Kourindou

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
香霖堂 (こうりんどう)
Kourindou
Th145 Kourindou.png
Lage Nahe des Menschendorfs
Bewohner Rinnosuke Morichika (Besitzer)
Kommt vor in:
Offizielle Spiele
Printmedien
  • Curiosities of Lotus Asia (Hauptschauplatz)
  • Bohemian Archive in Japanese Red
  • Eastern and Little Nature Deity/Die Mondfee
  • Perfect Memento in Strict Sense (Artikel)
  • Silent Sinner in Blue (Schauplatz)
  • Cage in Lunatic Runagate (Kapitel 7)
  • Forbidden Scrollery (Kapitel 26 & 27)
  • Wild and Horned Hermit (Kapitel 34)
  • „Offenbar war seit langer Zeit wieder jemand bei mir im Laden. Ich hätte zwar lieber mein Buch weitergelesen, aber der Kunde ist König. Ich konnte nicht einfach so tun, als wäre ich nicht da.“
    Rinnosuke Morichika (Curiosities of Lotus Asia, Kapitel 1)

    Der Kourindou (香霖堂, Kourins Krämerladen) ist Rinnosuke Morichikas Laden zwischen dem Menschendorf und dem Wald der Magie.

    Allgemeines[Bearbeiten]

    Rinnosuke Morichika betreibt den Kourindou als Krämerladen, der diverse Waren, darunter auch aus der Außenwelt nach Gensoukyou geratene Gegenstände, verkauft. Es scheint jedoch, dass einige seiner Kunden – besonders Marisa Kirisame und Reimu Hakurei – nicht bezahlen und sie stattdessen auf unbestimmte Zeit ausleihen. Rinnosuke weiß bei vielen Waren selbst nicht, was sie sind.

    Das Innere wird als bedrückend still beschrieben und an manchen Orten schimmelt es. Dies, das ungewöhnliche Sortiment, Rinnosukes Redseligkeit und die Gefahren auf dem Weg zum Geschäft bescheren dem Kourindou wenige Besucher. Hieda no Akyuu stellt infrage, ob der Besitzer überhaupt Kundschaft empfangen will.[1] Einige wenige interessieren sich jedoch für Waren aus der Außenwelt, so ging Sakuya Izayoi in Touhou Bougetsushou in den Kourindou, um Literatur über Raumfahrt zu finden. Außerdem macht Rinnosuke aufgrund seiner eigenen Halbblütigkeit keinen Unterschied zwischen Menschen und Youkai, weswegen einige der letzteren (beispielsweise Tokiko) ihn auch hin und wieder aufsuchen.

    Es gibt keine Preisschilder und der Verkauf geschieht auf Basis von Verhandlungen.[1]

    Der Kourindou ist der Hauptschauplatz von Curiosities of Lotus Asia, welches aus Rinnosuke Morichikas Sicht geschrieben ist.

    Galerie[Bearbeiten]

    Trivia[Bearbeiten]

    Referenzen[Bearbeiten]