• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Richtlinien!

Shizuha Aki

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(あき)  静葉 (しずは)
Shizuha Aki
akʲi ɕizɯha (♫)
Shizuha Aki
Shizuha Aki in Mountain of Faith
Symbol der Einsamkeit und des Ablebens
Mehr Charaktertitel
Spezies Göttin der Herbstblätter
Fähigkeiten Kontrolle über die Färbung der Herbstblätter
Heimat Nahe des Youkaibergs, im Wald der Magie[1]
Beziehungen Minoriko Aki (Schwester)
Auftritte
Offizielle Spiele:
Literatur:
Musik 人恋し神様 ~ Romantic Fall (Mountain of Faith)
„Shizuha Aki. Wird rot, wenn sie sauer ist.“
Hieda no Akyuu (Symposium of Post-mysticism, Teil 5)

Shizuha Aki (秋 静葉 Aki Shizuha) ist eine Göttin der bunten Blätter in Gensoukyou. Zusammen mit Minoriko, ihrer jüngeren Schwester, kontrolliert sie den Herbst.

Allgemeines[Bearbeiten]

„Sie zupft vorsichtig ein Blatt nach dem anderen vom Baum … sollte man meinen. Eigentlich tritt sie gegen die Bäume, sodass die Blätter durch die Gegend fliegen.“
Hieda no Akyuu (Symposium of Post-mysticism, Shizuhas Artikel)

Shizuhas erster Auftritt war als Midboss der ersten Stage von Mountain of Faith, vor ihrer Schwester, welche die Rolle des Boss einnimmt.

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Shizuha wird als Pessimistin beschrieben, der der Gedanke an das Jahresende und damit das Ende des Herbsts jederzeit Kummer bringt. Marisa Kirisame beschreibt sogar ihre Spellcards als „deprimierend“.[2] Das bunte Herbstlaub bringt ihr hingegen Freude und sie gibt sich viel Mühe, die Blätter zu färben. Verglichen mit ihrer Schwester, die bereits eine niedere Gottheit ist, ist sie noch unbekannter und irrelevanter für die Menschen, weswegen sie außerhalb des Herbstes regelrecht „verschwindet“.[1] Sie ist dennoch sehr stolz auf ihre Arbeit und ihrer Schwester gegenüber oft überheblich, wenn sie ihr das Herbstlaub zeigt, für das diese sie insgeheim beneidet. Shizuha wird mit letzterer verglichen allerdings als ruhiger beschrieben.

Gegenüber Menschen ist Shizuha nicht gefährlich, auch wenn sie die Protagonistin in Mountain of Faith kurz angriff, da diese die herbstliche Ruhe störte. Laut Hieda no Akyuu ist sie noch weniger gefährlich als ihre Schwester, aber auch ein bisschen weniger freundlich gegenüber Menschen eingestellt.

Fähigkeiten[Bearbeiten]

Shizuha kann Laub färben und von den Bäumen fallen lassen. Wie auch ihre Schwester, die sich um jede Frucht einzeln kümmern muss, wird das sehr wörtlich genommen − Shizuha muss jedes Blatt einzeln anmalen und tritt gegen Bäume, damit das Laub fällt. Da sie nicht ganz gleichmäßig arbeiten kann, sind die Blätter oft mehrfarbig und unregelmäßig.

Tätigkeiten[Bearbeiten]

Obwohl ihre Aufgabe weniger hilfreich für Menschen ist als die der Erntegöttin Minoriko und sie damit kaum Aufmerksamkeit von ihnen erhält, hat sie zugleich weniger Konkurrenz, da es unter den Myriaden von Göttern zwar zahllose Erntegötter, aber kaum Gottheiten der bunten Blätter gibt.

Konzept[Bearbeiten]

Name[Bearbeiten]

Der Nachname der beiden Schwestern, (), bedeutet passenderweise „Herbst“. Ihr Vorname, (静葉), setzt sich aus () für „Ruhe“ und () für „Blatt“ zusammen.

Aussehen[Bearbeiten]

Shizuha hat blonde, schulterlange Haare in ungefähr demselben Farbton wie ihre Schwester und gelbe Augen. Sie trägt ein weites rotes Kleid, dessen Saum die Konturen von Blättern (möglicherweise Fächer-Ahorn) hat und das einen an Herbstlaub anspielenden Farbverlauf zeigt. Darüber trägt sie eine Jacke mit einem weißen Kragen mit einem ähnlichen Saum, drei Knöpfen auf der Vorderseite und einer Brusttasche. Zudem hat sie weiße Socken und schlichte Schuhe. Auf ihrem Kopf trägt sie drei Blätter in verschiedenen Rot- und Gelbtönen.

Auftritte[Bearbeiten]

Spiele[Bearbeiten]

Mountain of Faith
Shizuhas Sprite in Mountain of Faith

Shizuha kämpft kurz gegen Reimu Hakurei oder Marisa in Mountain of Faith in der Nähe des Youkaibergs, offenbar, weil die jeweilige Protagonistin ihre Ruhe stört.

Double Spoiler

In Stage 1 schießt Aya Shameimaru Fotos von Shizuhas Danmaku.

Literatur[Bearbeiten]

Symposium of Post-mysticism

In Teil 5 wird kurz über die Schwestern als Beispiele für kleine und bedrohte Gottheiten gesprochen. Außerdem ist je ein Artikel über die beiden enthalten.

Wild and Horned Hermit

Die beiden Schwestern sind in Kapitel 25 zu sehen, wo sie das Planetarium der Kappa besuchen.

Beziehungen[Bearbeiten]

Minoriko Aki

Minoriko ist Shizuhas jüngere Schwester. Shizuha beneidet sie um ihre Beliebtheit im Menschendorf,[1] während Minoriko wiederum ihr künstlerisches Talent bewundert.[3] Shizuha ist ihr gegenüber überheblich, wenn sie Minoriko ihre getane Arbeit zeigen kann.

Galerie[Bearbeiten]

Spellcards[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Viele Früchte werden erst später im Herbst geerntet, wenn das bunte Laub schon von den Bäumen gefallen ist. Aus diesem Grund finden es manche passend, dass Minoriko als Erntegöttin die jüngere Schwester von Shizuha, der Göttin der bunten Blätter, ist.
  • Shizuha hat keine Dialoge.
  • Hieda no Akyuu fordert die Leser von Shizuhas Artikel in Symposium of Post-mysticism dazu auf, ab und an an Shizuha zu denken, wenn sie das bunte Laub sehen.[1]
  • Hieda no Akyuus Kommentar zur Göttin in Teil 5 von Symposium of Post-mysticism, ein trockenes „Shizuha Aki. Wird rot, wenn sie sauer ist.“, ist möglicherweise eine Anspielung auf ein Trope. In vielen Spielen werden Bosse wütend und gleichzeitig stärker, wenn der Spieler kurz davor ist, sie zu besiegen, was oft durch eine Änderung ihres Äußeren (beispielsweise eine rote Aura) verdeutlich wird. TVTropes benennt dieses Trope als „Turns Red“. Gleichzeitig ist es natürlich ein Bezug auf ihre Fähigkeit.

Fandom[Bearbeiten]

Mountain of Faith/Fandom

Offizielle Profile[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Symposium of Post-mysticism, Shizuhas Artikel
  2. „Referenz-Level: Auf viele Arten deprimierend […] Ich denke, dass diese Spellcard ziemlich gut für das deprimierende Gefühl, dass man im Park Laub rechen muss, sorgt.“, The Grimoire of Marisa, Shizuhas Spellcard
  3. Symposium of Post-mysticism, Minorikos Artikel