Koishi Komeiji

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Übersetzung nötig! Dieser Text befindet sich noch in englischer/japanischer oder einer anderen Sprache.
hilf Touhou-Wiki diese Seite ins Deutsche zu übersetzen.


古明地 (こめいじ)  こいし
Koishi Komeiji

Koishi Komeiji

Koishi Komeiji in Urban Legend in Limbo
The Closed Eyes of Love
Spezies Satori
Fähigkeiten Manipulation des Unterbewusstsein
Tätigkeit Unbekannt, es ist nur bekannt das sie ziellos durch die Welt wandert.
Auftritte
Offizielle Spiele:

Subterranean Animism (Extra Stage Boss)

Literatur:
Musik


Koishi Komeiji (古明地 こいし Komeiji Koishi) ist Satori's jüngere Schwester. Sie wollte nicht den Hass und Abneigung wie ihre Schwester, aufgrund ihrer Kraft zum Gedankenlesen, erleiden, weshalb sie ihr drittes Auge verschloss. Dies führte dazu, das sie die Fähigkeit das Unterbewusstsein anderer Leute zu lesen und zu manipulieren bekam, eine viel größere Macht. Allerdings wurde sie auch viel sorgenfreier, und kriegte dies nicht mit. Sie verbringt nun ihre Zeit damit, ziellos in der Welt zu wandern.

Allgemeines[Bearbeiten]

Koishi erschien das erste Mal in "Subterranean Animism" als Extra Boss und erschien noch in "Hopeless Masquerade" und "Urban Legend in Limbo" als Spielbarer Charakter.

Koishis Anwesenheit kann nur "bemerkt" werden wenn sie gesehen wird was aber auch dazu führt das sie vergessen wird wenn sie wieder weg ist. Allgemein hat Koishi keine Persönlichkeit, aber Kinder mögen ihre Anwesenheit da sie Koishi wie einen Imaginären Freund sehen die sie nach einer Zeit vergessen werden. However, as Satori's presence has been made known, even Koishi has begun to be recognized as of late.

Fähigkeiten[Bearbeiten]

Unbewusst Aktionen durchzuführen/Taking actions unconsciously

Da Koishi ihr Drittes Auge (oder ihr Gedanken) geschlossen hat, werden alle ihre Aktionen unbewusst von ihr durchgeführt was auch dazu führt das ihre Anwesenheit von anderen nicht bemerkt wird es sei denn es wird von ihr erlaubt. Satori Komeiji, ihre ältere Schwester kann mit ihren Fähigkeiten nicht die Gedanken von ihr Lesen da sie keine Gedanken mehr hat; worauf sie sagt "Meine Schwester kann nicht gegen mich gewinnen". Wer es schafft mit ihr zu reden vergisst alles wieder nachdem sie geht, es sei denn sie kennen Koishi schon als Satoris Schwerster.

Some children are immune to this effect due to their still-developing minds, leading Koishi to become their "imaginary friend", though they will forget about her when they grow up.[1] Other than making others unable to perceive her existence, it also makes the act of doing so difficult to perceive. Practically, without being noticed by tengu or the other youkai, she climbed Youkai Mountain. Even the optical camouflage was spoiled.

Der Youkai satori worauf sie und ihre Schwester basieren haben durch ihre Fähigkeiten viele scherzvolle Erfahrung gesehen. Koishi schloss ihr drittes Auge damit sie nicht mehr die Gedanken der anderen lesen kann. Sie selbst sagte "reading people's minds is depressing, there's nothing good about it."

Manipulation des Unterbewussten

Koishi kann das Unterbewusstsein von jeden in ihrer Umgebung manipulieren wodurch sie von sehen kann was die Personen begehren [2] and make them confront their own weaknesses hidden inside their hearts, as seen in lot of her Spell Cards.

Tätigkeit[Bearbeiten]

Koishi wohnt zutzeit im Palace of the Earth Spirit. Sie ist aber auch oft im Myouren Temple da sie von Byakuren Hijiri eingeladen wird den Myouren Temple zu besuchen, da sie zum Buddismus bekehrt ist.

Besitz[Bearbeiten]

Koishi hat Tiere welche sie mit den Segen von Kanako Yasaka Kräfte geben wollte wie Utsuho Reiuji sie bekommen hat. In und nach den Events von "Hopeless Masquerade" bekam Koishi die Mask of Hope die einst Hata no Kokoro gehört hatte bis sie die Maske verloren hatte. Da Koishi die Maske gefunden hatte sie wieder kurzzeitig Hoffnung bekommen.


Konzept[Bearbeiten]

Name[Bearbeiten]

Die Zeichen für Komeiji bedeuten wörtlich übersetzt "alte und reine/starke Erde". Koishi ist nicht in Kanji geschrieben, aber es soll "Liebe" oder "Geliebte" bedeutet.

Am Ende von Koishis Story in "Hopeless Masquerade" wird angedeutet, woher der Name kommt. "Ist Hoffnung verloren wird niemand mehr im Stande sein sie zu sehen, wie ein kleiner Stein auf der Landstraße (小石, kleiner Stein wird im Japanischen auch als "Koishi" ausgesprochen)"


Auftreten[Bearbeiten]

Trägt wellige, grau-grünlich und kurze Haare, hat dunkelgrüne Augen und einen schwarzen Hut mit einem gelben Band herum. Ein geschlossenes, dunkelblaues "drittes Auge" ist über ihr Herz positioniert, mit Stricken um den Oberkörper gewickelt und an jedem ihrer Fußgelenke verbunden. Trägt ein orangefarbenes Hemd mit Diamant-ähnlichen blauen Knöpfen und einen dunkelgrünen Kragen. Der Rock ist auch grün mit einem leicht blumigen Muster, aber viel heller. Ihre Socken sind schwarz.

Story[Bearbeiten]

Subterranean Animism
Koishi's sprite in SA

nach den Ereignissen der Hauptstory von Subterranean Animism, hörte Koishi das ihre Schwester und ihre Haustiere gegen einen Menschen über der Erde gekämpft hatten, genauso wie mit Utsuho's neuer Kraft, weshalb sie entschied nach Gensokyo zu gehen. Dank ihrer unterbewussten Fähigkeit, schaffte sie es den Moriya Shrine auf der Spitze des Youkai Montains zu erreichen, genau zur selben Zeit wo die Helden sich für einen Besuch zu den Göttern entschieden haben, während der Extra-Stage. Nach dieser Begegnung bedauerte Koishi jedoch ihr drittes Auge geschlossen zu haben, und wurde neugierig, womit sie nun angefangen hat auch andere Leute kennen zulernen.

"Hopeless Masquerade"

Koishi findet Hata no Kokoros Maske der Hoffnung die sie verloren hat. Durch die Maske bekam sie etwas Hoffnung (in ihren Emotionlosen Zustand) was ihr erlaubt Populär zu werden was normalerweiße nicht möglich wäre da sie sonst so gut wie Unsichtbar wäre. Bis zum Ende der Geschichte veweigerte sie sich Kokoro ihre Maske wieder zugeben da ihr die Maske (unterbewusst) sehr wichtig geworden ist.

Literatur[Bearbeiten]

"Symposium of Post-mysticism"

While talking about the underground youkai???, Byakuren Hijiri becomes interested in Koishi, as she thinks her state of mind – one of emptiness – is quite close to enlightenment. At the monk's request, Koishi converted to the Buddhist faith.

Beziehungen[Bearbeiten]

Satori Komeiji[Bearbeiten]

Koishis wichtigste Beziehung ist die zu ihrer Schwester, Satori Komeiji. Selbst als sie ihre Gedanken geschlossen hat und Ziellos wandern gegangen ist macht sich Satori sorgen um sie da selbst sie Probleme hat sie zu "sehen".

Kleinere Beziehungen[Bearbeiten]

Reimu Hakurei & Marisa Kirisame

In Koishis Profil steht das sie einen Menschen auf den Moriya Shrine getroffen hat. Durch die Person bedauert Koishi es ihr drittes Auge geschlossen zu haben. Die Person schien Sanae Kochiya zu sein, was im Kontext zur Extra Stage von "Subterranean Animism" klar sein sollte, das die Personen die darüber gereden hatte Reimu oder Marisa sein sollte.

Rin Kaenbyou & Utsuho Reiuji

Koishi ist mit Satoris ihren Tieren vertraut, was auch Rin und Utsuho einbezieht.

Byakuren Hijiri

Byakuren hat eine Optimistische Sicht auf Koishi ihren Zustand, da sie glaubt das sie nahe zur Erleuchtung ist. Koishi wird hin und wieder von ihr eingeladen den Myouren Temple zu besuchen, was Koishi auch tut. .[3]

Hata no Kokoro

Wird von Kokoro als Erzfeind gesehen da Koishi ihre Maske der Hoffnung geklaut hat.

Gallery[Bearbeiten]

Additional Information[Bearbeiten]

  • Koishi's musical theme, Hartmann's Youkai Girl, may refer to Eduard von Hartmann (whose most famous work is entitled The Philosophy of the Unconscious) or Heinz Hartmann (as many of Koishi's spell cards seem to make references to ego psychology.) The track itself is also arranged so that it has symmetrical parts, making it sound remarkably similar to itself even when played reversed, possibly as a reference to the practice of backmasking.
  • Koishi's design can also be a reference to the game Ibara, as both Koishi and the Rose sisters have white hair and has a lot of reference to roses (although roses in Ibara are point items instead of bullets).
  • If her color scheme is inverted, she will somewhat resemble her sister Satori, and vice versa.

Offizielle Profile[Bearbeiten]