Imperishable Night/Charaktere

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spielbare Charaktere

Reimu Hakurei

Reimu Hakurei
楽園の素敵な巫女
Reizendes Schreinmädchen vom Paradies

博麗 霊夢
Reimu Hakurei

Omake-Profil
楽園の素敵な巫女

博麗 霊夢

種族:人間

能力:主に空を飛ぶ程度の能力


毎度お馴染みの巫女さん。幻想郷の境にある博麗神社の巫女さん。 博麗神社自体は、幻想郷と人間界の両方に位置する。

何者に対しても平等に見る性格は、妖怪の様な普段畏れられている者 からも好かれる。逆にいうと、誰に対しても仲間として見ない。周り に沢山人間や妖怪が居たり、一緒に行動を行っても、常に自分一人で ある。実は冷たい人間なのかも知れない。

Reizendes Schreinmädchen vom Paradies

Reimu Hakurei

Spezies: Mensch

Fähigkeit: Kann in der Luft fliegen


Unser altbekanntes Schreinmädchen. Das Miko-Fräulein vom Hakurei-Schrein, der auf der Grenze von Gensoukyou steht. Der Hakurei-Schrein steht gleichzeitig in Gensoukyou und in der Welt der Menschen.

Sie behandelt alles und jeden fair und gleich, darum haben sie sogar Youkai (die Reimu eigentlich fürchten sollten) sehr gern. Im Gegensatz dazu sieht sie kaum jemanden als einen Freund an. In ihrem Umfeld gibt es viele Youkai und Menschen, mit welchen sie ab und zu zusammen arbeitet, aber sie bevorzugt es, die Dinge alleine anzugehen. Möglicherweise ist sie wirklich eine Art kaltherziger Mensch...


Marisa Kirisame

Marisa Kirisame
普通の黒魔術師
Die hunzgewöhnliche Schwarz-Magierin

霧雨 魔理沙
Marisa Kirisame

Omake-Profil
普通の黒魔術師

霧雨 魔理沙

種族:人間

能力:魔法を使う程度の能力

幻想郷にすむ、ちょっと普通な魔法使い。蒐集癖を持つ。 人間が余り訪れる事の無い魔法の森に住み、魔法の研究をしながら自 由気ままに暮らしている。

魔法使いというとインドア(引きこもり)なイメージが強いが、彼女 は自分から出かけることが多い。魔理沙は研究に没頭している時は人 が居ない方が良いのだが、そうじゃない時は賑やかなのが大好きだか らである。森は人間を引き寄せない為、都合がいいのだ。決して、研 究途中のものを見せたくないから隠れている訳ではない(魔理沙談)

Die hunzgewöhnliche Schwarz-Magierin

Marisa Kirisame

Spezies: Mensch

Fähigkeit: Kann zaubern

Eine ganz gewöhnliche Magierin, die in Gensoukyou wohnt. Sie leidet unter einem gewissen Sammeltrieb. Sie lebt im Wald der Magie, den kaum ein Mensch besuchen kommt. Darum kann sie sich dort völlig frei, einsam und ungestört ihren Zauberstudien widmen.

Für gewöhnlich denkt man bei "Magiern" an zurückgezogene Stubenhocker, doch Marisa selbst ist eine sehr gesellige Person. Sie bevorzugt es zwar, ihre Studien ganz allein im stillen Kämmerchen durchzuführen, aber ansonsten liebt sie es, wenn es wild und laut zugeht. Darum ist der Wald der perfekte Ort dafür, da sich alle sowieso von ihm fern halten. "Das soll aber bloß nicht heißen, dass ich dort nur meine halb-fertige Arbeit verstecken will" (Zitat Marisa)


Sakuya Izayoi

Sakuya Izayoi
紅魔館のメイド
Dienstmädchen vom Scarlet-Dämonenschloss

十六夜 咲夜
Sakuya Izayoi

Omake-Profil
紅魔館のメイド

十六夜 咲夜

種族:人間

能力:時間を操る程度の能力

幻想郷にある湖のほとりに、その紅いお屋敷はある。そこで働くメイ ドである。

メイドをしていると、こんな辺鄙な山奥でも衣食住に困らず快適であ る。彼女は人間だが、悪魔達と一緒にいる為人間からも妖怪からも余 り良い目で見られない。でも一部の人間達はそんなことを一切気にし ないで接してくれるし、何より食う寝る処に住む処に困らない。これ ほど快適な暮らしは他に考えられなかった。

Dienstmädchen vom Scarlet-Dämonenschloss

Sakuya Izayoi

An den Ufern eines Sees in Gensoukyou liegt ein gewisses rotes Schloss. Dort arbeitet sie als Dienstmädchen. Unbezahlt.

Als Dienstmädchen hat man praktisch ausgesorgt, was Kleidung und Nahrung angeht, selbst in dieser fernen Bergregion. Sie ist zwar ein Mensch, aber da sie mit Dämonen zusammen wohnt, haben andere Menschen und auch Youkai ein recht schwaches Bild von ihr. Dennoch, ein paar Menschen können darüber hinwegsehen, und sie muss sich nie um ihre Wohnverhältnisse sorgen. Für Sakuya könnte es überhaupt kein besseres Leben geben.


Youmu Konpaku

Youmu Konpaku
半人半霊
Halb-Mensch, Halb-Phantom

魂魄 妖夢
Youmu Konpaku

Omake-Profil
半人半霊

魂魄 妖夢

種族:人間と幽霊のハーフ

能力:剣術を扱う程度の能力

冥界にある白玉楼の庭師。 本来はお嬢様の剣の指南役である。

生きているのか死んでいるのか、人間なのかそうじゃないのか、本人 にも判らない。でも人より寿命が長いが、死は訪れるらしいので、や はり生きているのかも知れない。魂魄の剣は主に霊体向きの剣ではあ るが、生きている者も斬れる。

Halb-Mensch, Halb-Phantom

Youmu Konpaku

Spezies: Halb-Mensch, Halb-Phantom

Fähigkeit: Beherrscht Schwert-Kunst

Eine Gärtnerin von Hakugyokurou in der Niederwelt. Aber hauptsächlich ist sie die Schwert-Lehrerin ihrer Herrin.

Sie weiß selbst nicht genau, ob sie noch lebt, ob sie schon tot ist, oder ob sie überhaupt noch ein Mensch ist. Sie hat jedoch eine längere Lebensdauer als Menschen, und scheint auch sterben zu können, also könnte sie möglicherweise am Leben sein. Die Konpaku-Schwerter wurden hauptsächlich gegen geisterhafte Wesen angefertigt, aber sie scheinen auch Lebewesen töten zu können.


Alice Margatroid

Alice Margatroid
七色の人形遣い
Die Puppenspielerin der Sieben Farben

アリス・マーガトロイド
Alice Margatroid

Omake-Profil
七色の人形遣い

アリス・マーガトロイド

種族:魔法使い

能力:魔法を扱う程度の能力

魔法の森に住む魔法使い。 魔理沙の魔法使い(職業)と異なり、種族が魔法使いである。

魔法使いという言葉のイメージ通り、インドア派である。基本的には 一人でいる事が多い。魔法の森には人間が余り来ないので、非常に快 適である。ただ、森は嫌な湿度が高く、人形の手入れをしないとすぐ に痛んでしまう。その為、人形の手入れを自動で行う人形を作ろうと 思っている。

Die Puppenspielerin der Sieben Farben

Alice Margatroid

Spezies: Magier

Fähigkeit: Kann zaubern

Eine Magierin, die im Wald der Magie zuhause ist. Als Magierin ist sie zwar vom gleichen Fach wie Marisa, aber Alice selbst gehört zu der Spezies der Magier.

Für gewöhnlich denkt man bei "Magiern" an zurückgezogene Stubenhocker. Das stimmt auch normalerweise, vor allem bei Alice. Sie verbringt die meiste Zeit allein, und der Wald der Magie ist der geeignetste Ort dafür. Im Wald herrscht jedoch eine hohe Luftfeuchtigkeit, was ihren Puppen ohne konstante Wartung sehr zu schaffen machen würde. Darum möchte sie gerne eine automatische Puppe basteln, die sich um die Reparaturen der anderen Puppen kümmern kann.


Remilia Scarlet

Remilia Scarlet
紅い悪魔
Die Scharlach-Teufelin

レミリア・スカーレット
Remilia Scarlet

Omake-Profil
紅い悪魔

レミリア・スカーレット

種族:吸血鬼

能力:運命を操る程度の能力

幻想郷にある湖のほとりに、その紅いお屋敷はある。 そこを仕切るお嬢様である。

500年余生きている割には、幼い。吸血鬼含む悪魔は、人間からも 妖怪からも無条件で嫌われる種族である。何故なら彼女らはみんな、 自分中心で我侭な者と決まっているからである。レミリアもその決ま りに従い、かなりの我侭である。B型の血が一番美味い。

Die Scharlach-Teufelin

Remilia Scarlet

Spezies: Vampir

Fähigkeit: Kann das Schicksal beherrschen.

An den Ufern eines Sees in Gensoukyou liegt ein gewisses rotes Schloss. Sie ist die junge Hausherrin dieses Schlosses.

Sie ist schon fast über 500 Jahre alt, aber benimmt sich noch immer unglaublich kindisch. Vampire, genau wie alle Dämonen, werden allgemein von Youkai und auch Menschen verhasst. Der Grund dafür ist, weil sie sich alle immer so egoistisch und selbstsüchtig benehmen. Remilia ist natürlich keine Ausnahme. Sie ist quasi der Inbegriff von Egoismus. Blutgruppe-B schmeckt ihr am besten.


Yuyuko Saigyouji

Yuyuko Saigyouji
華胥の亡霊
Das Schlummernde Gespenst

西行寺 幽々子
Yuyuko Saigyouji

Omake-Profil
華胥の亡霊

西行寺 幽々子

種族:亡霊

能力:死を操る程度の能力

冥界に住む、亡霊お嬢様。 霊体らしく、ちょっと地に足の着かない行動を取るので大迷惑。 でも足はある。

亡霊は死んだ人間の霊である。幽々子は特に何にも考えていない様に 見えるが、誰も否定しない。好き勝手し放題だが、その死の能力は好 き勝手使わないので、人間や妖怪に退治される事も無い。でも、心の 奥底で幽々子に対し恐怖心を抱いている者も少なくない。

Das Schlummernde Gespenst

Yuyuko Saigyouji

Spezies: Gespenst

Fähigkeit: Beherrscht den Tod

Eine junge Gespensterdame, die in der Niederwelt zuhause ist. Eine unglaubliche Nervensäge, die wie typische Geister nicht so ganz mit den Füßen auf dem Boden der Tatsachen steht. Im Gegensatz zu typischen Geistern hat sie aber richtige Füße.

Gespenster sind die verstorbenen Seelen von Menschen. Yuyuko führt ein absolut unbekümmertes "Leben", und es gibt keinen, der das bestreitet. Sie tut zwar immer, was ihr in den Sinn kommt, doch ihre Todesfähigkeit wendet sie nicht unbedacht an. Darum gibt es für Menschen und Youkai keinen wirklich Grund, sie auszumerzen. Dennoch, es gibt kaum ein Wesen, das Yuyuko nicht vom tiefsten Herzen her fürchtet.


Yukari Yakumo

Yukari Yakumo
境目に潜む妖怪
Youkai, der in Spalten schleicht

八雲 紫
Yukari Yakumo

Omake-Profil
境目に潜む妖怪

八雲 紫

種族:妖怪

能力:境界を操る程度の能力

幻想郷の境の何処かにすむ妖怪。 境自体は普通の人には見えない為、何処に住んでいるのか不明。 最低でも同じ境上にある神社ではない。

幻想郷に住む妖怪の中では、かなり昔から存在し力も強大である。今 では幻想郷そのもののことを良く知っている者は、妖怪の中でも数少 ない。彼女は胡散臭く見られるが、それは人間っぽさが少なく、行動 が理解出来ない所為でもある。その能力は、困ったら簡単に幻想郷を 潰す事もできる危険な妖怪でもある。

Youkai, der in Spalten schleicht

Yukari Yakumo

Spezies: Youkai

Fähigkeit: Kann Grenzen beherrschen

Ein Youkai, der irgendwo auf der Grenze von Gensoukyou zuhause ist. Da es keinen normalen Menschen gibt, der diese Grenze sehen kann, weiß keiner, wo sie genau wohnt. Das Einzige, was bekannt ist: Sie wohnt nicht beim Schrein, der auf derselben Grenze steht.

Selbst unter den vielen Youkai von Gensoukyou ist sie ein uraltes und mächtiges Wesen. Von allen Youkai gibt es kaum einen, der noch so viel über Gensoukyou weiß. Sie wirkt sehr schillernd und dubios. Nicht nur, weil sie sich so unmenschlich benimmt, sondern vor allem, weil der Grund für ihr Benehmen meistens vollkommen unbegreiflich ist. Mit ihrer Fähigkeit könnte sie Gensoukyou mit Leichtigkeit in Grund und Boden stampfen, was sie zu einem sehr gefährlichen Youkai macht.

Gegner-Figuren

Wriggle Nightbug

Wriggle Nightbug
1面ボス 闇に蠢く光の蟲
Stage-1-Boss: Krabbelnder Leuchtkäfer im Dunkeln

リグル・ナイトバグ
Wriggle Nightbug

Musik-Thema:
Vorlage:Lang
Stage-1-Mittelboss, Stage-1-Boss
Anzahl Spell-Cards: 2-3
Omake-Profil
1面ボス 闇に蠢く光の蟲

リグル・ナイトバグ

種族:妖蟲

能力:蟲を操る程度の能力

1面ボスである。

彼女の周りには多くの虫が集まる。蛍は大量に集まっても明滅のタイ ミングがピッタリ揃うが、これは実は彼女の様な命令中枢が中に居る からである。

たかが虫、と思っていると大量の虫に襲われ、ひとたまりも無い。特 に彼女を怒らせ本気を出させてしまうと、大量の恙虫を召喚され、人 間は高熱を出して死ぬ。


寒さと殺虫剤に弱い。

Stage-1-Boss: Krabbelnder Leuchtkäfer im Dunkeln

Wriggle Nightbug

Spezies: Youkai-Insekt

Fähigkeit: Kann Insekten beschwören

Der Stage-1-Boss.

Um sie herum scharen sich viele Insekten. Ein großer Schwarm von Glühwürmchen kann synchron blinken und blitzen, aber nur, weil sich in der Mitte ein Kommandant wie Wriggle befindet, der ihnen Befehle angibt.

Solche, die Insekten auf die leichte Schulter nehmen, fallen ihnen als erste zum Opfer. Sollte Wriggle einmal ernsthaft wütend werden, könnte sie einen Schwarm von Herbstmilben herbeirufen, deren Bisse bei Menschen ein tödliches Fieber zur Folge hätten.


Ihr Schwäche sind Kälte und Insektengift.


Mystia Lorelei

Mystia Lorelei
2面ボス 夜雀の怪
Stage-2-Boss: Wundersamer Nachtspatz

ミスティア・ローレライ
Mystia Lorelei

Musik-Thema:
Vorlage:Lang
Stage-2-Mittelboss, Stage-2-Boss
Anzahl Spell-Cards: 4-5
Omake-Profil
2面ボス 夜雀の怪

ミスティア・ローレライ

種族:夜雀

能力:歌で人を狂わす程度の能力

二面ボス。 人を鳥目にする事も出来る。

人間は彼女を夜雀と呼ぶが、あまり姿かたちを見る事は無い。何故な ら夜しか出ない上に、人間は何も見えなくなるからである。その姿を 見てしまえば、雀とは呼ばなかったかもしれない。

彼女の歌声は人間の判断を鈍らせ、暗闇に誘い込まれた人間はそのま ま消えてしまう。夜、道に迷う原因の一つでもある。

また、人間を鳥目(暗いところでは視力が極端に落ちる病)にして、 自分の姿を隠す事もある。

Stage-2-Boss: Wundersamer Nachtspatz

Mystia Lorelei

Spezies: Nachtspatz

Fähigkeit: Wahnsinnig-machender Gesang

Der Stage-2-Boss. Sie kann Menschen wahnsinnig machen, und auch nachtblind.

Die Menschen nennen sie den Nachtspatz, aber kaum jemand hat ihre Gestalt überhaupt schon gesehen. Das liegt daran, weil sie fast nur in der Nacht heraus kommt, und da Menschen im Dunkeln sowieso nicht gut sehen können. Könnten sie aber ihre wahre Gestalt sehen, dann würde sie wohl nicht mehr Nachtspatz heißen.

Ihr Gesang kann bei Menschen das Urteilsvermögen beeinträchtigen. Leute, die in so einem Zustand von der Dunkelheit verschluckt werden, könnten ohne Spur für immer verschwinden. Sie zählt zu einem der Gründe, warum sich Menschen in der Nacht verirren.

Außerdem kann sie mit erzeugter Nachtblindheit (eine Krankheit, bei der die Sehkraft im Dunkeln enorm fällt) ihre wahre Form verstecken.


Keine Kamishirasawa

Keine Kamishirasawa
3面ボス 歴史喰い
Stage-3-Boss: Geschichtenfresser

上白沢 慧音
Keine Kamishirasawa

Musik-Thema:
Vorlage:Lang
Stage-3-Mittelboss, Stage-3-Boss, Extra-Stage-Mittelboss
Anzahl Spell-Cards: 4-6
Omake-Profil
3面ボス 歴史喰い

上白沢 慧音

種族:ワーハクタク

能力:歴史を食べる(隠す)程度の能力と、歴史を創る程度の能力。

普段は人間だが、満月の夜には白沢(ハクタク)に変身するワーハク タクである。人間時は、歴史を喰う能力。白沢時は、幻想郷の全ての 知識を持ち、歴史を創る程度の能力を持つ。

今回の異変を見て、余りの強大な力を持つ相手だと思い、妖怪から人 間を守るために、夜は人間の里を封鎖する事にした。

歴史を喰う事で誰からも里を見えなくしたのである。

本人は妖怪だが、人間が大好きで常に人間側に立っている。その能力 も、人間の為になる事にしか使わない。

Stage-3-Boss: Geschichtenfresser

Keine Kamishirasawa

Spezies: Wer-Hakutaku

Fähigkeit: Kann Historie aufessen (verstecken), und auch Historie erzeugen

Sie ist ein gewöhnlicher Mensch. Nur bei Vollmond verwandelt sie sich in einen Hakutaku. Sie ist also sozusagen ein Wer-Hakutaku. Als Mensch ist sie fähig, Geschichte zu fressen. Als Hakutaku ist sie im Vollbesitz aller Historie von Gensoukyou, und hat die Fähigkeit, Geschichte zu erzeugen.

Als sie diesen Vorfall bemerkte, dachte sie, dass dahinter ein Gegner mit einer fürchterlichen Kraft stecken muss. Also entschloss sie sich, das Menschendorf und seine Bewohner in der Nacht zu versiegeln, um es vor den Youkai zu beschützen.

Sie verschlang die Geschichte des Dorfes, und machte es somit für alle Leute unsichtbar.

Obwohl Keine auch ein Youkai ist, steht sie voll und ganz auf der Seite ihrer geliebten Menschen. Sie wendet ihre Kräfte nur dann an, wenn es zum Nutzen der Menschen gilt.


Reimu Hakurei

Reimu Hakurei
4面ボス 楽園の素敵な巫女
Stage-4-Boss: Das reizende Schreinmädchen vom Paradies

博麗 霊夢
Reimu Hakurei

Musik-Thema:
Vorlage:Lang
Stage-4-Mittelboss, Stage-4-Boss
Anzahl Spell-Cards: 5
Omake-Profil
4面ボス 楽園の素敵な巫女

博麗 霊夢

種族:人間

能力:主に空を飛ぶ程度の能力

毎度お馴染みの巫女さん。

普通に寝ていたが幾ら寝ても夜が明けない。幾らなんでもこれは異常 すぎると思って、神社を飛び出してきた。夜中の出動は珍しくないが、 十分すぎるほど睡眠を取った後の夜中の出動は珍しい。でもこの暗さ はなんとなく眠く感じるものである。この騒動に決着がついたら、ま た一眠りしよう、と考えながら強い妖気を目指して竹林まで来たのだ が、そこで見た犯人は良く見知った人間と妖怪だった。

Stage-4-Boss: Das reizende Schreinmädchen vom Paradies

Reimu Hakurei

Spezies: Mensch

Fähigkeit: Kann in der Luft fliegen

Unser altbekanntes Schreinmädchen.

Nachdem sie sich am Abend schlafen legte, war es am nächsten erwarteten Morgen immer noch dunkel. "Hier stimmt doch etwas ganz und gar nicht!" dachte sie, verließ den Schrein und raste los. Es ist zwar untypisch für sie, mitten in der Nacht auszufliegen, aber eine Nacht, die nach einer ganzen Nacht voll Schlaf nicht enden wollte, war noch viel untypischer. Wie auch immer, Nächte machen sie so oder so immer schläfrig. Darum wird sie sich, sobald dieser Tumult zu Ende ist, wahrscheinlich gleich wieder Zuhause hinlegen. So flog sie also los zum Bambuswald, von wo sie eine starke Aura her spüren konnte. Was sie nicht erwartete, war, dass sie dort zwei sehr bekannten Halunken begegnen würde...


Marisa Kirisame

Marisa Kirisame
4面ボス 普通の黒魔術師
Stage-4-Boss: Die hunzgewöhnliche Schwarz-Magierin

霧雨 魔理沙
Marisa Kirisame

Musik-Thema:
Vorlage:Lang
Stage-4-Mittelboss, Stage-4-Boss
Anzahl Spell-Cards: 5
Omake-Profil
4面ボス 普通の黒魔術師

霧雨 魔理沙

種族:人間

能力:魔法を使う程度の能力

普通の魔法使いさん。

子の刻を過ぎたあたりから森が騒ぎ始めていた。ちょっと不吉な予感 を感じていたが、暫らくしてその予感は的中する。子の刻を過ぎてか ら、通常ならとっくに夜が明けてなければいけない時間が経ったが、 夜は永遠に続くかのように見えた。こりゃ面白そうだ、と慌てて出発 したが……、犯人を見つけたときちょっと焦ってしまった。

Stage-4-Boss: Die hunzgewöhnliche Schwarz-Magierin

Marisa Kirisame

Spezies: Mensch

Fähigkeit: Kann zaubern

Ein hunzgewöhnliches Magier-Fräulein.

Kurz nach Mitternacht spürte sie, wie sich im Wald der Magie etwas zusammenbraute. Sie hatte bereits ein komisches Gefühl im Bauch gehabt, dass etwas Ungutes passieren würde. Und sie hatte recht. Denn obwohl die Mitternacht schon längst vorüber war, wollte nach vielen Stunden der Morgen einfach nicht kommen. Als ob die Nacht für immer still stand. "Is ja 'n dolles Ding!", dachte sie, und flog in höchste Eile los, um den Übeltäter zu finden... und als sie ihn fand, war sie noch immer etwas arg übereilig.


Tewi Inaba

Tewi Inaba
5面中ボス 地上の兎
Stage-5-Mittelboss: Erdkaninchen

因幡 てゐ
Tewi Inaba

Stage-5-Mittelboss
Omake-Profil
5面中ボス 地上の兎

因幡 てゐ

種族:妖怪兎

能力:人間を幸運にする程度の能力


健康に気使って長く生きているうちに、妖怪変化の力を身につけた兎。 永遠亭に住む大量の兎のリーダーであるが、その気性の激しい性格は 妖怪より妖精に近い。

竹林に迷った者が、たまに彼女の姿を見かける事がある。彼女の姿を 見ると必ず竹林から抜け出せると言われていた為、彼女は迷いの竹林 の道案内役だと思われている。

実際は、彼女から貰った幸運をそんな所で使ってしまうのはもったい ないのだが、人間は気が付かない。馬鹿だから。

Stage-5-Mittelboss: Erdkaninchen

Tewi Inaba

Spezies: Youkai-Kaninchen

Fähigkeit: Kann den Menschen Glück bescheren


Ein gesundes und langlebiges Kaninchen, das nach vielen Jahren nun die Youkai-Verwandlung beherrscht. Sie ist die Anführerin der vielen Erdkaninchn, die in Eientei wohnen. Dennoch, ihr launisches Temperament gleicht viel mehr einer Fee als einem Youkai.

Ab und zu können Menschen, die sich im Bambuswald verirren, einen Blick auf Tewi werfen. Jene, die sie zu Gesicht bekommen, finden fast immer wieder den Weg aus dem Wald hinaus. Darum bezeichnet man sie als eine Art Wegweiser vom Bamuswald der Verirrten.

Es ist wirklich eine Schande, dass die Menschen das von Tewi bescherte Glück für so eine Lappalie verschwenden, aber die Menschen sind ohnehin zu dumm, um es zu merken.


Reisen Udongein Inaba

Reisen Udongein Inaba
5面ボス 狂気の月の兎
Stage-5-Boss: Mondkaninchen des Irrsinns

鈴仙・優曇華院・イナバ
Reisen Udongein Inaba

Musik-Thema:
Vorlage:Lang
Stage-5-Boss
Anzahl Spell-Cards: 4
Omake-Profil
5面ボス 狂気の月の兎

鈴仙・優曇華院・イナバ

種族:月の兎

能力:狂気を操る程度

月に住む兎。 赤い瞳は地上の兎の何倍もの狂気が宿る。

現在は輝夜のペットである。本当の本名はレイセン(片仮名)のみだ が、地上人にカムフラージュする為に漢字を当てている。でも非常に 不自然。

優曇華院は永琳が付けた愛称。どうしてそんな愛称で呼ぶのか不明。 さらに永琳は彼女の事を、親しみを込めて「ウドンゲ」と呼ぶ。勝手 に愛称をつけてしかも略して呼ぶあたり、宇宙人の思考は良く判らな い。

イナバは輝夜が付けた愛称。むしろ兎全般をイナバと呼んでいる。 輝夜が「イナバ」と呼ぶと、彼女とてゐと区別がつかないが、どうも 区別していないようにも見える。兎なら何でも一緒なのだろうか。

彼女は地上人が侵略し始めた月から逃げ出した月の兎だが、詳しい話 は輝夜のエピソードで。

Stage-5-Boss: Mondkaninchen des Irrsinns

Reisen Udongein Inaba

Spezies: Mondkaninchen

Fähigkeit: Kann Irrsinn beherrschen

Ein Kaninchen vom Mond. In ihren roten Augen lungert weit mehr Irrsinn als in den Augen der Erdkaninchen.

Momentan ist sie das Haustier von Kaguya. Ihr richtiger Name ist einfach nur Reysen (レイセン, in Katakana), aber um sich hier als Erdling zu tarnen, schreibt sie sich hier mit i (鈴仙, in Kanji). Eine übertrieben ausgeklügelte Tarnung.

Eirin gab ihr den Spitznamen Udongein. Es ist unklar, warum sie so genannt wird. Außerdem ruft sie Eirin beim Kosenamen "Udonge". Ihr eigenhändig einen Spitznamen zu geben, nur um ihn in Koseform abzukürzen... ist wohl eine Außerirdische Denkweise, die kein Mensch verstehen würde.

Kaguya gab ihr den Spitznamen "Inaba". Das heißt, sie nennt alle Kaninchen "Inaba". Wenn Kaguya "Inaba" ruft, weiß man nie, ob sie Tewi oder Reisen meint. Es schient so, als sieht sie zwischen den beiden gar keinen Unterschied. Oder vielleicht sind sogar ALLE Kaninchen für sie ein und dieselben.

Reisen ist ein Mondkaninchen, das vor einiger Zeit vom Mond flüchten musste, während der Invasion der Erdbewohner. Mehr zu der Geschichte in Kaguyas Profil.


Eirin Yagokoro

Eirin Yagokoro
6面ボス 月の頭脳
Stage-6-Boss: Gehirn des Mondes

八意 永琳
Eirin Yagokoro

Musik-Thema:
Vorlage:Lang
Stage-6A-Mittelboss, Stage-6A-Boss, Stage-6B-Boss
Anzahl Spell-Cards: 7
Omake-Profil
6面ボス 月の頭脳

八意 永琳

種族:月人

能力:あらゆる薬を作る程度の能力。天才。


月の民。つまりは宇宙人。地上に隠れ住んでから結構長い。輝夜との 付き合いは、はるか昔輝夜が月に居た頃から始まっている。

八意家は、何時しか月に住むようになった薬の天才家系。中でも永琳 の知能は抜群である。彼女の頭脳は人間のそれをはるかに上回るが、 逆に何を言っているのか良く判らない時も多い。

本当は、輝夜より圧倒的に力を持つ。だが常に輝夜以上にならない様 に力をセーブしているらしい。


はるか昔、月の姫である輝夜の罪が晴れた為、罰として地上に落とさ れていた輝夜を月に連れ戻しに来た使者の一人。ただ、とある理由で 輝夜と共謀し、月の使者を全員殺害してしまう。当時輝夜と一緒に住 んでいた賤しき地上人には、口止め料として永琳特製の「蓬莱の薬」 の入った薬の壺を手渡した。この薬、飲むと死ななくなるのである。

その地上人は、蓬莱の薬を使わなかったらしく間も無く死亡した。 後で分かった事だが、地上人は何者かに殺されていたのである。

詳しい話は輝夜のエピソードで。

また、咲夜を見て大変驚くのだが、何故なのかは永琳にしか判らない。

Stage-6-Boss: Gehirn des Mondes

Eirin Yagokoro

Spezies: Mondbewohner

Fähigkeit: Kann Medizin für jeden Zweck brauen. Genie.


Sie ist ein Mondbewohner. Anders gesagt, ein Alien. Sie lebt schon seit sehr langer Zeit auf der Erde. Ihre Beziehung zu Kaguya reicht weit zurück zu ihren alten Tagen in der Mondhauptstadt.

Das Haus der Yagokoro besteht aus einer Familie von medizinischen Genies, die schon seit Ewigkeiten auf dem Mond gelebt haben. Unter ihnen ist Eirin außerordentlich intellektuell begabt. Da ihr Gehirn das von Menschen bei Weitem übertrifft, kann man ihren Worten nur selten folgen...

Genau genommen besitzt sie noch überwältigendere Kräfte als Kaguya. Sie hält sich nur auf einem niedrigerem Level zurück, aus Respekt vor Kaguya.


Vor sehr langer Zeit wurde Kaguya für ein Verbrechen auf die Erde verbannt. Nachdem ihre Schuld vergeben wurde, flog Eirin mit einer Truppe von Boten zum Mond, um Kaguya von der Erde abzuholen und zum Mond zurückzubringen. Aber aus irgendeinem Grund verschwor sie sich mit Kaguya, und ermordete jeden Einzelnen der Mondboten. Um den Erdlingen, die mit Kaguya zusammen gelebt hatten, das Maul zu stopfen, bestachen sie sie mit einer Medizinflasche, welches Eirins eigens angefertigtes "Hourai-Elixir" enthielt. Das Elixir, das zur Unsterblichkeit verhilft.

Da keiner der Erdlinge wagte, das Elixir zu sich zu nehmen, verstarben sie schon sehr bald. Es wurde erst viel später bekannt, dass diese Erdlinge von jemandem ermordet wurden.

Mehr dazu in Kaguyas Profil.

Eirin war außerdem sehr erstaunt, als sie Sakuya sah. Aber nur Eirin weiß warum.


Kaguya Houraisan

Kaguya Houraisan
最終ボス 永遠と須臾の罪人
Letzter Boss: Sündige der Ewigkeit und des Augenblicks.

蓬莱山 輝夜
Kaguya Houraisan

Musik-Thema:
Vorlage:Lang
Stage-6B-Boss
Anzahl Spell-Cards: 5+5
Omake-Profil
最終ボス 永遠と須臾の罪人

蓬莱山 輝夜

種族:月人

能力:永遠と須臾を操る程度の能力


カグヤは月の民の一族であり、月の姫として大切に育てられていた。 その為、我侭し放題に育てられていたのだ。しかし、ある事件を気に カグヤの生活は大きく変わる。興味本位で永琳に、禁断の秘薬である 蓬莱の薬を作らせてしまい、それに手を出してしまったのだ。

その事はすぐにばれてしまい、カグヤは処刑された。

だが、永遠の力を持ったカグヤは死んでもすぐに生まれ変わり、事実 上死ぬ事は出来なかった。カグヤは罰として次の生は地上の賤しき民 と暮らす様に命じられ地上に落とされた。間も無くして、一人の地上 人に発見され、そこで輝夜という名前で暮らす事となった。

                ――

輝夜は地上で生まれ、地上で生活をしている元月の民である。暫らく の間、何の不自由も無く生活が出来ていたのだが……。どんどんと人 が寄って来るようになり、地上も生活しにくくなってきていた。

数年後、晴れて輝夜の罪も償われ月に帰る時が来た。しかし、お世話 になった地上人への恩と情、心のある地上での生活、どうしても帰り たくない。だが穢ない処もあり、生活しにくい部分もある。輝夜は思 い悩んでいた。そんな時月からやってきた使者の中に見覚えのある姿 を見た。永琳である。

永琳は薬を作っておいて自分だけは無罪だった事もあり、輝夜に対し 申し訳ない心でいっぱいだった。その気持ちは強く、輝夜の為なら何 でもしてやらなければ、と考えていた。そして輝夜と一緒に地上で暮 らすことを決めたのだ。

永琳は月の使者を裏切り、輝夜を逃した。こうして、二人は人里離れ た山奥でひっそりと隠れて暮らす様になった。そう、そこは妖怪も出 るような山奥で……。


                ――

――それから、本当に長い時間が経った。

いつしか月から使者が訪れる事はなくなっていたし、二人はとっくに 昔の事など忘れて平和に暮らしていたのだ。

だが、そんな平和なある日、輝夜の記憶を呼び戻す出来事が起きる。

幻想郷が人間界と遮断されてから、もうすぐ百年も経とうとしていた 頃だった。輝夜はいつも通り誰とも会わずひっそりと暮らしていた。 そんなある日、一匹の妖怪兎が輝夜の元に逃げ込んできたのだ。その 兎は実は月の兎だといい、人間以外が住む幻想郷の噂を聞きつけ、な んとか入り込んできたという。その兎が言うには、「月に敵が攻め込 んで来てもう生活出来なくなった、そいつらは月に自分達の旗を立て、 自分達の物だと言って好き勝手やっている」、らしい。

兎は月の民が戦っている中、仲間を見捨てて命からがら逃げてきたと いう事だった。

輝夜は自分が月の人だと言う事を思い出した。

人間が月に攻め入る? そんな馬鹿な事があるわけが無い。 半信半疑だったが、その兎は嘘を付いている様には見えなかった。 とにかく可哀相な兎、――名はレイセンと言う、を家に置く事にした。


――さらにその出来事から数十年経った。

輝夜と永琳、鈴仙の三人は、また退屈な日々を送っていた。 ここに居ると誰でものんきで平和的になってしまう。まさに楽園の様 な処だった。

そんなある満月の夜、月の兎同士が使うという兎の波動を鈴仙が受信 した。これは、どんなに離れていてもその大きな耳で会話が出来ると いう月の兎の特殊能力である。 その内容は以下の様なものだった。

「賤しき地上人は月の魔力を搾取し、月に基地を作ると言い出した。  我々月の民は、人間とどうにか共存の方向で協議していたが、  もう限界である。

 我々月の民は、地上人に最後の全面戦争を仕掛ける事にした。  今の状況では、戦力は我々の方が若干不利に見える。敵の近代兵器  は我々の想像をはるかに越えていたのだ。  だが臆する事は無い、我々月の民には何千年も生きてきた知恵と誇  りがある。負けるはずが無い。

 レイセン、もうすぐ月は戦場となる。  誇り高き我々と一緒に戦ってくれないだろうか。

 そして、一緒に居ると思われる地上人に伝えてくれ。  次の満月の夜にレイセンを迎えに行く。  抵抗しても無駄だ。」、と。

鈴仙はそろそろ月に帰らなければいけないと、輝夜達に伝えた。だが 一緒に住んでいる輝夜達も、地上人ではなく月の民だったのだ。


――輝夜の記憶がよみがえる。   罪を犯す前の月での生活を。   賤しき地上人と暮らしていた頃を。   自分を迎えに来た月の使者を殺害し、隠れて暮らしてきた事を。


輝夜は永琳と相談し、鈴仙を月に返さない事に決めた。使者を殺して しまっては、また場所を変え、隠れ住す必要が出てしまう。だが、も う身を隠して暮らす事に飽きたのだ。何とか月の使者を追っ払い、か つ堂々と地上で暮らす事が出来ないのかと、永琳に相談した。


永琳は輝夜の相談が言い終わるかどうか、という位で瞬時にこう返答 した。

「ならば地上から満月を無くせば良い。  さすれば、月と地上は行き来できなくなる。  地上から見える満月は、月と地上を行き来する唯一の鍵なのだ。  だから、満月の夜にしか使者は訪れない。  その鍵を壊せば……、  地上は、大きな密室になる。」

と。



輝夜達は、本物の満月を隠し、地上人が見る空に浮かぶ月を偽物の月 とすり替え、そしてほんの少しだけ、欠けさせたのである。

これで、地上と月を行き来する事は不可能になった。

ただ、唯一の誤算は、満月の力に頼っていたはずの妖怪達の力が、こ れほどまで強い物だとは思わなかった事である。

結局、人間と妖怪の力によってこの術は破れてしまったが、そもそも 幻想郷は閉ざされた空間。元々、月からも入ってくる事は出来なかっ たと言う事を知った。


今は輝夜達は隠れて暮らすのをやめ、普通に永遠亭で暮らしている。

月? 月が結局どうなったのかは、地上に這いつくばって暮らす民である 輝夜達には知る由もなかった。

Letzter Boss: Sündige der Ewigkeit und des Augenblicks.

Kaguya Houraisan

Spezies: Mondbewohner

Fähigkeit: Beherrscht die Ewigkeit und den Augenblick


KAGUYA (カグヤ) ist eine Prinzessin, die mit höchster Sorgfalt von der kaiserlichen Mondfamilie aufgezogen wurde. Genau darum wuchs sie in unglaublich selbst-süchtigen Verhältnissen auf. Dennoch, eines Tages geschah ein Skandal, der ihr Leben mit einem Schlag drastisch veränderte. Aus reiner Neugier bat sie Eirin, die verbotene Medizin - das Hourai-Elixir - zu brauen, um sie am Ende selbst zu trinken.

Kurz nachdem die Sache ans Licht kam, wurde KAGUYA auf der Stelle hingerichtet.

Dennoch, dank ihrer enormer Macht über die Ewigkeit kam KAGUYA gleich nach dem Tod wieder zu neuem Leben. Sie war buchstäblich unsterblich. Als Strafe für ihr Verbrechen wurde KAGUYA auf die Erde verbannt, um ihr nächstes Leben als eine demütige Erdbewohnerin zu verbringen. Kurz darauf wurde sie von einem alten Erdling entdeckt, welcher sie aufzog und auf den Namen Kaguya (輝夜, Glänzende Nacht) taufte.

                ――

Kaguya, eine ehemalige Mondbewohnerin, wurde auf der Erde geboren und konnte dort für eine Weile ohne Unbehagen leben. ...doch die vielen Besucher fingen allmählich an, ihr Leben zu erschweren.

Einige Jahre später sprach man Kaguya für ihr Verbrechen frei. Sie durfte wieder zum Mond zurückkehren. Dennoch, ihr Leben auf der Erde und die vielen lieben Menschen waren ihr inzwischen schon so ans Herz gewachsen, dass sie überhaupt nicht mehr zurück wollte. Allerdings war die Erde nicht ohne Probleme. Denn sie war ein unreiner Ort. Sie war hin und her gerissen zwischen dem Mond und der Erde... genau dann sah sie unter den Boten vom Mond, die Kaguya abholen kamen, ein vertrautes Gesicht. Es war Eirin.

In ihrem Herzen trug Eirin eine tiefe Mitschuld. Es tat ihr schrecklich leid, dass Kaguya als Einzige für das Hourai-Elixir bestraft wurde, obwohl sie es doch selbst gebraut hatte. Deshalb schwor sie sich, alles Erdenkliche in ihrer Macht für Kaguya zu tun. Eirin fasste also den Entschluss, zusammen mit Kaguya auf der Erde zu bleiben.

Eirin verriet ihre Gefolgschaft vom Mond, und verhalf Kaguya zur Flucht. Danach zogen sich die beiden in eine ferne Bergregion zurück, jenseits von jeglicher Siedlung. Ja, ein Ort in den tiefsten Bergen, wo viele Youkai ihr Unwesen trieben...


                ――

--Seither ist eine sehr, sehr lange Zeit vergangen.

Nachdem der Mond aufhörte, Boten nach den beiden zu entsenden, konnten die beiden für lange Zeit in Frieden leben, bis sie diese alte Sache schon fast vergessen hatten.

Dann, eines friedlichen Tages, geschah etwas, das in Kaguya wieder alte Erinnerungen weckte.

Seitdem Gensoukyou von der Welt der Menschen abgeschnitten wurde, war schon mehr als ein ganzes Jahrhundert vergangen. Kaguya führte ein stilles Leben, ohne jemals jemandem zu begegnen. Auf einmal tauchte ein Youkai-Kaninchen auf, das bei Kaguya Unterschlupf suchte. Es behauptete, es käme wirklich vom Mond. Nachdem es vom Gerücht hörte, dass hier in Gensoukyou auch Nicht-Menschen wohnten, musste das Kaninchen einfach einen Schritt hierher wagen. Des Weiteren sagte es: "Seitdem unser schöner Mond belagert ist, kann man dort kaum noch leben. Der Feind hat dem Mond sogar eine Flagge aufgesetzt, und nun tun sie so, als ob er ihnen ganz allein gehört!"

Dieses Kaninchen hatte seine Kameraden mitten in einer Schlacht um die Mondhauptstadt im Stich gelassen, und entkam noch knapp mit dem Leben...

Kaguya erinnerte sich wieder daran, dass sie vor langer, langer Zeit selbst ein Mondbewohner war.

"Die Menschen greifen den Mond an?" ...unmöglich. Geradezu absurd sogar. Kaguya konnte der Sache nur schwer glauben, aber es schien so, als sprach das Kaninchen die Wahrheit. Wie auch immer, das arme Häschen - genannt Reysen - tat ihr sehr leid, und so lud sie es ein, in ihrem Haus zu wohnen.


--Seither sind wieder ein paar Jahrzehnte vergangen.

Kaguya, Eirin und Reisen verbrachten jeden Tag in erholsamer Langeweile. In Gensoukyou fühlt sich am Ende eben jeder zufrieden und ohne Sorgen... so wie in einem richtigen Paradies.

Doch dann, zu einer Vollmondnacht, empfing Reisen von ihren Kaninchen-Kollegen vom Mond eine telepathische Nachricht. Der Grund, warum Mondkaninchen solche riesige Löffel haben, ist eben ihre spezielle Telepathie-Fähigkeit, womit sie sich über längere Distanz miteinander unterhalten können. Unter anderem sprachen sie über Folgendes:

"Diese dreckigen Erdginge wollen hier eine Basis aufbauen, um die magischen Kräfte vom Mond auszunutzen. Wir Kaninchen geben zwar unser Bestes, mit ihnen zu reden und zu einer friedlichen Lösung zu kommen, aber sie wollen einfach nicht zuhören. Wir wissen nicht mehr, was wir tun sollen.

Wenn es hart auf hart kommt, müssen wir den Erdlingen den totalen Krieg erklären. Aber so, wie es jetzt steht, kippen die Gewinnchancen langsam auf ihre Seite. Die Waffen der modernen Menschen sind mehr als wir uns jemals erträumt hätten. Aber keine Sorge, immerhin steht uns das Wissen und der ganze Stolz von Jahrtausend langer Geschichte zur Seite. Wir können niemals verlieren.

Liebe Reysen, der Mond steht kurz vor der Schlacht. Komm doch bitte zurück, damit wir wieder gemeinsam für Stolz und Ehre zusammen kämpfen können.

Und bitte überbringe den Erdlingen, bei denen du wohnst, folgende Nachricht: 'Wir werden Reysen beim nächsten Vollmond abholen. Widerstand ist zwecklos.'"

Reisen hatte keine Wahl. Sie musste zum Mond zurück, erklärte sie Kaguya und Eirin. Es war nur so, Kaguya und Eirin waren keine Erdlinge, sondern gehörten ebenfalls zum Volk des Mondes.


--Kaguyas Erinnerung kam zurück. Ein Leben auf dem Mond, bevor sie ihr Verbrechen beging. Ein Leben auf der Erde, als unreine, demütige Erdbewohnerin. Ermordete Mondbewohner, die sie abholen sollten. Und ein zurückgezogenes Leben.


Kaguya fragte Eirin um Rat. Sie entschloss sich, Reisen nicht dem Mond zu überlassen. Falls nötig, würden sie die Boten erneut umbringen, und an einen anderen Ort ziehen. Allerdings war es Kaguya endgültig leid, sich andauernd verstecken zu müssen. Und so fragte sie Eirin um Rat, ob es keine Möglichkeit gebe, die Mondboten zu verscheuchen und würdevoll auf der Erde zu bleiben.


Genau als Kaguya aufhörte zu sprechen, präsentierte Eirin sogleich ihre Lösung.

"Ganz einfach: Wir trennen die Erde vom Vollmond. Wenn wir das tun, kann niemand mehr zwischen Mond und Erde hin oder her reisen. Eine Vollmondnacht ist der einzige Schlüssel, der die Erde und den Mond zusammenhält. Deshalb können die Mondboten die Erde auch nur zu einer Vollmondnacht besuchen. Aber... wenn wir diesen Schlüssel zerstören... Dann verwandelt sich die Erde in eine gewaltige Siegelkammer; ein Geheimraum, den niemand betreten kann."

So sprach sie.



Und so versteckten sie den wahren Vollmond vom Himmel, und ersetzten ihn mit einer Fälschung, die zwar haargenau gleich aussah, aber leicht angekratzt war.

Damit wurde eine Reise zwischen dem Mond und der Erde unmöglich.

Dennoch enthielt ihr Plan einen gewaltigen Fehler. Sie hatten nicht damit gerechnet, dass die Youkai der Erde, die von den Kräften des Vollmondes abhängig sind, dermaßen stark sein konnte.

Letzten Endes holten die Menschen und Youkai mit geballten Kräften den Vollmond wieder zurück. Nicht, dass es überhaupt eine Rolle gespielt hätte. Gensoukyou befand sich hinter der Hakurei-Barriere ohnehin bereits in einem unbetretbaren Raum. Sie wussten nicht, dass es dem Mond unmöglich war, Gensoukyou überhaupt zu betreten.


Kaguya, Eirin und Reisen hörten also auf, sich zu verstecken, und konnten hiermit eine normales Leben in Eientei führen.

Und was am Ende aus dem Mond wurde... Das konnte Kaguya völlig egal sein. Alles, was für sie eine Rolle spielte, war, dass sie nun zusammen mit den kriechenden Bewohnern der Erde ein gemeinsames Zuhause teilte.


Fujiwara no Mokou

Fujiwara no Mokou
エキストラボス 蓬莱の人の形
Extra-Boss: Die Hourai-Menschengestalt

藤原 妹紅
Fujiwara no Mokou

Musik-Thema:
Vorlage:Lang
Extra-Boss
Anzahl Spell-Cards: 10
Omake-Profil
エキストラボス 蓬莱の人の形

藤原 妹紅

種族:人間

能力:老いる事も死ぬ事も無い程度の能力


蓬莱の薬を服用し、ずっと生き続けている人間。

大昔、まだ不老不死ではなかった頃、彼女は貴族の父を持つ娘だった。 ただその存在は隠されており、余り望まれた子では無かったようであ る。そんなある日、父はある身分の低い娘に求婚して、難題を吹っか けられ恥をかかされたという。その娘が輝夜である。

それ以来、幼い彼女はずっと輝夜を敵対視してきた。輝夜が月に帰る というので、どうにか一矢を報いたいと思っていた。でも、近づく事 も出来ない。結局逃げられてしまったが、せめて輝夜が残したという 「薬の壺」を奪ってやろうと考えた。

しかし壷を手に入れた人間は何故か、その壺を山に捨てようとしてい たので、そこを狙い壺を奪う事に成功した。その壺に入っていた薬と は、蓬莱の薬……。 この時以降、彼女の姿を見たものは居ない。


成長しない人間は同じ場所では暮らせない。転々と住む場所を変えな がら暮らしていた。しかし人間は一人では生きられないが、妹紅は死 ぬ事が無い。お腹はすくし、怪我をすれば痛いが死ぬ事は無い。結局、 人里離れた山奥で妖怪みたいにひっそりと暮らす様になっていった。

それから長い年月が過ぎた。


今では、輝夜と殺しあうのが日常である。最初この山奥で輝夜の姿を 見たときには本当に驚いたが、何てことも無い。この体にした蓬莱の 薬は輝夜が置いていったものだ。月に帰るとかいって、そもそも月な んかに帰れるはずが無い。輝夜も住む場所を変えざるを得なかった人 間なだけだ。なんだか急に気が抜けた気がした、輝夜も同じ人間なん だ。

今でも輝夜は憎い。それに輝夜は私を消そうとしてくる。でも、死ぬ 事はない。なんて充実した毎日だろう。人里離れた山奥にあるこの地 は、本当の蓬莱の地に違いない。 生きているってなんて素晴らしいんだろう。

Extra-Boss: Die Hourai-Menschengestalt

Fujiwara no Mokou

Spezies: Mensch

Fähigekeit: Kann weder altern noch sterben


Die Menschendame, die das Hourai-Elixir trank, und seither ewig lebt.

Vor langer Zeit, bevor sie unsterblich wurde, war sie die Tochter eines adligen Herren. Allein schon ihre Existenz wurde verschwiegen, was wohl hieß, dass sie kein gewolltes Kind war. Dann, eines Tages, hielt ihr Vater um die Hand einer bürgerlichen Dame an, die mit einer unmöglichen Aufgabe nichts als Demütigung und Schande über ihn brachte. Diese Dame war Kaguya.

Seither schon war Kaguya für die junge Mokou eine Feindin. Da Kaguya bereit war, zum Mond zurück zu gehen, musste sie ihr irgendwie einen Strich durch die Rechnung machen. Aber Mokou kam nicht einmal in ihre Nähe. Nachdem sie letzten Endes fliehen konnte, wollte Kaguya wenigstens versuchen, den "Medizintopf" zu stehlen, den Kaguya dem Kaiser überließ.

Gerade, als Mokou den Topf ausfindig machen konnte, hatten die Menschen vor, ihn in einen Vulkan zu werfen. Kurz bevor es passierte, konnte sie ihn stehlen - Den Topf, der das Hourai-Elixir enthielt... Und seither hatte man dieses Mädchen nie wieder gesehen.


Menschen, die nicht altern, dürfen sich nicht zu lange an einem Ort aufhalten. Mokou hatte keine andere Wahl, als von Ort zu Ort zu ziehen. Menschen können zwar nicht in völliger Einsamkeit leben, doch Mokou kann nicht sterben. Selbst, wenn sie sich in Schmerzen krümmt vor einem leeren Magen oder Wunden, sie kann nicht sterben. Am Ende entschloss sie sich für ein Leben in einer einsamen Bergregion, fern von menschlicher Siedlung, wo viele Youkai hausten...

Viele Tage, Monate und Jahre verstrichen.


Inzwischen bringen sich Mokou und Kaguya fast täglich um. Am Anfang war sie komplett überrascht, dass Kaguya ebenfalls in Gensoukyou wohnte, und das so nahe in ihrer Gegend. Diesen Körper hatte Mokou dem Hourai-Elixir zu verdanken, welches Kaguya hier hinterließ. Alles sagten zwar, sie ging zurück zum Mond, das tat sie aber nie. Kaguya war nun genau wie ein Mensch, der keine andere Wahl hatte, als den Wohnort zu wechseln. Auf einmal überkam sie ein Gefühl, das sie noch nie gespürt hatte. Kaguya saß genau im selben Schlamassel wie Mokou!

Selbst heute noch verabscheut sie Kaguya. Und auch Kaguya versucht, sie auszuradieren. Doch keiner von ihnen kann sterben. Jeder Tag ist mit Sinn erfüllt. Bei dieser Bergregion fern von menschlicher Siedlung kann es sich wahrlich nur um das Land Hourai handeln! Ist das Leben nicht wundervoll?