• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Richtlinien!

Bambuswald der Verirrten

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(まよ) いの竹林 (ちくりん)
Bambuswald der Verirrten
ma̠jo̞i no̞ t͡ɕikɯᵝɾĩɴ
Th145 Bamboo Forest.png
Der Bambuswald der Verirrten in Urban Legend in Limbo
Lage Gegenüber des Youkaibergs
Bewohner
Kommt vor in:
Offizielle Spiele
  • Imperishable Night (Stage 4, Extra-Stage)
  • Phantasmagoria of Flower View (Schauplatz)
  • Scarlet Weather Rhapsody (Schauplatz)
  • Touhou Hisoutensoku (Schauplatz im Arcade Mode)
  • Double Dealing Character (Stage 3)
  • Impossible Spell Card (Tag 3)
  • Urban Legend in Limbo (Schauplatz)
  • Antinomy of Common Flowers (Schauplatz)
  • Printmedien
    Perfect Memento in Strict Sense (Artikel)
    Musik-CDs
    „Im Bambuswald lassen sich oft Biestern, die sich zu Youkai verwandelt haben, nieder, was ihn zu einem Ort macht, den keine normalen Leute betreten sollten.“
    Hieda no Akyuu (Perfect Memento in Strict Sense)

    Der Bambuswald der Verirrten (迷いの竹林 Mayoi no Chikurin, „Bambuswald der Streunenden/Verirrten“) ist ein dichter, unwegsamer Wald in Gensoukyou, vom Menschendorf aus gesehen genau gegenüber vom Youkaiberg. Tief in seinem Inneren liegt das Anwesen Eientei, sowie eine kleine Hütte, in der Fujiwara no Mokou wohnt.

    Überblick[Bearbeiten]

    Legenden zufolge war der Wald ursprünglich Teil eines Landteiles namens „Takakusa Gun/Koori“ (高草郡 „Himmelanbuschgau“ / „Komturei des Hohen Grases“), im ehemaligen „Land von Inaba“ (因幡国), das heute bekannt ist als Präfektur Tottori. Er gelangte laut umstrittenen Gerüchten durch einen Tsunami nach Gensoukyou.[1]

    Der Wald hat keine Lichtungen und der Boden ist überall gleich und ohne Erhebungen, weswegen man zwischen den schnell wachsenden Bambushalmen in kurzer Zeit die Orientierung verlieren kann; zudem befindet er sich an einem leichten Hang, der einen zusammen mit den schiefen Bambushalmen aus dem Gleichgewicht bringt.[2] Nur Tewi Inaba und ihre Kaninchen können sich hier orientieren, und Fujiwara no Mokou, welche Wanderern hilft, die sich im Wald verlaufen haben.

    In Imperishable Night wurde der Bambuswald zum ersten Mal gezeigt, und die Protagonisten suchen in ihm nach den Verantwortlichen für den falschen Mond, bis sie Eientei finden. Kagerou Imaizumi ist in Double Dealing Character und Impossible Spell Card auch im Wald anzutreffen, und in den Fighting Games ist er häufig ein mit Fujiwara no Mokou assoziierter Schauplatz.

    Galerie[Bearbeiten]

    Referenzen[Bearbeiten]