Legacy of Lunatic Kingdom

Aus Touhou Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersetzung nötig! Dieser Text befindet sich noch in englischer/japanischer oder einer anderen Sprache.
hilf Touhou-Wiki diese Seite ins Deutsche zu übersetzen.


東方紺珠伝 (とうほうかんじゅでん)
Legacy of Lunatic Kingdom
Legacy of Lunatic Kingdom
Entwickler Team Shanghai Alice
Publisher Team Shanghai Alice
Erscheinungsdatum Demo: 10. Mai 2015 (Reitaisai 12)
Web Demo: 31. Juli 2015
Vollversion: 14. August 2015 (Comiket 88)
Genre Vertical Danmaku Shooting
Gameplay Einzelspieler Story Modus
Plattformen Windows Vista/7/8/10 (Geplante Unterstützung)
Systemanforderungen
  • 256MB+ of VRAM
  • DirectSound
  • DirectX 9.0c (June 2010)


Touhou Kanjuden ~ Legacy of Lunatic Kingdom (Die östliche Legende des Tiefblauen Juwels) (東方紺珠伝 ~ Legacy of Lunatic Kingdom)[1] ist die fünfzehnte offizielle Fortsetzung der Touhou Project-Serie. Es wurde von ZUN auf seinen persönlichen Blog am 22. April 2015 um 20:57 Uhr angekündigt.[2] Eine spielbare Demo wurde am 10. Mai 2015 auf der Reitaisai 12 veröffentlicht.

Gameplay

Es gibt vier spielbare Charaktere: Reimu Hakurei, Marisa Kirisame, Sanae Kochiya und Reisen Udongein Inaba. Vor dem Release bemerkte ZUN große Veränderungen im Gameplay, welche "sehr verschieden" sein würden (auch, wenn der Kern des Shoot 'em up seine Grundlage behalten hat). Er hat auch die Herausforderung und Schwierigkeit erwähnt, diese Änderungen besonders rechtzeitig für die Ausgabe der Demo durchzuführen.[2]

Legacy of Lunatic Kingdom erlaubt eine Auswahl zwischen zwei Spielmodi: "Legacy Mode", welche wie die vorherigen Touhou Project-Spiele fungiert, und "Pointdevice Mode", ein Gameplay Modus, wo man unendlich viele Leben hat und Kontrollpunkte hat. Wenn der Spieler im Pointdevice Mode von einem Projektil getroffen wird, dann wird der Spieler zum letzten Speicherpunkt zurückgesetzt. Immer wenn man ein "Chapter" (Kapitel), also ein Abschnitt/Danmaku, erfolgreich überstanden hat, speichert das Spiel automatisch den Fortschritt. Zusätzlich, nach dem Wählen der Schwierigkeitsstufe und dem Charakter aus dem Menü, kann man im Pointdevice Mode den Kontrollpunkt auswählen, an den man starten will.

Das Grazen ist bei diesem Spiel anders als bei den Vorgängern. Während der Spieler grazet, fallen die Punkteitems langsamer. Das längere Verweilen bei Projektilen bringt noch 5 weitere Graze-Punkte. Graze-Punkte spielen eine wichtige Rolle. Der Spieler kann je nachdem, wie viele Graze-Punkte er am Ende eines Kapitels zusammen hat oder wie viele Gegner er besieg hat, Lebensteile (im Legacy Mode) oder Bombenteile (im Pointdevice Mode) bekommen.

Konzept

-

Name

-

Handlung

-

Musik

-

Presse

Legacy of Lunatic Kingdom wurde zuerst auf ZUN's Blog am 22. April 2015 angekündigt. Er bestätigte die spielbaren Charaktere und postete Screenshots zusammen mit Andeutungen auf das Gameplay und der Story, wobei letzteres immer noch ein Geheimnis ist.

Gallerie

Übersetzungs Patch

Die folgenden Touhou Community Reliant Automatic Patcher Quellen liefern komplette Übersetzungen zu Legacy of Lunatic Kingdom:

Touhou Patch Center (http://srv.thpatch.net/)

Standalone Deutsch Patch
Dies ist ein stationärer, portabler Patch, welcher die Englische und Deutsche Übersetzung enthält. Er basiert vollständig auf die oben genannten Automatic Patches. Siehe hier für mehr Details.

Externe Links

Referenzen

  1. Der Ultramarine Orb (紺珠 Kanju) ist ein Juwel welcher Zhang Yue gehörte, ein Ministerpräsident von Chinas Tang Dynastie. Wenn er etwas vergessen hatte aber den Edelstein in der Hand hielt, war er in der Lage sich an alles zu erinnern.
  2. 2,0 2,1 東方Project 第15弾です。ZUN, 22. April 2015 (auf Japanisch)