald sie in Gefahr ist, wird sie ängstlich und flüchtet. Sie lebt außerdem normalerweise versteckt nahe [[Muenzuka]] und meidet den [[Myouren-Tempel]], solange Shou sie nicht herbeiruft. Sowohl sie als auch ihre Mäuse scheinen sehr gefräßig zu sein.
 
Nazrins geringe Größe steht im Kontrast zu ihrem großen Ego. Solange die Umstände zu ihren Gunsten stehen, gibt sie sich selbstsicher, da Bishamonten ihr Kraft gibt, aber sobald sie in Gefahr ist, wird sie ängstlich und flüchtet. Sie lebt außerdem normalerweise versteckt nahe [[Muenzuka]] und meidet den [[Myouren-Tempel]], solange Shou sie nicht herbeiruft. Sowohl sie als auch ihre Mäuse scheinen sehr gefräßig zu sein.
  
Sie kann anderen helfen, verlorene Gegenstände wiederzufinden, sie tut dies jedoch nur, wenn man sie einschüchtert oder dazu zwingt, ja sämtliche höflichen Verhandlungen an ihrem großen Ego scheitern.<ref> ''[[Symposium of Post-Mysticism]]'', Nazrin</ref>
+
Sie kann anderen helfen, verlorene Gegenstände wiederzufinden, sie tut dies jedoch nur, wenn man sie einschüchtert oder dazu zwingt, da sämtliche höflichen Verhandlungen an ihrem großen Ego scheitern.<ref> ''[[Symposium of Post-Mysticism]]'', Nazrin</ref>
  
 
===Fähigkeiten===
 
===Fähigkeiten===
Nazrin kann Wünschelrutengehen. Laut dem pseudowissenschaftlichen Feld der [[wikipedia:de:Radiästhesie|Radiästhesie]] können besondere Individuen nicht näher erklärte Strahlen (Strahlungen wie [[wikipedia:de:Röntgenstrahlung|Röntgenstrahlung]] im wissenschaftlichen Sinne sind nicht gemeint) spüren und damit Mineralien, Wasser oder Ähnliches finden. Dies soll unter anderem durch „Wünschelruten“ gelingen, welche wackeln oder ausschlagen, wenn man sich dem Objekt nähert. Nazrin kann mit ihren Ruten unter anderem Wasser aufsuchen, benutzt sie aber meistens, um verlorene und gesuchte Gegenstände wiederzufinden. Dafür nutzt sie auch die Hilfe ihrer Mäuseschar, da diese an enge, versteckte und unterirdische Orte gelangen können, und ein Pendel. Sie braucht eine klare Vorstellung von ihrem Ziel, um es zu finden; falls sie es nicht versteht oder nur grobe Hinweise bekommt, stehen ihre Chancen schlecht. Zudem gibt es einige Gegenstände, die ihre Mäuse nicht erfolgreich bringen können - Essen, da es die Mäuse auf dem Weg selbst fressen werden, große Gegenstände, da sie sie nicht sehen können, und Katzen, aus offensichtlichen Gründen.
+
Nazrin kann wünschelrutengehen. Laut dem pseudowissenschaftlichen Feld der [[wikipedia:de:Radiästhesie|Radiästhesie]] können besondere Individuen nicht näher erklärte Strahlen (Strahlungen wie [[wikipedia:de:Röntgenstrahlung|Röntgenstrahlung]] im wissenschaftlichen Sinne sind nicht gemeint) spüren und damit Mineralien, Wasser oder Ähnliches finden. Dies soll unter anderem durch „Wünschelruten“ gelingen, welche wackeln oder ausschlagen, wenn man sich dem Objekt nähert. Nazrin kann mit ihren Ruten unter anderem Wasser aufsuchen, benutzt sie aber meistens, um verlorene und gesuchte Gegenstände wiederzufinden. Dafür nutzt sie auch die Hilfe ihrer Mäuseschar, da diese an enge, versteckte und unterirdische Orte gelangen können, und ein Pendel. Sie braucht eine klare Vorstellung von ihrem Ziel, um es zu finden; falls sie es nicht versteht oder nur grobe Hinweise bekommt, stehen ihre Chancen schlecht. Zudem gibt es einige Gegenstände, die ihre Mäuse nicht erfolgreich bringen können - Essen, da es die Mäuse auf dem Weg selbst fressen werden, große Gegenstände, da sie sie nicht sehen können, und Katzen, aus offensichtlichen Gründen.
  
 
===Tätigkeiten===
 
===Tätigkeiten===
Zeile 61: Zeile 61:
  
 
===Aussehen===
 
===Aussehen===
Nazrin hat Mausohren und einen langen Mäuseschwanz; zudem sind ihre Haare grau wie das Fell einer Maus. Ihre Augen sind rötlich bis dunkelrot. Sie trägt ein Kleid in einem warmen Grauton und rechteckigen Löchern am unteren Saum sowie hellen Ärmeln, die in manchen Portraits leicht pink wirken. Über dem Kleid trägt sie einen hellgrauen kurzen Umhang mit goldenen Kanten um die Schultern. Unter dem Umhang, sodass er unter ihm hervorschaut, hat sie einen Anhänger mit einem Kristall am Ende. Sie hat knöchelhohe Socken und schwarze Halbschuhe.
+
Nazrin hat Mausohren und einen langen Mäuseschwanz; zudem sind ihre Haare grau wie das Fell einer Maus. Ihre Augen sind rötlich bis dunkelrot. Sie trägt ein Kleid in einem warmen Grauton und mit rechteckigen Löchern am unteren Saum sowie hellen Ärmeln, die in manchen Portraits leicht pink wirken. Über dem Kleid trägt sie einen hellgrauen kurzen Umhang mit goldenen Kanten um die Schultern. Unter dem Umhang, sodass er unter ihm hervorschaut, hat sie einen Anhänger mit einem Kristall am Ende. Sie hat knöchelhohe Socken und schwarze Halbschuhe.
  
 
Man sieht sie für gewöhnlich mit zwei merkwürdigen Gebilden, offenbar sogenannte Winkelruten, deren Enden die Buchstaben N und W sowie S und E für die Initialen der vier Himmelsrichtungen im Englischen (North, West, South und East) tragen, und einem kleinen Körbchen, das sie mit dem Schwanz trägt, in dem eine nicht näher erwähnte oder bekannte graue Maus sitzt.
 
Man sieht sie für gewöhnlich mit zwei merkwürdigen Gebilden, offenbar sogenannte Winkelruten, deren Enden die Buchstaben N und W sowie S und E für die Initialen der vier Himmelsrichtungen im Englischen (North, West, South und East) tragen, und einem kleinen Körbchen, das sie mit dem Schwanz trägt, in dem eine nicht näher erwähnte oder bekannte graue Maus sitzt.
Zeile 86: Zeile 86:
 
Eine Reihe von Figuren kommentiert in Abschnitt 1-6 Nazrins Spellcards.
 
Eine Reihe von Figuren kommentiert in Abschnitt 1-6 Nazrins Spellcards.
 
;''[[Wild and Horned Hermit]]''
 
;''[[Wild and Horned Hermit]]''
Nazrin hat mehrere Cameos, unter anderem während [[Kanako Yasaka|Kanako]] Kernfusionsexperiment in Kapitel 2.
+
Nazrin hat mehrere Cameos, unter anderem während [[Kanako Yasaka]]s Kernfusionsexperiment in Kapitel 2.
  
 
==Beziehungen==
 
==Beziehungen==

Aktuelle Version vom 30. Juli 2020, 20:02 Uhr

ナズーリン
Nazrin
nazɯːɽʲiɴ (♫)
Th12Nazrin.png
Klitzekleiner Wünschelgeneral
Mehr Charaktertitel
Alter Mindestens 1000 Jahre
Spezies Youkai-Maus
Fähigkeiten Kann gesuchte Sachen finden
Heimat
Beziehungen
Auftritte
Offizielle Spiele:
Literatur:
Musik 小さな小さな賢将 (Undefined Fantastic Object)
„Für einen Schatz muss man doch nicht in den Himmel gucken. In den Ecken und Kanten von Küchen gibt's jede Menge davon.“
Nazrin (Undefined Fantastic Object)

Nazrin (ナズーリン Nazūrin) ist eine Youkai-Maus sowie eine talentierte Wünschelgängerin, Befehlshaberin über eine große Schar Mäuse und sowohl Shou Toramarus Gehilfin als auch ein Jünger des Gottes Bishamonten.

Allgemeines[Bearbeiten]

„Der Seltenheitsfaktor von Menschen ist gleich null. Schätze, dich lass ich gleich liegen, wo du bist.“
Nazrin (Undefined Fantastic Object)

Nazrins erster Auftritt war als Stage-1-Boss in Undefined Fantastic Object. Sie begegnet der Protagonistin, während sie nach Bishamontens Pagode sucht, und kämpft gegen sie. In Stage 5 taucht sie erneut auf, diesmal als Midboss, und greift mit der wiedergefundenen Pagode an.

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Nazrins geringe Größe steht im Kontrast zu ihrem großen Ego. Solange die Umstände zu ihren Gunsten stehen, gibt sie sich selbstsicher, da Bishamonten ihr Kraft gibt, aber sobald sie in Gefahr ist, wird sie ängstlich und flüchtet. Sie lebt außerdem normalerweise versteckt nahe Muenzuka und meidet den Myouren-Tempel, solange Shou sie nicht herbeiruft. Sowohl sie als auch ihre Mäuse scheinen sehr gefräßig zu sein.

Sie kann anderen helfen, verlorene Gegenstände wiederzufinden, sie tut dies jedoch nur, wenn man sie einschüchtert oder dazu zwingt, da sämtliche höflichen Verhandlungen an ihrem großen Ego scheitern.[1]

Fähigkeiten[Bearbeiten]

Nazrin kann wünschelrutengehen. Laut dem pseudowissenschaftlichen Feld der Radiästhesie können besondere Individuen nicht näher erklärte Strahlen (Strahlungen wie Röntgenstrahlung im wissenschaftlichen Sinne sind nicht gemeint) spüren und damit Mineralien, Wasser oder Ähnliches finden. Dies soll unter anderem durch „Wünschelruten“ gelingen, welche wackeln oder ausschlagen, wenn man sich dem Objekt nähert. Nazrin kann mit ihren Ruten unter anderem Wasser aufsuchen, benutzt sie aber meistens, um verlorene und gesuchte Gegenstände wiederzufinden. Dafür nutzt sie auch die Hilfe ihrer Mäuseschar, da diese an enge, versteckte und unterirdische Orte gelangen können, und ein Pendel. Sie braucht eine klare Vorstellung von ihrem Ziel, um es zu finden; falls sie es nicht versteht oder nur grobe Hinweise bekommt, stehen ihre Chancen schlecht. Zudem gibt es einige Gegenstände, die ihre Mäuse nicht erfolgreich bringen können - Essen, da es die Mäuse auf dem Weg selbst fressen werden, große Gegenstände, da sie sie nicht sehen können, und Katzen, aus offensichtlichen Gründen.

Tätigkeiten[Bearbeiten]

Sie wurde Shou als Gehilfin eingeteilt, sowohl, um sie zu unterstützen, als auch, um sie im Auge zu behalten und um zu beurteilen, ob Shou als Bishamontens Avatar geeignet ist. Da sich Shou bewiesen hat, wurde die Überwachung überflüssig. Sie ist auch selten in Shous Gegenwart oder generell auf dem Gelände des Myouren-Tempels zu sehen, da sie sich lieber in Muenzuka aufhält, um dort nach Gegenständen aus der Außenwelt zu suchen. Nazrin hat sich dort auch eine kleine Hütte als Wohnort gebaut.

Zudem kontrolliert sie ihre Mäuseschar, deren Gefräßigkeit mitunter zu Missernten führen kann.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Nazrin wurde von Bishamonten geschickt, um Shou Toramaru zu unterstützen und gleichzeitig zu überwachen. Viel mehr ist über ihre Geschichte nicht bekannt.

Konzept[Bearbeiten]

„Du hast es so gewollt. Wer Mäuse auf die leichte Schulter nimmt, muss sterben!“
Nazrin (Undefined Fantastic Object)

Name[Bearbeiten]

Nazrin (ナズーリン, wörtlich „Nazūrin“) ist in Katakana geschrieben, um zu zeigen, dass es sich nicht um einen japanischen Namen handelt. Möglicherweise stammt er vom persischen oder türkischen weiblichen Vornamen نسرین, auch transkribiert als „Nasrin“ oder „Nesrin“, der „wilde Rose“ bedeutet. Zudem ähnelt er dem japanischen Wort für Maus, nezumi (). Des Weiteren ist „Nasulin“ (Насулин) ein russischer Vorname, es liegt aber kein Indiz vor, dass dieser als Inspiration diente.

Aussehen[Bearbeiten]

Nazrin hat Mausohren und einen langen Mäuseschwanz; zudem sind ihre Haare grau wie das Fell einer Maus. Ihre Augen sind rötlich bis dunkelrot. Sie trägt ein Kleid in einem warmen Grauton und mit rechteckigen Löchern am unteren Saum sowie hellen Ärmeln, die in manchen Portraits leicht pink wirken. Über dem Kleid trägt sie einen hellgrauen kurzen Umhang mit goldenen Kanten um die Schultern. Unter dem Umhang, sodass er unter ihm hervorschaut, hat sie einen Anhänger mit einem Kristall am Ende. Sie hat knöchelhohe Socken und schwarze Halbschuhe.

Man sieht sie für gewöhnlich mit zwei merkwürdigen Gebilden, offenbar sogenannte Winkelruten, deren Enden die Buchstaben N und W sowie S und E für die Initialen der vier Himmelsrichtungen im Englischen (North, West, South und East) tragen, und einem kleinen Körbchen, das sie mit dem Schwanz trägt, in dem eine nicht näher erwähnte oder bekannte graue Maus sitzt.

Ursprung[Bearbeiten]

ZUN gab an, dass er als Bishamonten eine Maus als Jünger gab, da die Maus (oder Ratte, beide werden im Chinesischen nicht unterschieden) im Chinesischen Tierkreis die erste Position einnimmt und durch das Zeichen 子 dargestellt wird, welches wiederum in den Zwölf Erdzweigen, die die Elemente des Tierkreises den 12 Himmelsrichtungen zuordnen, die Erste Position und damit 0° (exakt Norden) einnimmt. Bishamonten ist der Wächter der nördlichen Himmelsrichtung und bildet damit eine Parallele zum Zeichen der Maus.

Auftritte[Bearbeiten]

„Meine Mäuse haben Menschenfleisch auch zum Fressen gern. Sie piepsen: ‚Käse schmeckt viel zu fad im Vergleich zu anderem roten Essen.‘“
Nazrin (Undefined Fantastic Object)

Spiele[Bearbeiten]

Undefined Fantastic Object

Die Protagonistin begegnet Nazrin in Stage 1, während sie dem mysteriösen fliegenden Schiff folgt. Nazrin verlässt das Schiff, um auf dem Boden für Shou Toramaru nach Bishamontens Pagode zu suchen, wobei sie die Protagonistin trifft und entweder von sich aus oder nach Provokation angreift. Kaum, dass sie besiegt wird, flieht sie aus dem Kampf.

Zum Zeitpunkt von Stage 5 hat Nazrin die Pagode bereits in einem Krämerladen gefunden und beschließt, sie bei einer erneuten Begegnung als Midboss an der Spielfigur auszuprobieren, wird jedoch wieder besiegt.

Double Spoiler

Nazrin wird in Stage 7 von Aya Shameimaru gebeten, ihr Wünschelrutengehen zu demonstrieren. Sie beweist ihre Kräfte, indem sie etwas Gold für die Tengu ausgräbt, wobei sie gegen sie kämpft.

Hopeless Masquerade

Wie viele Charaktere taucht auch Nazrin im Hintergrund einer Stage auf, in ihrem Fall vor dem fliegenden Sänftenschiff, wo sie mit ihren Wünschelruten winkend die Kämpfenden anfeuert.

Literatur[Bearbeiten]

Symposium of Post-mysticism

In Teil 5 berichtet Hieda no Akyuu über den Maus-Youkai, ihre Fähigkeit und ihre Persönlichkeit.

The Grimoire of Usami

Eine Reihe von Figuren kommentiert in Abschnitt 1-6 Nazrins Spellcards.

Wild and Horned Hermit

Nazrin hat mehrere Cameos, unter anderem während Kanako Yasakas Kernfusionsexperiment in Kapitel 2.

Beziehungen[Bearbeiten]

„Sag dem Kapitän und den anderen nichts davon, aber ich sollte einen bestimmten Schatz suchen gehen. Meine Meisterin hat ihn blöderweise verlegt, und es wohl aus Verlegenheit nur mir verraten.“
Nazrin (Undefined Fantastic Object)
Bishamonten

Nazrin ist eine hochrangige Dienerin des Gottes Bishamonten. Sie gibt sich als seine Untertanin, die er an seiner Kraft teilhaben lässt, ausgesprochen selbstsicher, was annehmen lässt, dass sie ihn respektiert. Sie folgt außerdem keinen anderen Gottheiten.[2]

Shou Toramaru

Bishamonten hat Nazrin angewiesen, Shou zu dienen, sie ist jedoch nicht besonders ergeben und kommt nur zu Shou, wenn diese sie herbeiruft. Insgeheim sollte sie den Tigeryoukai kontrollieren, um seine Tauglichkeit zu überprüfen, allerdings erwies sie sich auf Dauer als geeignet und machte die Überwachung überflüssig. Es sei aber angemerkt, dass Nazrin eine gewisse Treue zeigt - obwohl Shou die für Byakuren Hijiris Befreiung wichtige Pagode verloren hatte, erstattete Nazrin weder Bishamonten noch den anderen Passagieren des Heiligen Sänftenschiffs Bericht und suchte die Pagode für sie, mit Erfolg. Dass Shou ihr Malheur nur der Maus anvertraut hat, zeugt umgekehrt von einem gewissen Vertrauen.

Galerie[Bearbeiten]

Spellcards[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Nazrin ist einer der wenigen Bosse in Touhou, der nicht wirklich besiegt wird, und der einzige in Stage 1. Im Gegensatz zu anderen wie Yuyuko Saigyouji oder Sagume Kishin, die frühzeitig den Kampf beenden, da sie die Protagonistin nicht besiegen wollen, flieht sie und hat keine Dialoge nach ihren Kämpfen.
  • Generell zeigt Nazrin ein paar für Stage-1-Bosse ungewöhnliche Eigenschaften - sie ist in den aktuellen Vorfall involviert und greift nur an, da sie provoziert wird.
  • Ihre Spellcard als Midboss in den Schwierigkeitsgraden Schwer und Lunatic sieht fast exakt aus wie die letzte von Sara aus Mystic Square.
  • Ihr letzter Angriff enthält drei Rauten, die sich in einem Dreieck um sie anordnen. Das Logo der japanischen Industriefirma Mitsubishi, deren Name auch „drei Rauten“ bedeutet, sieht sehr ähnlich aus, was beabsichtigt seitens ZUN oder auch ein Zufall sein könnte.

Fandom[Bearbeiten]

Undefined Fantastic Object/Fandom

Referenzen[Bearbeiten]