Niederwelt

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Niederwelt
me̞ːka̠i
PMiSS netherworld.jpg
Lage Außerhalb Gensoukyous
Bewohner
Kommt vor in:
Offizielle Spiele
  • Perfect Cherry Blossom (Stage 5, 6, Extra und Phantasm)
  • Immaterial and Missing Power (Möglicher Schauplatz)
  • Phantasmagoria of Flower View (Möglicher Schauplatz)
  • Shoot the Bullet (Stage 6, 8, Ex-3 und Ex-4)
  • Scarlet Weather Rhapsody (Möglicher Schauplatz)
  • Touhou Hisoutensoku (Möglicher Schauplatz)
  • Ten Desires (Stage 1)
  • Impossible Spell Card (Siebter Tag)
  • Printmedien
  • Perfect Memento in Strict Sense (Artikel)
  • „...Moment, sag mir bloß nicht... Sind wir hier etwa...?“
    „An dem Ort, wo die Einst-gelebten hausen.“
    Reimu Hakurei und Youmu Konpaku (Perfect Cherry Blossom, Reimu)

    Die Niederwelt (冥界 Meikai, „Dunkelwelt“, „Unterwelt“) ist eine Welt, in der Geister und Phantome nach ihrem Tod bis zu ihrer nächsten Inkarnation leben, wenn sie durch die Yama weder zur Strafe in die Hölle geschickt noch in den Himmel gelassen wurden. Yuyuko Saigyouji und Youmu Konpaku leben hier im Anwesen Hakugyokurou.

    Überblick[Bearbeiten]

    „Möchtest du vielleicht zum Hanami? Wir haben noch reichlich freie Plätze. Allerdings bist du leider nicht eingeladen.“
    Yuyuko Saigyouji (Perfect Cherry Blossom, Reimu)

    Verstorbene folgen der Straße des Seins bis zum Sanzu, der mit dem Boot eines Shinigami überquert wird, um nach Higan zu gelangen. Dort wird die Seele durch einen der Yama gerichtet und je nach den Taten zu Lebzeiten in die Hölle, den Himmel oder die Niederwelt geschickt. Letztere ist das Ziel derer, die ohne Schuld starben und auf ihre Wiedergeburt oder das Erreichen des Nirvana warten. Da die Bewohner des Himmels den Eintritt in ihr Reich nicht erlauben, bleiben diese Phantome hier.

    Die Niederwelt ist im Gegensatz zur düsteren Hölle ein friedlicher, schöner und andächtiger Ort. Es gibt hier Jahreszeiten sowie Natur, die selbst jedoch auch geisterhaft ist; so fliegen tote Vögel still über den Himmel. Besonders die Kirschbäume der Niederwelt sind bekannt, die im Frühling einen so beeindruckenden Anblick bieten, dass manche Phantome nicht weiterziehen wollen und hier bleiben, und die ein Grund für gelegentliche Besuche Lebender aus Gensoukyou darstellen.[1] Ähnlich wie auf dem Mond gibt es keine Vergänglichkeit oder Alterung.

    In der Niederwelt führt eine lange Treppe, die Treppe nach Hakugyokurou (白玉楼階段 Hakugyokurou Kaidan), zum Anwesen Hakugyokurou (白玉楼), in dem Yuyuko Saigyouji und Youmu Konpaku leben und die Welt verwalten.[2]

    Geschichte[Bearbeiten]

    Die Niederwelt ist von Gensoukyou durch die Barriere von Leben und Tod getrennt und kann nur durch ein für gewöhnlich versiegeltes Tor in den Wolken erreicht werden. Während Perfect Cherry Blossom schwächte Yukari Yakumo jedoch die Barriere und ermöglichte so die Reise in die Niederwelt. Seitdem wurde die Trennung nicht wiederhergestellt, sodass beide Welten verbunden bleiben.

    Galerie[Bearbeiten]

    Referenzen[Bearbeiten]