Violet Detector

Aus Touhou Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
秘封 (ひふう) ナイトメアダイアリー
Violet Detector
Violet Detector
Entwickler Team Shanghai Alice
Publisher Team Shanghai Alice
Erscheinungsdatum
Genre Danmaku Fotografie-Spiel
Gameplay Einspieler Story Modus


Hifuu (Geheimsiegel) Nightmare Diary ~ Violet Detector (秘封ナイトメアダイアリー ~ Violet Detector) ist der "16.5" Ableger der Touhou-Spielereihe und das elfte offizielle Spin-off. Die Vollversion erschien zum Sommercomiket 94, am 10. August 2018. Durch das Forografie-System, ist Violet Detector stark an die früheren Fotospiele Shoot the Bullet und Double Spoiler angelehnt, aber es enthält auch ähnliche Elemente wie in Impossible Spell Card, und kann als ein Nachfolger dieser Spiele angesehen werden.

Gameplay[Bearbeiten]

Violet Detector bietet, wie seine Vorgänger Impossible Spell Card, Double Spoiler und Shoot the Bullet, eine Auswahl mehrerer kurzer Level an, die im Spielverlauf nach und nach von dem Spieler freigeschaltet werden. Das Ziel in jedem Level besteht darin, den Boss zu besiegen und mindestens ein Foto zu machen, welches nicht unbedingt den Boss im Bild haben muss - wie es in den vorherigen Fotospielen der Fall war. Wie in Impossible Spellcard, kann der Spieler nun auch normal schießen und somit den Bossen Schaden zufügen. Es tauchen viele Charaktere aus den Vorgänger-Spielen wie Hidden Star in Four Seasons und Legacy of Lunatic Kingdom als Bosse auf, aber auch Charaktere aus älteren Spielen wie Embodiment of Scarlet Devil bekommen wieder einen Auftritt.

Konzept[Bearbeiten]

Story[Bearbeiten]

Musik[Bearbeiten]

Presse[Bearbeiten]

Violet Detector wurde am 19. Juli 2018 von ZUN auf seinem Blog[1] und über seinen Twitter Account[2] angekündigt.

Referenzen[Bearbeiten]