• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Richtlinien!

Shinki

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
神綺 (しんき)
Shinki

 Shinki

Shinki in Mystic Square
 The God of Makai
Spezies Göttin
Tätigkeit Gott und Erschaffer des Makais
Heimat Pandæmonium, im inneren vom Makai
Musik

 *神話幻想 ~ Infinite Being (Mystic Square)

Shinki (神綺) ist die Person die das Makai erschaffen hat, eine Welt voller Dämonen wo der Eingang in der nähe des Hakurei Shrine in einer Berghöhle verborgen ist. Sie beschreibt sich selbst als ein Gott.

Character Basis[Bearbeiten]

Name[Bearbeiten]

Ihr Name lautet Shinki (神綺). Shin () bedeutet "Gott", und ki () bedeutet soviel wie "Eleganz" oder "Schön".

Design[Bearbeiten]

Hellblaue Augen, lange weißblaue Haare mit einem Zopf seitlich am Kopf, trägt ein rot-schwarzes Gewand mit weißem Kragen. Sie ist in der Lage 6 weiße Flügel zu beschwören die sich in violetten Flügel und Roten Markierungen verändern können.

Shinki's Auftritte[Bearbeiten]

PC-98[Bearbeiten]

Mystic Square

Während den Events aus "Mystic Square" erlaubte Shinki einer Makai Touristenagentur es Trips nach Gensokyo für Makais Dämonen zu organisieren, was Probleme für die Bewohner Gensoyko bereite. Reimu Hakurei, Marisa Kirisame, Mima, und Yuuka Kazami reisen in Makai und machten nachdem sie Shinki besiegt haben, dem ein Ende.

<Insert Summary>

<Insert Summary>

<Insert Summary>

<Insert Summary>

Other works[Bearbeiten]

Wie fast mit jedem aus der PC-98 Ära, erscheint Shinki nicht mehr in den neuen Windowsteilen. Dennoch hat sie ein unoffiziellen Auftritt als ein Boss im Fangame Shinma Touki Den ~ Magus in Mystic Geometries. ZUN hatte im Spiel etwas mitgewirkt und den Song von ihren Bosskampf komponiert.

Shinki erscheint wieder als spielbarer Charakter im Fangame Touhou Unreal Mahjong, wo der selbe Song verwendet wurde. ZUN hat auch hier geholfen und ein anderes Lied für Rinnosuke komponiert.

Auch wenn sie nur für Fangames verwendet wurden, ist es mehr oder weniger Shinkis zweites Theme. Dieses Lied hat nicht wirklich einen Namen; es wird nur als "神魔討綺伝 AN ORDEAL FROM GOD" bezeichnet, sowie die anderen zwei Songs aus Magus in Mystic Geometries auf dem Album..

Relationships[Bearbeiten]

Yumeko[Bearbeiten]

Yumeko arbeitet als Maid für Shinki. Shinki sagt aus das Yumeko ihre stärkste Kreation sei.

Bewohner des Makai[Bearbeiten]

Da Shinki die Erschafferin des Makais ist, kann man davon ausgehen das alle Bewohner des Makais von Shinki erschaffen wurden. Bewohner des Makais sind Yumeko, Sariel, Sara (Torwächterin des Makai), Yuki, Mai, Louise, Elis, YuugenMagan, das Wheel Demon, Ayana und die Stage enemy Dämonen. Es ist im PC-98 Canon unklar ob sie auch Alice Margatroid erschaffen hat und welche Beziehung Shinki mit Alice haben und ob sie was mit den Makai zutun haben.

Alice Margatroid

Vorlage:See also Alice war eine Bewohnerin des Makais in der PC-98 Ära. In der Windows Ära wohnt sie im Forest of Magic. Da Shinki und Alice Margatroid sich in Mystic Square nicht angesprochen haben ist die Beziehung zwischen ihnen sehr unklar. Es ist auch nicht bekannt ob Shinki sie erschaffen hat oder ob sie nur eine normale Magierin ist die ins Makai umgezogen ist. Hieda no Akyuu bestätigt in "Perfect Memento in Strict Sense" das Alice mal ein Mensch war die zu ein Youkai wurde.

Additional Information[Bearbeiten]

Windows references

Obwohl das Makai in der Windows Ära in "Undefined Fantastic Object" wieder erscheint, wurde Shinki selbst nicht erwähnt. Die Feen in der Stage haben Flügeln mit ähnlicher Farbe und Makierungen die Shinkis Flügel ähneln (die Feen erscheinen in der Letzten Stage aus "Fairy Wars" wieder, was in Gensokyo ist). Dazu kommt das Byakurem Hijiris Spell Card Great Magic "Devil's Recitation" sehr stark einem Angriffsmuster von Shinki ähnelt.

Miscellaneous 

Fandom[Bearbeiten]

Official Sources[Bearbeiten]

<toggledisplay showtext="Show sources" hidetext="Hide sources">

</toggledisplay>