• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Richtlinien!

Hakugyokurou

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
白玉楼 (はくぎょくろう)
Hakugyokurou
Hakugyokurou
Lage Niederwelt
Bewohner
Kommt vor in:
Offizielle Spiele
  • Perfect Cherry Blossom (Stage 6)
  • Immaterial and Missing Power (Schauplatz)
  • Scarlet Weather Rhapsody (Schauplatz)
  • Printmedien
  • Silent Sinner in Blue
  • Cage in Lunatic Runagate
  • Bohemian Archive in Japanese Red
  • Perfect Memento in Strict Sense (Artikel)
  • „Von hier soll der Ausblick zur Frühlingszeit von so unvorstellbarer Schönheit sein, wie sonst nichts Vergleichbares auf der Welt. Doch, ganz im Ernst.“
    Hieda no Akyuu (Perfect Memento in Strict Sense)

    Hakugyokurou (白玉楼, „Weißer Jadeturm“, „Turm der Weißen Perle“) ist ein Gebäude, halb Anwesen, halb Schrein, in der Niederwelt. Er wird von seiner Besitzerin, Yuyuko Saigyouji, und ihrer Gehilfin Youmu Konpaku bewohnt, und beherbergt den verfluchten Kirschbaum Saigyou Ayakashi. Der Garten wird gerne von Phantomen besucht, besonders, wenn die Kirschbäume in Blüte stehen.

    Überblick[Bearbeiten]

    Im Inneren des Hauptgebäudes befindet sich ein Zen-Garten mit einigen Felsen und Kiefern, die von geharktem Kies umgeben sind. Das Gebäude bildet eine U-Form um diesen Innenhof, dessen offene Seite Blick auf den unvorstellbar großen Garten Hakuyokurous erlaubt. In diesem stehen unzählige Kirschbäume, darunter auch Youkai-Bäume wie der gigantische verfluchte Saigyou Ayakashi.

    Die Herrin des Anwesens ist der Geist Yuyuko Saigyouji, und laut Hieda no Akyuu ist es im Familienbesitz der Saigyoujis.[1] Das Halb-Phantom Youmu Konpaku ist als Gärtnerin angestellt, übernimmt aber auch andere Aufgaben im Haushalt. Zusammen verwalten sie von hier aus die Niederwelt.

    Der Name Hakugyokurou stammt aus einer chinesischen Legende. Der Dichter Li He soll im Sterben einen Traum gehabt haben, in dem eine Stimme ihm sagte, dass Hakugyokurou gebaut wurde und er es besuchen und festhalten sollte. Daraus entstand die Legende dieses Orts als letzte Ruhe von Künstlern.

    Galerie[Bearbeiten]

    Trivia[Bearbeiten]

    • Laut Akyuus detaillierter Beschreibung steht Hakugyokurou auf dem höchsten Berg der Niederwelt, umringt von Treppen und Mauern. Während der Garten Besuchern offen steht, ist für gewöhnlich kein Betreten des Gebäudes gestattet.
    • Youmus Vorgänger, Youki Konpaku, war 300 Jahre lang Gärtner und Wache von Hakugyokurou, bevor er das Amt an seine Schülerin abgab und verschwand.[2] Da das Anwesen, von dem aus sie die Niederwelt verwalten, den Saigyoujis gehört, und der Konpaku-Clan ihnen als Gehilfen dient, scheinen beide Familien ein mit dem Gebäude zusammenhängendes Amt zu vererben.

    Referenzen[Bearbeiten]