• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Richtlinien!

Hölle

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
地獄 (じごく)
Hölle
d͡ʑiɡ̃o̞kɯᵝ
Th01RottingWorldofFlame.png
Die Verrottende Welt der Höllenflammen in Highly Responsive to Prayers
Lage Außerhalb Gensoukyous
Bewohner
Kommt vor in:
Offizielle Spiele
  • Highly Responsive to Prayers (Stages 6-20)
  • Perfect Cherry Blossom (Erwähnt)
  • Phantasmagoria of Flower View (Erwähnt)
  • Legacy of Lunatic Kingdom (Erwähnt)
  • Wily Beast and Weakest Creature (Schauplatz)
  • Printmedien
  • Perfect Memento in Strict Sense (Erwähnt)
  • Cage in Lunatic Runagate (Kapitel 3 Cameo)
  • Symposium of Post-mysticism (Erwähnt)
  • Alternative Facts in Eastern Utopia (Erwähnt)
  • Wild and Horned Hermit (Kapitel 47-50)
  • Visionary Fairies in Shrine (Kapitel 4 Cameo, Kapitel 14 Cameo)
  • „Hitze… Kälte… Dunkelheit… Schmerz… Hunger… Das Einzige, was die Höllen kennen, sind Leiden dieser Art. Darum möchte ich eine ganz neue Hölle mit noch nie dagewesenen Leiden erschaffen.“
    Hecatia Lapislazuli (Visionary Fairies in Shrine)

    Die Hölle (地獄, Jigoku) besteht aus einer lose assoziierten Gruppe von Welten, in der sündhafte Seelen festgehalten werden. Es gibt in Touhou mehrere Höllen, höllenartige Dimensionen und Orte, an denen Wesen nach ihrem Tod leben, die voneinander abzugrenzen sind.

    Unterscheidungen[Bearbeiten]

    Die Hölle
    Die Gesamtheit der Höllen; es scheint für jede Welt eine eigene zu geben. Die Hölle Gensoukyous, auch als „Neue Hölle“ bekannt, wird durch Eiki Shiki verwaltet, es gibt jedoch auch eine für die restliche Erde, für den Mond und für andere Welten. Hecatia Lapislazuli ist die Göttin von allen diesen Höllen.
    Die Hölle aus Highly Responsive to Prayers
    Es ist unklar, ob die Hölle aus Highly Responsive to Prayers mit der aus den Windows-Spielen identisch ist. Hier finden sich drei Orte - Hokora, die Verrottende Welt der Höllenflammen und der Stille Tempel.
    Die Ehemalige Hölle
    Eine Region in der Unterwelt, in der sich früher die Hölle befand, bevor sie wegen Überbevölkerung umgesiedelt werden musste
    Die Niederwelt
    Der Ort, an dem Phantome auf ihre Reinkarnation oder ihren Aufstieg in den Himmel warten
    Makai
    Die Welt der Dämonen aus der PC-98-Ära

    Überblick[Bearbeiten]

    Jede Welt hat ihre eigene Hölle, welche von einem Ministerium für Moralentscheid von Yama und Kishin verwaltet wird. Im Falle Gensoukyous werden Seelen nach ihrem Tod von einer Shinigami über den Fluss Sanzu gebracht, um auf der anderen Seite in Higan durch Yama gerichtet zu werden. Falls sie als sündhaft befunden werden, werden sie für eine Zeit in die Hölle geschickt, wo sie durch die Kishin und Oni gefoltert werden sollen. Die Ausstattung an Foltergeräten ist jedoch kaum noch funktionsfähig, da die Hölle extreme finanzielle Schwierigkeiten hat.[1]

    Angrenzend an Gensoukyous Hölle liegt das Bestienreich mit dem Primatengarten.[2]

    Feen sind überall anzutreffen, und die Hölle ist dabei keine Ausnahme. Clownpiece ist eine bekannte Höllenfee, die jetzt jedoch auf der Erde lebt.

    Geschichte[Bearbeiten]

    Laut Hecatia Lapislazuli war die Hölle ursprünglich kein Ort zur Bestrafung von Sündern, sondern ein freiwilliges Exil von denjenigen, die nicht in der irdischen Gesellschaft und in wahrer Freiheit leben wollten. Diese Welt wurde jedoch irgendwann durch die Kishin und Yama übernommen, um Ordnung in das Chaos zu bringen und den Menschen ihre Sündhaftigkeit auszutreiben. Die Hölle scheint sich in ihrer Art nur wenig geändert zu haben. Das System ist meritokratisch, da jeder, unabhängig von seiner Herkunft, eine Machtposition einnehmen kann, sofern er sich durchsetzen kann.

    Galerie[Bearbeiten]

    Trivia[Bearbeiten]

    Referenzen[Bearbeiten]

    1. Perfect Memento in Strict Sense, Yama
    2. „Deine Tiergeister sind im Reich der Bestien zuhause. Eine Nachbarwelt gleich neben der Hölle.“; Yachie Kicchou, Wily Beast and Weakest Creature