• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Bearbeitungsrichtlinien!

Maribel Hearn

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
マエリベリー・ハーン
Maeriberī hān

Maribel Hearn

Maribel Hearn in Dateless Bar "Old Adam"
Alternative Namen
  • Merry (Spitzname)
  • Dr. Latency (Pseudonym)
Spezies Mensch
Fähigkeiten
  • Kann Grenzenlinien sehen
  • Kann durch Träume durch die Zeit reisen
  • Kann die Grenze zur Traumwelt beeinflussen
Tätigkeit Studentin
Heimat Kyoto, Japan (Außenwelt)
Beziehungen
Auftritte
Musik-CDs:
Musik

Maribel Hearn (マエリベリー・ハーン Maeriberī Hān) ist eine Studentin aus der Außenwelt und zusammen mit Renko Usami der Hauptcharakter der Musik-CDs.

Allgemeines[Bearbeiten]

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Sie ist ziemlich introvertiert und verträumt. Im Gegensatz zu Renko wertet sie Subjektivität über Objektivität. Dadurch kommt es vor, dass sie manchmal Traum und Realität nicht voneinander unterscheiden kann.

Fähigkeiten[Bearbeiten]

Grenzenlinien sehen

Maribel ist in der Lage, die Grenzenlinien von anderen Welten zu sehen. Zusätzlich kann sie auch die Anwesenheit von anderen Welten spüren. Nach eigenen Angaben hat ihre Familie solche Fähigkeiten seit Urzeiten. Nachdem sie an einem Virus unbekannter Herkunft erkrankte, verstärkte sich diese Fähigkeit noch weiter, sodass sie nun viel tiefer in diese Welten blicken kann.

Durch Träume durch die Zeit reisen

Einige Male ist es ihr gelungen, mittels ihrer Träume in die Vergangenheit zu reisen. Allerdings scheint sie diese Kraft bisher nicht bewusst nutzen zu können.

Die Grenze zur Traumwelt beeinflussen

Maribel ist in der Lage, die Grenzen zur Traumwelt zu beeinflussen. Dies äußert sich darin, dass sie diese Welt mit ihrem physischen Körper betreten und sogar andere Personen mit in diese Welt mitziehen kann.

Tätigkeiten[Bearbeiten]

Sie studiert relative Psychologie an einer Universität in Kyoto. Außerdem ist sie mit Renko zusammen das einzige Mitglied des Club der Geheimsiegel, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Barrieren, die ihre Welt umschlingt, bloßzustellen.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Ihre genaue Herkunft ist unbekannt und nach eigenen Angaben hat sie keine Verwandten in Japan.

Konzept[Bearbeiten]

Name[Bearbeiten]

Ihren Namen in Romaji zu schreiben, ist nicht wirklich möglich. Streng genommen würde die in etwa Mæriberī Hearn lauten. Die Schreibweise "Maribel Hearn" ist daher inoffiziell. Ihr Nachname "Hearn" ist vom Autor Lafcadio Hearn abgeleitet. Von Renko hat sie den Spitznamen "Merry", da Leute Schwierigkeiten haben, ihren richtigen Namen auszusprechen. Auch ihr Pseudonym "Dr. Latency", den sie für ihr Buch "Katzengold Naturgeschichte" verwendet, hat sie von Renko. Sie hat diesen gewählt, da er geschlechtsneutral und weder östlich noch westlich klingt.

Aussehen[Bearbeiten]

Sie hat blonde Haare, trägt ein lilanes Kleid (manchmal hell, manchmal dunkel) und eine weiße Haube. Auf einigen Covern trägt sie keine Haube, zusätzlich aber eine rote Schleife oder rote statt schwarze Schuhe.

Ursprung[Bearbeiten]

Hauptinspiritation war der irisch-grichische Schriftsteller Lafcadio Hearn (später bekannt unter seinem japanischen Namen Koizumi Yakumo), welcher durch seine Bücher über Japan (speziell über Legenden und Geistergeschichten) bekannt wurde. Auch wurden die Titel einiger Musik-CDs von dessen Werken abgeleitet.

Auftritte[Bearbeiten]

Musik[Bearbeiten]

Ghostly Field Club
Changeability of Strange Dream
Retrospective 53 minutes
Magical Astronomy
Trojan Green Asteroid
Neo-traditionalism of Japan
Dr. Latency's Freak Report
Dateless Bar "Old Adam"

Literatur[Bearbeiten]

Perfect Memento in Strict Sense
Symposium of Post-mysticism

Beziehungen[Bearbeiten]

Renko Usami

Renko ist Maribels beste und bisher einzige bekannte Freundin und mit ihr das einzige Mitglied des Club der Geheimsiegel.

Yukari Yakumo

Aufgrund des ähnlichen Aussehens und ähnlicher Fähigkeiten wird eine Verbindung zwischen Maribel und ihr vermutet. ZUN selber verweist als Antwort auf die Frage lediglich auf den Schriftsteller Lafcadio Hearn.

Gallerie[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]