• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Bearbeitungsrichtlinien!

Shingyoku

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
シンギョク
Shingyoku

Th01Shingyoku.png

Drei Sprites von SinGyoku in Highly Responsive to Prayers
Tätigkeit Torwächter
Heimat Hakurei-Schrein
Auftritte
Offizielle Spiele:
Musik
  • The Positive and Negative

Shingyoku (シンギョク) erscheint, als Reimu Hakurei sich in Highly Responsive to Prayers dem Tor zur Hölle und zum Makai nähert. Warum er mit Reimu kämpft, ist nicht bekannt. Entweder will er sie daran hindern, eines der Tore zu durchschreiten, oder er möchte ihre Entschlossenheit prüfen. Da er keine Unterhaltung mit Reimu führt und dem Spiel kein Charakterprofil beiliegt, weiß man nicht viel über ihn. Seinem Erscheinen nach zu urteilen steht er jedoch mit Reimu in Verbindung.

Konzept[Bearbeiten]

Name[Bearbeiten]

Sein Name ist SinGyoku. Es gibt keinen bestimmten Kana für SinGyoku, jedoch wird er von der japanischen Fanbase als Shingyoku (シンギョク) geschrieben. Es ist unbekannt, ob "si" (?シ), ein Teil des Namens, wirklich als "shi" ausgesprochen wird oder nicht. Es gibt eine mögliche Kanji-Zusammensetzung für Shingyoku (神玉). Shin () bedeutet "Gott". Es ist Tatsache, dass SinGyoku am Hakurei-Schrein auftaucht und somit eine Verbindung dazu besteht. Gyoku () bedeutet "Ball" und ist ein Hinweis auf die Yin-Yang-Form.

Aussehen[Bearbeiten]

Shingyoku scheint drei verschiedene Formen annehmen zu können:

  1. Ein großer brauner Yin-Yang Ball mit roten Markierungen. Eine Seite ist weiß.
  2. Eine weibliche Priesterin in einer roten Robe, mit wehenden roten Haaren, Hörnern und leuchtend roten Augen.
  3. Ein männlicher Priester in einer weiß-blauen Robe mit leuchtend roten Augen. Er hat eine leichte Ähnlichkeit mit den feudalen Souhei.

Strategie[Bearbeiten]

Einen ausführlichen Strategie-Guide für Shingyoku gibt es hier

Zusätzliche Informationen[Bearbeiten]

  • Shingyoku ist der erste Boss der gesamten Touhou-Reihe.
  • Einige Gegner aus Story of Eastern Wonderland und Undefined Fantastic Object scheinen kleinere Versionen von Shingyokus erster Form zu sein.
  • Sollte Shingyokus dritte Form ein männlicher Priester sein, so wäre er der erste männliche Charakter in der Touhou-Reihe, gefolgt von Genjii und Unzan.
  • Mononobe no Futo sieht der "männlichen" Form Shingyokus ähnlich.
  • Shingyoku ist einer der wenigen Charaktere der PC-98-Spiele, dessen Augen- und Haarfarbe nicht dieselben sind (dies gilt allerdings nur für seine "männliche" Form). Die anderen PC-98 Charaktere wären Elis und Konngara. Das liegt am 16-Bit Farblimit des PC-98.