• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Bearbeitungsrichtlinien!

Patchouli Knowledge

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
パチュリー・ノーレッジ
Patchouli Knowledge

Patchouli Knowledge

Patchouli in Scarlet Weather Rhapsody
動かない大図書館
Alternative Namen Pachuu, Pache, Patchy
Alter Ca. 100 Jahre
Spezies Magierin
Fähigkeiten Magie, vor allem Elementar-Magie
Tätigkeit Intellektuelle, Bibliothekarin, Lehrerin, und Gelehrte.
Heimat Scarlet-Teufelsschloss
Auftritte
Offizielle Spiele:
Literatur:
Musik

Patchouli Knowledge (パチュリー・ノーレッジ Pachurii Noorejji) ist eine Magierin, die zusammen mit Remilia und Sakuya in dem Scarlet-Dämonenschloss lebt. Sie ist als eine sehr fähige, erfahrene und studierte Magierin bekannt, die normalerweise die unzähligen Bücher in der Hausbibliothek durchforstet. Ihre Fähigkeiten werden jedoch von ihrer schlechten Gesundheit, verursacht durch Asthma und Zurückgezogenheit, überschattet. Sie ist das erste mal in EoSD als Stage 4 Boss zu sehen. Außerdem tritt sie in den Beat 'em Up Spielen als spielbarer Charakter auf und ist Marisa Kirisames Supportcharakter in Subterranean Animism.

Grundlegende Charakterinformationen[Bearbeiten]

Patchouli, wie sie in Perfect Memento in Strict Sense abgebildet wird

Name[Bearbeiten]

Ihr voller Name lautet Patchouli Knowledge (パチュリー・ノーレッジ). Ihr Vorname, Patchouli (パチュリー) ist der Name einer Pflanze aus der Familie der Lamiaceae, oder des Öls bzw. Perfüms, das man daraus herstellt (kommt ursprünglich aus der Sprache Tamil). Ihr Nachname, Knowledge (ノーレッジ), scheint eine Anspielung auf ihr großes Wissen zu sein, auch wenn nur wenige andere Charaktere eine solche Beziehung zu ihren Nachnamen haben.

Um als Name natürlicher zu klingen, passen die Katakana, mit denen der Name geschrieben wird, nicht genau zur Aussprache und sie werden mit Pa-chu-ri-i No-ledge Transkriptiert. In Hopeless Masquerade wurde ihr Name jedoch als "Pachouly" romanisiert.

Ihr Spitzname ist "Pache" (パチェ) (gesprochen "pa-chae", mit "e" wie im englischen "hey"). Das ist auch ihr "offizieller" Spitzname, mit dem sie von Remilia Scarlet gerufen wird.

Aussehen[Bearbeiten]

In den meisten Fällen wird sie mit lila Haaren und Augen dargestellt und trägt außerdem viele Schleifen im Haar und an ihrer Kleidung. Sie trägt pinke, Pyjama ähnliche Kleidung und eine Nachthaube mit dem Symbol eines goldenen Mondes. Ihre Kleidung sieht aus, als wäre sie lila und violett gestreift, aber laut ZUN ist dem nicht so. Das wurde auch in einem Gespräch zwischen ZUN und Twilight Frontier bestätigt. Als Auszug: ZUN: "Patchouli hat keine Streifen." Twilight Frontier: "Alle außer ZUN-san denken, Patchoulis Kleidung hätte Streifen."[1]

Patchouli ist ziemlich klein. Sie ist ungefähr so groß wie Marisa oder Youmu Konpaku[2]. In ihrem alternativen Design in Immaterial and Missing Power und Scarlet Weather Rhapsody ist ihre Kleidung größtenteils Lavenderfarben, während ihr Haar dunkelviolett gefärbt ist.

Beschreibung[Bearbeiten]

Sie ist eine Magierin, die über 100 Jahre alt ist. In Perfect Memento in Strict Sense wird erwähnt, dass sie, im Gegensatz zu Alice Margatroid, die durch Training eine Magierin wurde, als Magierin geboren wurde.

Sie verbringt die meiste Zeit in der Bibliothek des Scarlet-Teufelsschlosses, weil das Sonnenlicht den Büchern und ihren Haaren schaden würde.[3] Trotz ihrer enormen magischen Fähigkeiten hat sie eine sehr schlechte Konstitution, Asthma, Anämie und einen Vitamin-A-Defizit. Ihre physischen Fähigkeiten sind schlechter als die eines normalen Menschen.

Nach dem Roter-Nebel-Vorfall welcher in Embodiment of Scarlet Devilgeschah, ist sie etwas aktiver geworden. In Silent Sinner in Blue sagt sie, dass sie zum Schrein kam, um ein Omikuji (Lotterie-Orakel) zu ziehen. Versehentlich war das Ergebnis des Omnikujis eine "zukünftige Segnung" (末吉), auch wenn es den Anschein hat, dass es von Marisa so vorbereitet wurde.

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Sie ist keine sehr umgängliche Person, sondern geht lieber ihren eigenen Weg. Trotzdem ist sie sehr interessiert daran, wo man Wissen erlangen kann und versucht sofort, es zu bekommen. Sie arbeitet immer nach den Anweisungen in ihren Büchern, macht aber trotzdem viele Fehler. Sie wird außerdem als sehr introvertiert und still beschrieben.

Besitz[Bearbeiten]

Patchouli besitzt sehr viele Bücher, die sie in der Bibliothek im Scarlet-Teufelsschloss sammelt. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Lehrbücher für Magie. Einige davon scheinen aus eigenen Antrieb zu handeln, indem sie beispielsweise Danmaku schießen, wie man es in Stage 4 und in der Extra Stage von Embodiment of Scarlet Devil sehen kann. Außerdem besitzt sie wasserfeste Bücher, die Marisa gerne beim Baden liest.

Fähigkeiten[Bearbeiten]

Manipulation von Feuer, Wasser, Holz, Metall, Erde, Sonne und Mond[Bearbeiten]

Das Benutzen der "fünf Elemente" macht Patchouli zu einem "westlichen Magier mit östlichem Stil", dem Gegenstück von Marisa Kirisames "östlichem Magier mit westlichem Stil". Patchouli beherrscht die fünf Phasen (besser bekannt als Fünf-Elemente-Lehre) mit den zusätzlichen zwei Elementen Sonne und Mond. Die Reihenfolge der Elemente, die sie benutzt, folgt den Wochentagen auf einem japanischem Kalender. Daher ist sie auch als "1-Wochen Mädchen" bekannt.[4]

Element Wochentag Beschreibung
Feuer () Dienstag (火曜日) Veränderung und Bewegung. Feuer unterstützt Erde und besiegt Metall. Die Asche des Feuers häuft sich an, um Erde zu erzeugen, aber es schmilzt Metall
Wasser () Mittwoch (水曜日) Stille und Reinigung. Wasser unterstützt Holz und besiegt Feuer. Wasser ernährt Holz, aber es löscht das Feuer
Holz () Donnerstag (木曜日) Leben und Erwachen. Holz unterstützt Feuer und besiegt Erde. Holz schürt das Feuer, aber absorbiert Wasser und Nährstoffe aus der Erde
Metall () Freitag (金曜日) Reichtum und Überfluss. Metall unterstützt Wasser und besiegt Holz. Metall erschafft Wasser (Kondensation), aber es vergiftet die Wurzeln von Bäumen
Erde () Samstag (土曜日) Grundlagen und Standhaftigkeit. Erde unterstützt Metall und besiegt Wasser. Erde beinhaltet Metall, aber absorbiert Wasser
Sonne (日) Sonntag (日曜日) Aktivität und Offensive
Mond () Montag (月曜日) Passivität und Defensive

In der japanischen Sprache wurden die Wochentage nach den Planeten benannt, welche ursprünglich nach dem Wu-Xing-Phasen benannt wurden (z.B. Merkur = Wasserstern) und zusätzlich die Sonne und den Mond als himmlische Körper beinhalten. Die Anordnung bei Patchouli ist auf zwei Arten einzigartig. So folgt sie der japanischen Anordnung der Wochentage ("Feuer, Wasser, Holz, Metall, Erde") anstatt der Anordnung im Wu Xing ("Holz Feuer Erde Metall Wasser". Außerdem beginnt sie bei Dienstag (Feuer) anstatt wie üblich bei Sonntag oder Montag.

Elementarmagie (属性魔法) (auch Spirituelle Magie (精霊魔法) genannt) nutzt die Kräfte der Geister, die in der Natur existieren.[5] Dadurch ist sie in der Lage, bei wenig benutzter Kraft extrem mächtige Magie zu erschaffen. Da die Fünf Elemente miteinander harmonieren, kann sie diese kombinieren und ihre Kräfte vervielfachen. Dabei besteht jedoch das Risiko, dass der Effekt generell geschwächt wird, wenn die Elemente nicht präzise kontrolliert werden.

Patchouli benutzt die Spellcard Feuer-Wasser-Holz-Metal-Erd-Zeichen »Stein der Weisen«, wie es in The Grimoire of Marisa dargestellt wird.

So, wie man den fünf Elementen nachsagt, dass sie in lebenden Dingen existieren, hat Patchouli in Immaterial and Missing Power andere Charaktere berührt, um deren Element zu überprüfen. Beispielsweise wird Marisa Kirisame mit dem Element Wasser in Verbindung gebracht.[6]

Sie benutzt Spellcards, die mehrere Elemente vereinen. Zusätzlich zum Benutzen von Kombinationen, die gut zusammenpassen, wie Beispielsweise Erd- & Metall-Zeichen »Emerald Megalith«, benutzt sie auch Kombinationen, die nicht zusammenpassen, wie beispielsweise Wasser & Feuerzeichen "Phlogistic Rain". Sonne und Mond sind zwar nicht in der Fünf-Elemente-Lehre enthalten, werden aber immer als Gegensätzliche Kräfte dargestellt. In Shoot the Bullet hat sie experimentell weitere Magie verwendet, die aus Elementen mit schlechter Kompatibilität bestehen.[5]

Während sie in der Lage ist, mächtige Magie einzusetzen, setzen ihre Gesundheit und ihr Asthma ihr Grenzen. So sagt sie in Embodiment of Scarlet Devil "Buhuuh~... ich bin so dermaßen blutarm, ich kann nicht mal meine Zaubersprüche fertig sprechen...". An einem anderen Tag hatte sie weniger Asthmabeschwerden und war in der Lage, drei mächtige Zauber in folge zu rezitieren: einen Sonnenzauber, einen Mondzauber und einen Zauber mit fünf Elementen.

Ihre Magie den Wochentagen anzupassen ist ihr Hobby, auch, wenn das niemandem auffällt.[7] Deshalb weiß sie immer, welcher Wochentag gerade ist. Überraschenderweise kann sie sich das Datum aber nicht merken.

Story[Bearbeiten]

Spiele[Bearbeiten]

Embodiment of Scarlet Devil

In Embodiment of Scarlet Devil versucht Patchouli, den Spieler davon abzuhalten, weiter in das Scarlet-Teufelsschloss vorzudringen, hat damit jedoch Probleme, da sie aufgrund ihrer Blutarmut ihre Zauber nicht richtig aufsagen kann. Als Flandre Scarlet später aus dem Gewölbe kommt, während Remilia Scarlet nicht da ist, benutzt sie einen Regenzauber, um sie vom Verlassen der Villa abzuhalten. Als der Spieler zurückkehrt kämpft sie erneut gegen ihn, dieses mal mit mächtiger Magie, da sie sich besser fühlt.

Perfect Cherry Blossom

Patchouli taucht in einem von Sakuyas Enden in Perfect Cherry Blossom auf, wo sie Remilia zeigt, wie sie ein Lehmmodel von Kirschblüten erstellt hat.

Imperishable Night

Patchouli taucht in Sakuyas und Remilias gutem Ende von Imperishable Night auf, um zu erklären, wie man ein Gefährt baut, dass in der Lage ist, einen zum Mond zu bringen.

Phantasmagoria of Flower View

Patchouli taucht in Sakuyas Ende von Phantasmagoria of Flower View auf, um ein paar Kommentare bezüglich des Gifts zu machen, dass in den Blumen ist, die Sakuya gesammelt hat, um daraus Tee zu machen.

Subterranean Animism

In Subterranean Animism bemerkt Patchouli Abnormalitäten im Untergrund und schickt Marisa los, um diese mit der Hilfe von Yukari Yakumo zu untersuchen.

Spin-offs[Bearbeiten]

Immaterial and Missing Power

In Immaterial and Missing Power entscheidet sich Patchouli dazu, die seltsamen Vorfälle selbst zu untersuchen, nachdem sie Marisa Kirisame aus der Bibliothek geschossen hat. Bevor sie geht, beauftragt sie Sakuya Izayoi damit, auf alles aufzupassen. Kurz nachdem sie losgegangen ist, trifft sie auf Alice Margatroid, die ebenfalls Untersuchungen anstellt und besiegt sie. Danach macht sie sich auf in die Niederwelt, wo sie Yuyuko Saigyouji befragt, nachdem sie Youmu Konpaku besiegt hat. Leider weiß der Geist genauso wenig wie sie, deutet jedoch an, dass Yukari Yakumo mehr wissen könnte. Nachdem sie diese am Hakurei-Schrein ein wenig bekämpft hat, entscheidet sich Suika Ibuki endlich dazu, sich zu zeigen.

Shoot the Bullet

In Shoot the Bullet begegnet Aya Shameimaru ihr in Stage 5 und macht einige Fotos von ihrem Danmaku.

Scarlet Weather Rhapsody

In Scarlet Weather Rhapsody entscheidet sich Patchouli dazu, herauszufinden, was der Grund für das Desaster mit dem Wetter war.

Touhou Hisoutensoku

Patchouli kommt zu Beginn von Hong Meilings Geschichte vor, als Meiling hereinrennt und sagt, dass es ein Erdbeben gibt. Sie kämpfen und obwohl Patchouli besiegt wird, bringt sie Meiling dazu, sie in Ruhe zu lassen. Außerdem ist sie ein spielbarer Charakter, auch, wenn sie kein Szenario hat.

Hopeless Masquerade
Patchouli in HM

Patchouli hat einen Auftritt als Hintergrundcharakter auf der Stage des Hakurei-Schreines. Man sieht sie, wie sie zusammen mit Remilia Scarlet unter einem Baum sitzt und ein Buch liest.

Literatur[Bearbeiten]

Patchouli in Oriental Sacred Place Kapitel 15
Bohemian Archive in Japanese Red

Patchouli taucht in einem Artikel auf, in dem sie sich dazu entscheidet, ein Setsubun-Fest in dem [[Scarlet-Teufelsschloss] zu veranstalten, auch, wenn der Sommer bereits im Anmarsch ist. Sie sagt, dass das Wort "Setsubun" ursprünglich "Zeit zwischen zwei Jahreszeiten" bedeutet, weshalb es kein Problem damit geben sollte, es in dieser Zeit zu veranstalten, statt in der Zeit zwischen Winter und Frühling, zu der es normalerweise gefeiert wird. Da es jedoch ein Fest der Außenwelt ist, kennt Patchouli nur wenige Details. Aya Shameimaru führt hinterher ein Interview mit ihr, bei dem sie sagt, dass sie mit dem Ausgang der Ereignisse zufrieden ist, auch wenn sie den Feen-Dienstmädchen verbieten musste, Bohnen in ihrer Bücherei herumzuwerfen. Es wird auch über Onis und deren Schwächen gesprochen.

Silent Sinner in Blue

Patchouli ist die treibende Kraft hinter der Erforschung und dem Design der Rakete,die Remilia Scarlet, Reimu Hakurei, Marisa Kirisame und Sakuya Izayoi benutzen, um zum Mond zu gelangen. Jedoch ist sie nicht in der Lage, Treibstoff für die Rakete herzustellen, weswegen sie sich dazu entscheidet, Reimu dazu zu bringen, ihr mit ihren Kräften zu helfen. Sie bleibt auch als Navigatorin zurück, als die Rakete zum Mond fliegt.

Strange and Bright Nature Deity

Patchouli kommt in mehreren Kapiteln von Strange and Bright Nature Deity im Scarlet-Teufelsschloss-Ark vor, wo sie mehrere Mahlzeiten mit Sakuya und Remilia genießt, als das neue Jahr kommt.

Oriental Sacred Place

Sie hat auch in Kapitel 15 von Oriental Sacred Place einen Auftritt, wo sie durch ihre Bibliothek stolpert und nach Forschungsmaterial sucht. Sie geht danach zum Schrein, um einige gestohlene Bücher zurückzuholen, bei dem angesprochenen Buch wurde das Siegel geöffnet, jedoch weiß niemand, von wem. In der Zwischenzeit stehlen die Dreilichterfeen einige Bücher und nehmen sie mit nach Hause, wo sie später entdecken, dass sie sie nicht lesen können.

Beziehungen[Bearbeiten]

Bewohner des Scarlet-Teufelsschlosses[Bearbeiten]

Patchouli ist eine gute, alte Freundin von Remilia Scarlet. Sie nennen sich gegenseitig bei einem Spitznamen: "Remi" (レミィ) und "Pache" (パチェ).


Natürlich wird Patchouli auch vom Chef-Dienstmädchen Sakuya Izayoi bedient. Patchouli ist ziemlich sarkatisch und herablassend gegenüber Sakuya und Hong Meiling, dennoch scheint sie Sakuya sehr zu schätzen, denn sie ist Sakuya immer sehr dankbar für Tee oder andere Aufgaben, die sie erledigt. Bei Meiling hingegen meint sie, dass sie Bücher lesen sollte um etwas mehr Grips zu bekommen. Koakuma arbeitet wohl in der Bibliothek des Scarlet-Dämonenschlosses, aber jeglicher Kontakt zwischen ihr und Patchouli ist komplett unbekannt.

Es ist nicht viel über die Beziehung zwischen Flandre Scarlet und Patchouli bekannt. Patchouli weiß, dass Flandre existiert und, dass sie im Schloss bleiben sollte, also hat sie vermutlich, als es nötig war, für einen Regensturm gesorgt, wie Remilia es gesagt hat.

Marisa Kirisame[Bearbeiten]

Marisa Kirisame ist eine Diebin, welche Bücher aus der Bibliothek des Scarlet-Teufelsschlosses klaut. Sie sagt, dass sie sich die Bücher nur ausleiht, aber Patchouli reagiert darauf indem sie ihr in Oriental Sacred Place in einem ernsten Ton sagt, dass sie keinen Grund hätte ihr die Bücher zu leihen. Dennoch , ist sie eine der 3 Personen die Marisa bei den Ereignissen von Subterranean Animism helfen. Marisa hat Patchoulis normalen Danmaku-Angriff kopiert und sie Liebe Zeichen »Non-Directional Laser« genannt, die sie als ihre normale Bombe in Perfect Cherry Blossom und als Spell Card in Imperishable Night und anderen Spielen benutzt.

Skills[Bearbeiten]

Spell Cards[Bearbeiten]

Additional Information[Bearbeiten]

Patchoulis verschiedene Farbpaletten aus Touhou Hisoutensoku. Die Zweite sieht aus, wie die Zweitspielerfarbe von Scarlet Weather Rhapsody, während ihre Dritte Farbpalette wie die aus Immaterial and Missing Power aussieht.
  • Patchouli bezeichnet die Technologie und Wissenschaft der Außenwelt oft als Magie. This is actually not ignorance, but more due to her personal beliefs, as she tells Marisa Kirisame in her Touhou Hisoutensoku victory quote that science and magic are the same.

Fandom[Bearbeiten]

  • Nachdem sie in Immaterial and Missing Power in Marisas Szenario verloren hat, gibt sie ein "mukyu~" von sich, was seitdem in vielen Fanworks als Geräusch der Überraschung benutzt wird.
  • Patchouli wird als "1-Wochen Mädchen" bezeichnet, wobei sie auch "1-Wochen Zauberer" oder "Zauberer der Woche" bezeichnet wird, da sie Elementare Magie benutzt.
  • Es werden viele verschiedene Spitznamen für Patchouli benutzt. Im Canon ist ihr Spitzname "Pache" (パチェ)  was auch oft im Fandom benutzt wird. Im Non-Canon wird sie oft auch "Pachu" (パチュ) oder "Pachurii" (パチュリー) genannt. Im Westen wird sie auch oft einfach nur "Patchy" genannt.
  • Es gibt Gerüchte, dass Patchouli eine Inspiration für den Charakter Yue Ayase aus dem Manga "Negima! Magister Negi Magi" ist. Wie Patchouli ist Yue klein, ziemlich leise, hat lange, purpurfarbene Haare, besitzt auch eine schwer zu begeisternde Persönlichkeit und benutzt Magie. Sie ist auch aufgrund des Hexenanzugs bekannt, der dem von Marisa ähnelt.
  • In anderen Fancomics ist Patchouli als Hikikomori bekannt, da sie fast all ihre Zeit in einem Raum (Bibliothek) verbringt und so gut wie nie das Haus verlässt.
  • Am 9. Juni wird in Kanji das Datum kombiniert um daraus ein "mukyuu" zu machen.

Official Profiles[Bearbeiten]

Embodiment of Scarlet Devil - おまけ.txt

Patchouli Knowledge  ○知識と日陰の少女

  パチュリー・ノーレッジ

  能力:火+水+木+金+土+日+月を操る程度の能力


  4面ボスです。お嬢様のお友達で大体100年は魔女をしています。
  1週間少女です。

  もともと病弱で肉弾戦が苦手ですが、圧倒的多彩な魔法攻撃でそれをカバーしてます。パチュリーのリボンは御札ではなく、魔法力を高めるためのアクセサリです。

   本物の魔女なので、魔法力は恐ろしいものがあります。ただ、生まれつきの喘息のためスペルが唱えきれません。ビタミンAも足りてないようです。
   もしかしたら、窓の無い図書室が埃っぽいのかも知れません。いや普通に考えたら埃っぽいです。でも彼女は、本の近くにいるものこそが自分だと思っているため、本のそばから離れることが出来ません。
  100年くらい。

Das Mädchen der Weisheit und Schatten

Patchouli Knowledge

Fähigkeit: Kann Feuer, Wasser, Holz, Metall, Erde, Sonne und Mond manipulieren.

Der Stage 4 Boss. Eine Freundin der Gnädigen Herrin, und eine Hexe die schon mindestens 100 Jahre alt ist. Sie ist das ""1-Wochen Mädchen"".

Obwohl sie einen sehr gebrechlichen Körper hat und darum den Nahkampf verabscheut, macht sie ihre Schwäche mit einer überwältigen Palette von Magischen Angriffen wieder wett. Patchouli trägt im Haar keine Bann-Schleife, sondern ein Mond-Accessoire, das ihre Zauberkraft verstärkt.

Sie ist eine waschechte Hexe, daher beherrscht sie grauenvolle Zauberkräfte. Allerdings leidet sie an angeborenem Asthma, was ihr das Aufsagen von Zaubersprüchen etwas erschwert. Vitamin A kriegt sie auch zuwenig.

Vielleicht ist ihre fensterlose Bibliothek einfach ziemlich staubig... nein, sie ist ganz bestimmt ziemlich staubig, ohne Frage. Allerdings verbringt sie fast jede Sekunde bei ihren Büchern, welche sie wie einen Teil von sich selbst behandelt. Deshalb kann sie es nicht ertragen, von ihnen getrennt zu werden. Und so war es schon immer, seit fast 100 Jahren. Und so war es schon immer, seit fast 100 Jahren.

Insgesamt 21 Card Attacken.


Immaterial and Missing Power - 上海アリス通信

Patchouli Knowledge  ○動かない大図書館

  パチュリー・ノーレッジ

  種族:魔女
  住処:紅魔館
  能力:魔法(主に精霊魔法)を扱う程度の能力

   紅魔館に住み着く魔女。この家の主人とは異なり、日光には弱くないが余り出歩かない。生活している図書館も日光が届かない所にある。こ<れは本が傷まない様にする為の配慮であるが、空気は良くない為、健康に良くない。

   性格も積極的な方ではなく、常に我が道を行く。ただ、好奇心は高く知識に関しては積極的に取り入れる。全て本に依る物だが間違いも多い。

   器用さは持ち合わせているが、いかんせん非力な上に体術の心得は全くない。直接殴ったり蹴ったりは殆どしない。その代わり強力で多彩な魔法を会得している。殴るくらいなら魔法を使った方が楽である。曜日にあわせて魔法を使い分けるのが密かな趣味であるが、誰もその事には気が付かない。

The Unmoving Great Library, Patchouli Knowledge

Species: Witch
Residence: Scarlet Devil Mansion
Ability: Handling magic (mainly elemental magic)

A witch who has settled down in the Scarlet Devil Mansion. Unlike the mistress of the house, she is not weak against sunlight; however, she does not go out much. She spends her days in a library where the sunlight cannot reach. This is so that the books won't be damaged, but the unhealthy atmosphere is bad for her health.

She doesn't have a very proactive personality, but rather always walks her own path. However, she is always interested where knowledge is concerned and will proactively go and try to acquire it. She does everything by the book, but still makes a lot of mistakes.

Although she is quite skillful, her complete lack of physical fighting ability can't be helped. She pretty much never attempts to directly punch or kick her opponent. She makes up for this with her knowledge of a great variety of powerful magic. She's more at ease using magic than trying to attack physically. Dividing the magic she uses according to the days of the week is a secret hobby of hers, but no one has realized this.


Scarlet Weather Rhapsody - chara.html

Patchouli Knowledge  ○動かない大図書館

  パチュリー・ノーレッジ


  種族:魔女

  職業:魔女

  住家:紅魔館

  能力:魔法(主に精霊魔法)を扱う程度の能力

  性格:口数も少なめで暗い。

      暗いといっても、ただ愛想が悪いだけで思考は暗くない。

The Unmoving Great Library

Patchouli Knowledge


Race: Witch.

Occupation: Witch.

Place of residence: Scarlet Devil Manor.

Ability: Handling magic (mainly elemental magic).

Personality: Dark and taciturn.

Dark just means she doesn't interact well with others - it's not a reflection of her outlook.


Subterranean Animism - キャラ設定.txt

 ○動かない大図書館

  パチュリー・ノーレッジ
  Patchouli Knowledge

  種族:魔法使い
  能力:魔法を使う程度の能力

  紅魔館に住んでいる魔法使い。

  間欠泉から大量の地霊達が湧いている事に気付いた。
  よく調べてみるとその地霊達とは、見た目は幽霊とそっくりだがちょっと違う怨霊だったのである。
  怨霊は幽霊と違い世の中を怨んでいる霊である。人間や妖精、妖怪達に害をなす者であった。

  自分はじっくり怨霊が載っている本を探したいのだが、まず誰かに間欠泉の調査をさせなければ危ない。
  困ったパチュリーは紫に相談した。紫も驚いた様子で、人間達を地底に向かわす策を考え出したのである。

Die unbewegliche Bibliothek

Patchouli Knowledge

Spezies: Magier
Fähigkeit: Kann zaubern

Eine Magierin vom Scarlet-Teufelsschloss.

Patchouli hatte bemerkt, dass aus dem unterirdischen jede Menge Erdgeister heraussprudelten. Nach sorgfältiger Untersuchung fand sie heraus, dass diese Erdgeister von Phantomen kaum zu unterscheiden waren, aber dass auch Rachegeister von einer etwas anderen Form dabei waren. Rachegeister sind eine Form von Phantomen die Groll auf das Diesseits hegen, und für Menschen, Youkai und auch Feen eine Bedrohung darstellen.

Sie wollte zwar alle Details über Rachegeister in ihren Büchern finden, aber zuerst fand sie, dass sich jemand den Untergrund persönlich anschauen sollte. Sonst könnte es gefährlich werden. In ihrer Not musste sie Yukari um Rat fragen, die von der Sache selbst sehr überrascht war. So entwickelte sie einen Plan, dass die Menschen den Untergrund erforschen sollten.