• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Richtlinien!

Fan-Animationen

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es gibt keinen offiziellen Touhou-Anime, aber dafür haben sich so einige Fans hingesetzt und selbst etwas animiert. Diese Seite soll eine Übersicht über die existierenden Touhou-Fananimationen geben. Die Einträge sind nach Erscheinungsdatum der ersten Episode sortiert.

Touhou M-1 Grand Prix[Bearbeiten]

Das Cover des 3. Grand Prix

Erschien erstmalig zur Reitaisai 4, am 20.05.2007. Das ist ein Anime, der quasi kurze Comedy-Sketches darstellt. Diese sind als Manzai aufgebaut und haben sehr viele Referenzen und japanische Wortwitze. Der Anime wurde ehemals von YELLOW ZEBRA veröffentlicht, aber seit deren Auflösung wird er von R-note vertrieben.

Links

Touhou Electric Wind Instrument[Bearbeiten]

Das Thumbnail des ersten EWI-Videos von NicoNico

Diese Videos sind von Winn. Das Erste kam am 30.03.2008 auf NicoNico online. Es handelt sich hierbei hauptsächlich um Musik-Videos, welche mit selbstanimierten Videos untermalt werden. Es gibt inzwischen 37 Touhou-EWI-Videos und zwei Extra-Videos, zusätzlich dazu gibt es noch 5 Zusammenfassungen, also 5 Videos, in denen 4 bis 7 der eigenständigen Videos zusammengeschnitten wurden.
Am Anfang konnte Winn bloß körperenge Badeanzüge animieren, inzwischen könnte er vollständige Kleidung animieren, aber aus Meme-Gründen bleibt er wohl bei seinen Badeanzügen oder Schulsportuniformen.

Links

Iron of Yin and Yang: Buront's Entrance into Gensokyo[Bearbeiten]

Auch bekannt unter dem Titel Touhou Onmyoutetsu (東方陰陽鉄). Das ist eine Videoreihe, die ein Spiel, welches mithilfe des RPG Makers erstellt wurde, darstellt. Jedoch existiert das Spiel, welches in dieser Videoreihe gezeigt wurde, nicht wirklich, allerdings war es wohl so inspirierend, dass ein Pixiv-Benutzer daraus einen Manga gemacht hat.
Das erste dieser Videos erschien am 05.12.2008 und die Handlung scheint ein Crossover zwischen dem Touhou Project und Final Fantasy XI darzustellen. Es existiert keine Übersetzung.

Links

A Summer Day's Dream[Bearbeiten]

Die Hinterseite der DVD mit einigen Screenshots aus den Anime
Die Vorderseite der DVD, die Reimu abgebildet hat

Musou Kakyou: A Summer Day's Dream (夢想夏郷 A Summer Day's Dream, "Sommerfantasieland") ist ein Anime von Maikaze, der dafür berühmt geworden ist, professionelle Synchronsprecherinnen in den Anime integriert zu haben. Zur Comiket 75 am 29.12.2008 kam die erste Folge heraus, während die zweite Episode am 11.08.2012 erschien. Danach kam Episode 2.5 am 11.05.2014 heraus, welche kurz darauf (2 Jahre später) von Folge 3 am 24.06.2016 gefolgt wurde. Der Anime sollte ursprünglich bloß 3 Folgen haben, aber es wurde angekündigt, dass Episode 4 vermutlich das Finale darstellen soll.

Links

Koishi Komeiji's Heart-throbbing Adventure[Bearbeiten]

Koishi und Flandre am Ende von Episode 3

Ist eine Serie, die darum handelt, dass Koishi Komiji an der Oberfläche angeln möchte, sie daraufhin zum Scarlet-Teufelsschloss geht und dort wohl das Unheil seinen Lauf nimmt. Eine Serie voller Blut, Splatter und Horror beginnt, die am 11.07.2009 das Licht der Welt erblickte.
Der Haupthandlungsstrang befindet sich darin, dass das Mondvolk einen Krieg zwischen den Bewohnern Gensoukyous und denen der Außenwelt anzetteln möchte und einer der Nebenstränge befasst sich mit der Hintergrundgeschichte von Satori und Koishi. Die letzte Folge dieses Werkes ist noch nicht erschienen.

Links

Osana Reimu[Bearbeiten]

Das Thumbnail von Episode 3 mit Marisa

Am 25.05.2011 wurde auf NicoNico vom Benutzer Joyful (ジョイフル) eine Art Comic in Videoform veröffentlicht. Eine Geschichte über die Zeit, als Reimu noch ein kleines Mädchen war und als der fleisch-fressende Youkai noch groß war. Junge Reimu (東方幼霊夢 Touhou Osana Reimu) ist eine der berühmtesten Fan-Fictions, die sich mit dem Touhou Project befasst. Wenn man sich das ansieht, sollte man Taschentücher bereit halten, denn es ist sehr emotional.
Die Geschichte bekam am 08.05.2012 eine Fortsetzung mit den Namen Reireimu (霊々夢), diese spielt nachdem Reimu den Job als Schreinmädchen des Hakurei-Schreins übernommen hat.

Links

Memories of Phantasm[Bearbeiten]

Ein Poster zur ersten Episode

Wenn man an bekannte Touhou-Anime denkt, denkt man vermutlich zuallererst an Fantasiekaleidoskop ~ The Memories of Phantasm~ (幻想万華鏡 ~ The Memories of Phantasm~ Gensou Mangekyou ~ The Memories of Phantasm~), denn obwohl er im Urzustand komplett ohne Synchronsprecher veröffentlicht wird, versucht dieser Anime so ungefähr die Geschichte der Spiele wiederzugeben. Die erste Episode, welche Perfect Cherry Blossom nachempfunden ist, erschien am 12.08.2011 und seitdem kamen immer mehr Episoden über die einzelnen Spiele heraus. Da die Episoden immer ohne Synchronsprecher veröffentlicht werden, gibt es inzwischen eine große Anzahl an Fandubs.

Links

Mini's Shorts[Bearbeiten]

Das Thumbnail der ersten Episode

Manchmal reicht es, wenn Figuren sehr simpel gezeichnet sind und so simpel ist Walfas. Walfas ermöglicht, mithilfe von schon vorhandenen Körperteilen eigene Figuren zu erstellen, und genau damit kann man dann auch kleinere Geschichten und Comics darstellen. Es gibt Leute, die damit große Bekanntheit erreicht haben, so auch MiniWitch3 a.k.a. Mini. Mini hat am 27.09.2011 angefangen, eine Reihe an Kurzfilmen zu kreieren, die die Charaktere in Gensoukyou zusammen mit einigen Originalcharakteren darstellen.

Links

MinusTs Touhou-Animationen[Bearbeiten]

Das Thumbnail des ersten Videos von YouTube

Die Danmaku-Kämpfe in Touhou bestehen aus einigen memorablen Angriffen, diese Angriffe wurden von minusT in 3D in Blender animiert. Diese Danmaku-Kämpfe weichen zwar etwas vom Quellmaterial ab, aber man kann deutlich erkennen, was ursprünglich mal die Vorlage war. Das erste Video kam am 29.06.2012 auf NicoNico und am 01.12.2012 auf YouTube.

Links

Diamond in the rough[Bearbeiten]

Das Thumbnail der ersten Folge

Man kennt ja diese zumeist schlecht geschriebenen Self-Insert-Fanfictions und genau auf diese baut Diamond in the Rough auf. Es handelt sich dabei um eine sehr cineastische Walfas-Animation, welche erstmals am 19.08.2012 veröffentlich wurde. Alle Folgen zusammen würden einen Film mit einer Spielfilmlänge von 4 Stunden und 43 Minuten ergeben. Obwohl es eine Walfas-Animation ist, beinhaltet diese Serie erwachsene Themen, wie erotische Darstellungen und Gewalt. Es folgt eine Zusammenfassung des Erstellers mit deutscher Übersetzung:

Inhaltsangabe
Original Übersetzung
Brolli Diamondback is an ordinary high school student who gets offered the chance by border youkai Yukari Yakumo to go to Gensokyo, typical of many Touhou Wish Fulfillment fanfics. But why would an ancient and all-powerful youkai be interested in these kids? Who would want to go to Gensokyo and why? And what will the residents think once he starts rising to power? The answers are far, FAR more sinister than you think. Brolli Diamondback ist ein hundsgewöhnlicher Oberschüler, welcher vom Grenz-Youkai Yukari Yakumo die Gelegenheit angeboten bekommt, nach Gensoukyou zu reisen, wie es für viele Touhou-Wunscherfüllungsfanfictions der Fall ist. Aber warum sollte sich ein uralter und allmächtiger Youkai für diese Kinder interessieren? Wer würde nach Gensoukyou wollen und wieso? Und was werden die Einheimischen denken, wenn er beginnt, an Macht zuzunehmen? Die Antworten sind viel, VIEL düsterer, als ihr zu denken vermögt.

Links

Wiccan and Swordsgirl[Bearbeiten]

Das Thumbnail der ersten Episode

Von der Person, die Mini's Shorts erschaffen hat, entstand diese Serie. Es ist so die Folgeserie auf Mini's Shorts, das, woraufhin die Serie hingearbeitet hat. Diese Serie folgt weiterhin Mini, jedoch ist diese etwas ernster angelegt und zwischen den üblichen Missgeschicken von Mini findet sich eine viel größer angelegte Geschichte.

Links

Sealed Esoteric Club[Bearbeiten]

Das Cover der DVD

Das ist ein Anime, der ausnahmsweise mal die Mädchen aus dem Club der Geheimsiegel als Protagonisten hat. Sie suchen in der Außenwelt nach Geschichten oder Legenden, die mit Gensoukyou zu tun haben und finden dabei die Hintergrundgeschichten von einigen Touhou-Charakteren heraus. Die erste Folge wurde schon seit 2014 angeteasert und dann am 29.12.2015 kam sie letztendlich heraus.

Links

Pichuun Gensokyo[Bearbeiten]

Das Thumbnail der 4. Episode

Das ist eine Reihe an kurzen Videos von ninoseyasunori auf YouTube. Die Videos dauern ungefähr so 2-5 Minuten und stellen so kurze Geschichten dar, die innerhalb von Gensoukyou passieren könnten. Das erste Video dieser Reihe erschien am 05.11.2016 und seit diese Videoreihe begonnen hat, wurde der Artstyle immer besser.

Links

Suikakasen[Bearbeiten]

Das Thumbnail der ersten Episode auf YouTube

7 Jahre nach der ersten Folge von Osana Reimu und 4 Jahre nach der letzten Folge von Reireimu kehrte Joyful zurück mit einem neuen Projekt, einer neuen Animation. Nachdem er zusammen mit Liz Triangle an einem Video namens Immortal Philosophy gearbeitet hat, hat er mit Suikakasen (萃華香仙) angefangen. Diese Serie behandelt Kasen Ibarakis Vergangenheit und ist auch so emotional, wie man es bei einer Serie von Joyful erwarten würde.

Links

Bekannte PVs[Bearbeiten]

Eines der bekanntesten Werbevideos: Bad Apple!!

PVs sind Werbevideos (Promotional Video) der Remixer, die dadurch mehr Verkäufe ihrer Alben erziehen wollen. Diese Videos sehen oft danach aus, als würden sie zu einen echten Anime gehören, aber eigentlich sind es bloß alleinstehende Videos. Die Anzahl an Werbevideos ist gigantisch, es würde nahezu unmöglich sein, alle davon zu erwähnen, also werden hier bloß ein paar bekannte Beispiele genannt. Die Videos werden zuerst mit einem YouTube-Link verlinkt (der sich hinter dem englischen Titel des Videos versteckt), dieser wird gefolgt von einem NicoNico-Link (falls vorhanden). Wenn kein Video direkt genannt wird, dann wird eine Playlist verlinkt.

Sonstige nennenswerte Animationen[Bearbeiten]

Eines der bekanntesten animierten Flash-Videos: Rampaging Sakuya!

Manche Animationen sind weder ganze Serien noch irgendwelche Werbevideos. Manchmal nehmen Leute sich einfach, zum Beispiel, MMD-Modelle und stellen den finalen Kampf von Metal Gear Solid 4 zwischen Kanako und Suwako dar. Diese Art von Video dürfte die häufigste Art von Fan-Video sein, deshalb wird es vermutlich unmöglich sein, alle davon aufzulisten, schon alleine wegen den ganzen Flashvideos, deren Originale seit dem Entsupport von Flash nicht mehr angesehen werden können. Einige dieser Videos parodieren etwas anderes, andere hingegen machen einfach ein Crossover zu einer anderen Reihe und wieder andere stellen einfach etwas dar, was so in Gensoukyou passieren könnte und nicht allzu selten kommen auch irgendwelche Internetphänomene darin vor. Es wird zuerst (falls vorhanden) ein YouTube-Link verlinkt und dann das Original (falls man dieses noch irgendwo findet).

Sonstiges[Bearbeiten]

Es gab einen Anime von ufotable mit dem Titel Anime Tenchō x Touhou Project[1], der am 20.November 2010 veröffentlich wurde, aber der wurde bloß in Kinos aufgeführt und ist seitdem verloren gegangen.

Referenzen[Bearbeiten]