• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Richtlinien!

Kikuri

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kikuri

Kikuri

Sprite von Kikuri in Highly Responsive to Prayers
Höllischer Mond
Heimat Hölle
Auftritte
Offizielle Spiele:
Musik
  • 魔鏡
    Magic Mirror

Kikuri (菊理) ist eine große bronzene Scheibe, auf der ein Mädchen eingraviert ist. Sie stellt den Mond der Hölle dar. Reimu Hakurei begegnet ihr in der Hölle und besiegt sie in Highly Responsive to Prayers. Da sie weder ein Profil hat noch eine Unterhaltung mit Reimu führt, ist nichts weiteres über sie bekannt.

Konzept[Bearbeiten]

Name[Bearbeiten]

Ihr Name lautet Kikuri. Allerdings existiert keine Kana Schreibweise ihres Namens in HRtP. Man kann sie mit den Zeichen "菊理" schreiben. Kiku (菊) bedeutet "Chrysanthemen". Das ist eine symbolische Blume, welche mit Wehklagen nach einem Todesfall assoziiert wird. Ri (理) kann "Grund", "Logik" und "allgemeines Prinzip" bedeuten.

Aussehen[Bearbeiten]

Wie man auf ihrem Bild sehen kann, ist sie eine große bronzene Scheibe, die von einer blassen lilafarbigen Aura umgeben ist. Außerdem ist ein Bild von einem Mädchen mit langem Haar, geschlossenen Augen, zufriedenem Gesichtsausdruck und einer leuchtend blauen Kugel, die zwischen ihren Händen vor ihrer Brust schwebt, auf die Schreibe eingraviert. Im zweiten guten Ende von Highly Responsive to Prayers wird Kikuri in einer anderen Lage gezeigt. Das heißt, dass sie aus der Scheibe herausgehen und auch ohne sie herumlaufen kann.

Zusätzliche Informationen[Bearbeiten]

  • Kikuri ist wahrscheinlich eine Anspielung auf Kikurihime, die den Streit zwischen den zwei Shintogöttern Izanagi und Izanami geschlichtet hat.
  • Ihr Theme klingt an einigen Stellen wie Maiden's Capriccio ~ Dream Battle (Reimus Theme in Imperishable Night).
  • Einige Fans glauben, sie sei ein Mädchen, welches in der Scheibe versiegelt wurde.