• Willkommen im deutschen Touhou Wiki!
  • Falls du selbst mithelfen möchtest, dann kontaktiere uns auch bitte auf den Discord-Servern an der linken Seitenleiste!
  • Lest die Richtlinien!

Watatsuki no Toyohime

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
綿月 (わたつき)   () 豊姫 (とよひめ)
Watatsuki no Toyohime
Toyohime
Watatsuki no Toyohime in Cage in Lunatic Runagate
Mondprinzessin die Meer und Berg verbindet
Mehr Charaktertitel
Alter mindestens 1500
Spezies Lunarier
Fähigkeiten
  • Glück
  • manipuliert die Grenzen zwischen Erde und Mond und zwischen der "echten" und "unechten" Version des Mondes
  • Kann Meere und Berge Verbinden
Tätigkeit Anführerin der Lunarischen Verteidigungseinheit
Heimat Mondhauptstadt
Beziehungen
Musik 綿月のスペルカード ~ Lunatic Blue

Watatsuki no Toyohime (綿月 豊姫) ist eine lunarische Prinzessin (Mondprinzessin), die zusammen mit ihrer jüngeren Schwester Watatsuki no Yorihime für die Lunarische Verteidigungseinheit verantwortlich ist.

Allgemeine Informationen[Bearbeiten]

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Toyohime ist Yorihimes ältere Schwester und eine der Mondprinzessinen. Sie war früher eine Schülerin von Eirin Yagokoro. Sie hat zwar eine sanfte, liebenswürdige Persönlichkeit, ist aber trotzdem sehr mächtig. Sie liebt die Pfirsiche, die auf dem Mond wachsen, treibt aber nicht viel Sport. Ihre Aufgabe ist es, die Mondhasen, die sie als Botschafter benutzen, zu verwalten, aber das ist schnell erledigt. Deswegen hilft sie oft Yorihime, die Mondhasen auszubilden.

Fähigkeiten[Bearbeiten]

Glück

Laut Eirin ist Toyohimes Glück so groß, dass sie bisher noch nie Probleme gehabt hätte

Manipulation der "echten" und "unechten" Grenze des Mondes

Das erlaubt Toyohime die Grenze instand zu halten, welche den Mond beschützt. Einmal hatte sie einen Raben-Shikigami von Yukari umgebracht, indem sie ihn auf die "echte", luftlose Seite des Mondes geschickt hat.

Verbindung der Meere und Berge

Diese Fähigkeit erlaubt es Toyohime, an "jeden" Ort zu gelangen, an den sie gehen möchte. Der Mond stellt das "Meer" da, während Gensokyo den "Berg" darstellt. Dadurch war es ihr möglich, einen Brief an Eirin zu senden, einen Stein auf die Erde zu werfen und sich zusammen mit Rei'sen sofort nach Gensokyo zu begeben. Das macht Toyohime zusammen mit Yukari zu einer der wenigen, die sich frei zwischen Erde und Mond fortbewegen können. (Yukari benötigt dazu allerdings Mondphasen).

Besitz[Bearbeiten]

Toyohime trägt einen Fächer der Massenzerstörung bei sich. Als sie zu Yukari im Bambuswald der Verlorenen spricht, behauptet sie, dass der Fächer eine solch starke Windböe erzeugen kann, dass der ganze Wald ausgelöscht wird und die Überreste so klein wie Atome sind. Es soll eine der modernsten Waffen der Lunarier sein.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Vor langer Zeit erklärte Toyohimes Meisterin Eirin Yagokoro ihr, warum es Tode gibt. Alles wird durch Wahrscheinlichkeiten bestimmt, die zu Geschehnissen führen. Das ist der Grund, aus dem die Lunarier überhaupt zum Mond kamen. Toyohime hat ihre Meisterin sofort verstanden und war von dem Zeitpunkt an eine der wenigen, die Mond und Erde verbinden können.

Da sie Schüler Eirens Schülerinnen waren, waren sie und ihre Schwester Watatsuki no Yorihime die Hauptkandidaten als Lunarische Botschafter, nachdem Eirin den Mond vor tausend Jahren verlassen hat. Seitdem haben sie die Erde beobachtet, damit die Mondhauptstadt (eng. Lunar Capital) sicher bleibt. Ihre ursprüngliche Aufgabe war es, ihren Meister wieder zu finden, das haben sie aber nach langer Zeit aufgegeben. Sie nahmen es ihren Meister nie böse.

Jedoch wurde die Mondhauptstadt durch mehrere beunruhigende Geschehnisse sehr vorsichtig. Der erste Mondkrieg, bei dem Menschen auf dem Mond landeten, ging ohne größere Vorfälle vorüber. Allerdings floh dadurch ihr Haustier, Reisen Udongein Inaba, auf die Erde.

Vor kurzem jedoch kam es auf dem Mond zu Unruhen. Das mysteriöse Verschwinden der Amerikanischen Flagge von der nahen Seite des Mondes, mehrere Sichtungen davon, dass jemand Götter ohne die dafür notwendigen Riten beschwört und das neueste Projekt der Erdlinge, unter Verwendung eines Plans, der nach einem bestimmten Gefangenen des Mondes benannt wurde, zum Mond zu kommen, erregte großes Aufsehen. Aufgrund der Mühe, die sich die beiden mit der Suche nach Eirin gaben, aber auch aufgrund ihrer Verbindungen zu Eirin und Yorihimes Fähigkeit, die Götter zu beschwören, wurden die beiden zu den Hauptverdächtigen und Opfer zahlreicher Gerüchte.

Design[Bearbeiten]

Name[Bearbeiten]

Die gewählten Namen der Watatsuki Schwestern sind eine direkte Anspielung zur Familiengeschichte der Drachengötter, die ebenfalls Ryujin oder "Watatsumi" genannt werden können. Individuell sind die Schwestern eine Anspielung auf die Töchter des Drachengottes Toyotama-hime und ihre jüngere Schwester Tamayori-hime. Nach den Geschehnissen in Kapitel 3 von Cage in Lunatic Runagate, kann man davon ausgehen dass viele der Legenden über den Drachen Palast tatsächlich auf dem Mond passiert sind. Ob es der eine und der Selbe Ort ist, ist aber unbekannt.

Design[Bearbeiten]

Langes, fließendes sandblondes Haar und Goldene Augen. Trägt ein dunkelblaues Kleid mit einem Träger auf der linken Seite über einer weißen, langärmligen Bluse und einen losen Gurt mit einer goldenen, spiegelförmigen Schnalle. Wenn sie Raus geht trägt sie einen weißen Hut mit einer roten Schleife. Laut ZUN gab ungenaue Erklärungen der Waffen von Aki★Eda und dass Toyohimes Fächer nur Improvisation gewesen sei.

Story[Bearbeiten]

Silent Sinner in Blue
    Hauptartikel: Silent Sinner in Blue

Nachdem sie von Eirin Yagokoro über die Mondinvasion gewarnt wurde, nimmt sie Yukari Yakumo und Ran Yakumo in Yukari's zweiten versuch den Mond zu invadieren fest.

Inaba of the Moon and Inaba of the Earth

Hauptartikel: Inaba of the Moon and Inaba of the Earth

In Kapitel 25 von Inaba of the Moon and Inaba of the Earth, bescuhen Toyohime und Yorihime Eirin Yagokoro im Eientei; wenn sie zum Mond zurück gehen, versucht sie einen Hasen mit nach Hause zu nehmen.

Galerie[Bearbeiten]

Beziehungen[Bearbeiten]

Watatsuki no Yorihime

Sie und Yorihime tun ihre Freundschaft sehr wertschätzen.

Eirin Yagokoro

Entfernt verwandt durch die Heirat mit den unbekannten Ehemännern [Einer der Watatsukis war die Ehefrau von Eirins Großneffen. Eine andere wurde die Ehefrau des Sones von einem Großneffen). Eirin war ebenfalls ihr Lehrer, die sie mit viel Respekt und Bewunderng behandelten obwohl Eirin geflohen ist. Sie reden Eirin Yagokoro mit nicht "Eirin" an, nur mit "Lady Yagokoro", da "Eirin" nicht ihr echter lunarischer Name ist.

Reisen Udongein Inaba

Ein ehemaliges Haustier. Sie vermissen ihr ehemaliges Haustier sehr. Reisen ist nur "Reisen" für die Watatsuki Schwestern, ohne den Spitznamen "Udongein Inaba" den ihr Eirin und Kaguya gab.

Reysen

Reysen ist ihr jetziges Haustier. Sie wird genauso gut behandelt.

Torwachen der Mondhauptstadt

Sie sind die Torwachen der Mondhauptstadt.

Zusätzliche Information[Bearbeiten]

Es wird vermutet, dass die Watatsukis dafür verantwortlich sind, dass Yukari's erste Mondinvasion vereitelt wurde da Yukari in Kapitel 21 in Sillent Sinner in Blue klar macht, dass sie sich mit der Rache an den Watatsukis erfreuen würde während sie in Cage in Lunatic Runagate's letzen Kapitel behauptet, dass sie mit Absicht so vorgegangen ist, dass sie keine anderen Lunarier ausser den Watatsukis schadet. Allerdings wurde noch nichts bestätigt. Toyohime reagiert nicht als Ran Yakumo vor Toyohime Yukari mit "Lady Yukari" anspricht, obwohl in Cage in Lunatic Runagate gezeigt wurde, Dass Yukari sehr berüchtigt für die Mondinvasion vor 1000 Jahre ist. Mögliche Anspielung, dass sie verwandt sind.

Sie und ihre Schwester sind die einzigen von vier Charaktere von denen man weiß, dass sie einen Ehemann haben/gehabt haben. die anderen zwei sind Seiga Kaku und Junko

Fandom[Bearbeiten]

Hauptartikel: Fandom: Watatsuki Schwestern

Offizielle Profile[Bearbeiten]

Offizielle Quellen[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]