• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Bearbeitungsrichtlinien!

Benben Tsukumo

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
九十九 (つくも)  弁々 (べんべん)
Benben Tsukumo
Benben Tsukumo
Spezies Tsukumogami (biwabokuboku)
Fähigkeiten Geräusche erzeugen und Einzelauftritte
Auftritte
Offizielle Spiele:
Literatur:
Musik

Benben Tsukumo (九十九 弁々 Tsukumo Benben) ist ein Tsukumogami, der aus einer Biwa entstanden ist. Sie ist die ältere Schwester von Yatsuhashi Tsukumo, auch wenn sie nicht wirklich blutsverwandt sind und mit der Zeit einfach nur sentimental wurden. Sie erscheint in Double Dealing Character.

Konzept[Bearbeiten]

Allgemeine Informationen[Bearbeiten]

Als ein Biwa-Tsukumogami trägt sie eine Biwa bei sich und benutzt diese für ihre Angriffe und Spellcards.

Geschichte[Bearbeiten]

Sowohl Benben als auch Yatsuhashi waren früher nur einfache Instrumente, die von anderen in der Außenwelt benutzt wurden, später jedoch nach Gensokyo kamen. Als der Magische Hammer benutzt wurde, flutete seine magische Kraft in die beiden und sie wurden ungefähr zur selben Zeit Tsukumogami. sie lernten jedoch schnell, dass ihre Kraft aus dem Shining Needle Castle kam und entschieden sich dazu, ihr Dasein als Instrumente aufzugeben, genauso wie Seija Kijin.

Name[Bearbeiten]

Ihr Familienname "Tsukumo" kommt von "Tsukumogami", ihrer Spezies als Youkai. Die Idee hinter ihr wurde wahrscheinlich von "Bokuboku Biwa" (琵琶牧々) abgeleitet, einem Tsukumogami, der sich in einen biwa houshi verwandelte. Interessant ist auch, dass Bokuboku and Kotofurunushi - wahrscheinlich die Vorlagen für Benben und Yatsuhashi - sich in Sekien Toriyamas letztem Werk gegenseitig ansehen und das Bokuboku auf der linken Seite ist. Das bedeutet, dass der Tsukumogami des Koto - nach japanischer Leseart - zuerst im Buch vorkommt. Ihr Name "Benben" kommt wahrscheinlich vom Namen der Göttin Benzaiten, da sie beide das Kanji "弁" im Namen haben, dass soviel wie "Verstärker", "Ansprache" oder "Blatt" bedeutet und weil Benzaiten oft mit einer Biwa in der Hand dargestellt wird. eine weitere Möglichkeit im Bezug auf den Ursprung ihres Namens wäre, dass "Benben" von"ben-ben" abgeleitet wird, einer Lautmalerei mit tiefen Tönen (zwei tiefe Töne in diesem Fall - "ben" wird wiederholt), wie ihn die Biwa oder das Shamisen produziert. "be-be-ben" kann außerdem im Bonuskapitel des ersten Bandes von Forbidden Scrollery gesehen werden, als Byakuren das Shamisen spielt.

Aussehen[Bearbeiten]

Benben hat kurze Lilafarbene Haare mit zwei langen Pferdeschwänzen und violetten Augen. Ihre Kleidung besteht aus einem braunschwarzen Kleid mit langen weißen Ärmeln. Sie ist Barfuß und trägt ein kleines Blumenaccessoire im Haar. Außerdem trägt sie eine Biwa, die an ihre linke Hand gekettet ist.

Story[Bearbeiten]

Spiele[Bearbeiten]

Double Dealing Character

Sowohl Benben als auch Yatsuhashi tauchen auf Stage 4 vor dem Spieler auf, es wird jedoch nur gegen eine von beiden auf einmal gekämpft. Gegen welche der beiden man kämpft wird vor beginn des Spiels über die Auswahl der Waffe entschieden. Nimmt der Spieler die Waffe des Charakters mit kämpft er gegen Benben und zuvor gegen Yatsuhashi als Midboss. Geht man ohne Waffe los, ist es genau andersherum. Zuerst denken die beiden, die Heldin wäre gekommen, um sich ihnen anzuschließen, doch es artet schon bald in Gewalt aus. Nachdem sie besiegt wurden verraten sie etwas über die Shining Needle Castle, von der sie ihre Kraft erhalten.

Zwischen dem Hauptspiel und der extra Stage trafen sie sich mit Raiko Horikawa, die ihnen erklärte, was passiert ist - und wie sie diese Situation überstehen können. Die zwei Tsukumogami realisieren, dass ihre Kraft vom Magischen Hammer stammt. Da sie nicht wieder nur einfache Instrumente werden wollen, ersetzen sie die magische Kraft, die sie nutzten, um als selbstständige Wesen zu überleben, durch eine aus der Außenwelt. die Heldin mus daraufhin beide gleichzeitig bekämpfen.

Spin-offs[Bearbeiten]

Impossible Spell Card

Vermutlich weil sie davon gehört hat, oder weil sie ein Fahndungsplakat von der Schaden-verursachenden amanojaku Seija Kijin sieht, scheint Benben eine der vielen Youkai zu sein, die versuchen Seija zu fangen. Sie benutzt Spellcards, von denen es heißt, dass man ihnen unmöglich ausweichen kann.

Beziehungen[Bearbeiten]

Yatsuhashi Tsukumo[Bearbeiten]

Yatsuhashi ist Benbens jüngere Schwester und ist im gegensatz zu ihr heißblütig und energiegeladen. Die beiden sind Tsukumogami, weshalb sie nicht blutsverwandt sind, nennen sich aber schwester, das sie ungefähr zur gleichen Zeit "geboren" wurden.

Raiko Horikawa[Bearbeiten]

Ein Trommel Tsukumogami, die sie und Yatsuhashi angesprochen hat und ihnen anbot, ihre Kraftquelle zu wechseln.

Andere Bekanntschaften[Bearbeiten]

Seija Kijin, Shinmyoumaru Sukuna

sie sprechen nicht miteinander. Als sie von der Heldin erwähnt werden, scheint Seija zu bemerken, dass diese von Tsukumogami redet, das ist aber auch schon alles. Sie alle scheinen das Ziel zu haben, die Gesellschaft umzustürzen.

Spell Cards[Bearbeiten]

Name Übersetzung Anmerkung Spiele Stage

Offizielle Profile[Bearbeiten]

Double Dealing Character - omake.txt

Benben DDC  ○4面ボス

  古びた琵琶の付喪神
  九十九 弁々(つくも べんべん)
  Tsukumo Benben

  古びた琴の付喪神
  九十九 八橋(つくも やつはし)
  Tsukumo Yatsuhashi

  種族:付喪神
  能力:自ら音を発して演奏できる程度の能力


  それぞれ伝統楽器の付喪神。
  冷静で大人びたお姉さん役の弁々と、勝ち気で無鉄砲な妹役の八橋。
  二人は姉妹だと言っているが、同時期に付喪神になっただけで血のつながりは無い。

  自分の力の源が、空中に現れた逆さ城にある事に気が付き、そこを目指していた。

  彼女らの目的は道具による世界の征服。つまり下克上であった。
  道具が自由に動き、その能力を遺憾なく発揮できる道具の理想郷の実現を夢見たのだ。

  しかしその夢は霊夢達によって阻まれる。


  だが彼女達は諦めてはいなかった。
  その思いが打ち出の小槌の魔力の影響だったことに気が付くと、別の自分の力を
  魔力に置き換える呪法を試みた。

Stage 4 Bosse

Tsukumogami eines alten Biwa Benben Tsukumo

Tsukumogami eines alten Koto Yatsuhashi Tsukumo

Spezie: Tsukumogami Fähigkeit: Geräusche erzeugen und Einzelauftritte

Ein Tsukumogami Paar. Beide sind aus traditionellen Musikinstrumenten entstanden. Benben übernimmt die Rolle der gelassenen, erwachsenen älteren Schwester, während Yatsuhashi die heißblütige, draufgängerische jüngere Schwester spielt. Sie nennen sich zwar Schwestern, dass jedoch nur, weil sie zur gleichen Zeit zu Tsukumogami wurden. Sie sind nicht blutsverwandt.

Sie haben erkannt, dass die Quelle ihrer Kraft das spiegelverkehrte Schloss ist, dass am Himmel schwebt und sich dorthin aufgemacht.

Ihr Ziel war es, die Welt mit ihren verbündeten Instrumenten zu erobern, mit anderen Worten ein sozialer Umbruch. Sie Träumen von einem Utopia, in dem sich alle Instrumente frei bewegen und ihre wahren Fähigkeiten zeigen können, das wurde jedoch von Reimu und ihrem Gefolge verhindert.

Deshalb geben sie jedoch nicht auf. Als sie bemerken, dass ihre Gedanken von der Magie des magischen Hammers beeinflusst werden, führen sie Beschwörungen durch, um ihre Kraft durch eine andere zu ersetzen.


Double Dealing Character - Extra Stage

Benben DDC  ○EX面中ボス 九十九姉妹

  自分達の力の源が打ち出の小槌の魔力だったことを知る二人。
  どうしよう、このままではただの道具に戻ってしまう。

  慌てる二人に救いの手が差し伸べられた。
  それは見た事も無い打楽器の付喪神であった。

Extra Stage Zwischenbosse - Die Tsukumo Schwestern

Die beiden haben erfahren, dass ihre Kraftquelle die Magie des magischen Hammers war. was sollen sie nur tun? Wenn das so weitergeht, sind sie bald nichts anderes als normale Instrumente!

Eine rettende Hand streckt sich dem panischen Paar entgegen. Es war der Tsukumogami eines Schlaginstruments, dass sie noch nie zuvor gesehen hatten.

Offizielle Quellen[Bearbeiten]