Yuyuko Saigyouji

Aus Touhou Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Übersetzung nötig! Dieser Text befindet sich noch in englischer/japanischer oder einer anderen Sprache.
hilf Touhou-Wiki diese Seite ins Deutsche zu übersetzen.

幽々子 (ゆゆこ)   西行寺 (さいぎょうじ)
Yuyuko Saigyouji
saigʲoːd͡ʑi jɯjɯko (♫)

Yuyuko Saigyouji

Yuyuko Saigyouji in Ten Desires
Dreaming Ghost
Alternative Namen Yuyuko Saigyouzi
Alter Verstorben/Unsterblich (existiert schon seit 1000 Jahren)
Spezies Geist
Fähigkeiten Manipulation des Todes, Manipulation der verstorbenen Seelen
Tätigkeit Geisterprinzessin
Heimat Hakugyokurou
Auftritte
Offizielle Spiele:
Literatur:
Sonstige:
Musik


Yuyuko Saigyouji (西行寺 幽々子 Saigyouji Yuyuko) ist die Geisterprinzessin von Hakugyokorou. Vor ihrem Tode war sie ein Mensch.

Allgemeines[Bearbeiten]

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Menschen haben Angst vor Yuyuko, entweder wegen ihrer Kraft oder aus allgemeiner Angst vor Übernatürlichem. Jedoch sie ist sehr nett und freundlich. Im Gegensatz zu anderen Geistern hat sie ein menschliches Äußeres. Ihre humorvolle und verspielte Art, ihre überwältigende Schönheit und ihr Charme können einen entwaffnenden Effekt haben. Sie macht öfters merkwürdige und unsinnige Bemerkungen und scheint das Offensichtliche meistens zu übersehen, weshalb sie etwas wie eine Wolkenkuckucksheimerin wirkt. Manchmal zeigt sie aber auch eine berechnende und sehr umsichtige Seite, bei der sie eine menge Wissen zeigt. Sie scheint nichts wirklich ernst zu nehmen. Außerdem liebt sie es, ihre zielstrebige und wissbigierige Assistentin Youmu zu ärgern, die scheinbar das genaue Gegenteil von Yuyuko ist. Außerdem ist sie für ihren großen Appetit bekannt. Es scheint, als habe sie eine Essens-Metapher für JEDE Situation. Yuyuko genießt ihren Tod wirklich.

Fähigkeiten[Bearbeiten]

Manipulation des Todes

Das ist eine Fähigkeit die ohne Widerstand, ohne Erlaubnis und ohne Ausnahme das Leben beendet, egal ob es ein Mensch oder ein Youkai ist. Die einzigsten die davon immun sind, sind die Hourai Immortals. Es ist einfach eine ungewöhnliche und furchteinflößende Fähigkeit. Genau wegen der Fähigkeit hatte sie Selbstmord begangen weshalb sie zu einem Geist wurde, sie hatte ihre Fähigkeiten seitdem nicht vergessen und kann ihre Fähigkeiten scheinbar sorgenfrei verwenden (obwohl sie garnicht sorgenfrei handelt wenn es darum geht diese Fähigkeit zu verwenden. Zu ihrem Last Word "Saigyouji Flawless Nirvana" wird gesagt das es Inkarnation ihrer Fähigkeit ist.


Manipulation der verstorbenen Seelen

Das ist eine Fähigkeit die es ihr gestattet die Geister und Seelen zu manipulieren. Diese Fähigkeit hat sie auch besitzt als sie noch am Leben war. Es ist nicht klar was sie mit dieser Fähigkeit erreichen will, aber es scheint so als würde Yuyuko die Rolle als Geistermanager annehmen während sie in der Netherworld ist. Durch diese Fähigkeit ist sie dazu in der Lage die Personen aus der Hölle ewig im Netherworld zuhalten.

Tätigkeit[Bearbeiten]

Sie hat die Fähigkeit, Seelen der Menschen nach Hakugyokorou einzuladen, sodass sie weder in den Himmel, noch in die Hölle kommen. Auch wenn es sehr gefährlich klingt, einer launischen, wunderlichen, scheinbar impulsiven Person so eine Kraft anzuvertrauen, scheint Yuyuko sie zu schätzen und sie niemals ohne Grund einzusetzen. Auch verwendet sie die Kraft nicht als Waffe. Ironischerweise war dies die Art und Weise, wie sie den Sagyou Ayakashi versiegelt hatte.

Konzept[Bearbeiten]

Name[Bearbeiten]

Ihr Name lautet Yuyuko Saigyouji (西行寺 幽々子). Ihr Nachname ist Saigyouji (西行寺, lit. "West journey temple"). Ihr Name Yuyuko (幽々子) hat eigentlich nicht viele Bedeutungen und kann literarisch als "Ghostly Child" oder "Ghost Ghost Child" übersetzt werden. 

Aussehen[Bearbeiten]

Yuyuko's depiction in PMiSS.

In Perfect Cherry Blossom she has maroon eyes, short wavy pink hair, and is surrounded by several small formless Phantoms. In all of the games, she wears a light blue and white kimono with dark blue trim and white designs; a blue mob cap on the front of which is a hitaikakushi with a red ghost insignia; and a veil of the same color of the kimono behind her head. She wears dark shoes with blue ribbons attached. In Scarlet Weather Rhapsody, her hair's slightly longer than normal, and her veil's more white than blue.

In Ten Desires, her hair's a paler shade of pink, her kimono's still a light pale blue, and the ribbon around her waist, the ribbon going down her kimono, and the bands and lacing on her arms and collar are black instead of white and blue. She now wears a transparent layer underneath, her mob cap lacks the veil it had in Perfect Cherry Blossom, Immaterial and Missing Power, and Scarlet Weather Rhapsody; and her hitaikakushi's insignia has changed shape. Her black shoes also lack the blue ribbons.

Throughout the games, the designs on her kimono change. In Perfect Cherry Blossom, it has floral designs; in Immaterial and Missing Power, the designs are of butterflies and flowers; in Imperishable Night, the butterflies and flowers design is replaced with a clouds and moon design; and in Ten Desires, the designs are of ghosts.

The phantoms surrounding her sometimes carry an object. In Perfect Cherry Blossom, one of the phantoms carries a cherry blossom twig; in Imperishable Night, one carries a small blue lantern; and in Scarlet Weather Rhapsody onwards, they no longer carry anything.

In ZUN's E-mails, ZUN described her as having a slightly tall height.

Yuyukos Auftritte[Bearbeiten]

Spiele[Bearbeiten]

Perfect Cherry Blossom
Yuyuko's sprite in PCB & StB

Vor langer Zeit hat sie den große Youkai-Kirschbaum Saigyou Ayakashi durch Selbstmord versiegelt, damit er keine unschuldigen Menschen mehr töten konnte. Während der Geschehnisse von Perfect Cherry Blossom hat sie Youmu losgeschickt, um einen Weg zu finden, den Baum erblühen zu lassen, damit die Leiche, die unter dem Baum liegt, wiederbelebt wird, unwissend, dass es ihr eigener Körper war. Da ein Wiederbeleben des Kirschbaums nur zu ihrer Selbstzerstörung geführt hätte, gab sie ihre Pläne gezwungenermaßen auf und kehrte zu ihrem gewöhnlichen Leben zurück.

Imperishable Night
Yuyuko's back sprite in IN
Ten Desires
Yuyuko's sprite in TD & ISC

Yuyuko erscheint als Stage 1 Boss in "Ten Desire". Ihr in-game Sprite  aus "Perfect Cherry Blossom" mit kleinen Veränderungen benutzt. Die Hauptfiguren kommen zur Netherworld da sie denken das Yuyuko der Grund für die Divine Spirits ist. Yuyuko will ein Duell wenn sie herausfinden wollen wer hinter den Vorfall steckt. Nachdem Yuyuko besiegt wurde, war sie nicht einmal verletzt und erklärt was die Spirits sind, woraufhin sie sich auf dem weg zum Myouren Tempel machen. 

In Youmu Konpakus Szenario will sie gerne dem Vorfall ermitteln, ist aber nicht erlaubt die Netherworld zu verlassen wenn sie Yuyuko nicht besiegt.

Spin-Offs[Bearbeiten]

Immaterial and Missing Power
Shoot the Bullet

In "Shoot the Bullet" ist Yuyuko ein Level 8 Ziel wo ihre Spell Cards benutzt wovon Aya Shameimaru Fotos von ihr und ihrem Danmakus macht.

Scarlet Weather Rhapsody
Touhou Hisoutensoku

Yuyuko ist hier nur ein spielbarer Charakter der in keinem Szenario erscheint.

Hopeless Masquerade
Anigif of Yuyuko mit Youmu in HM

Yuyuko erscheint in "Hopeless Masquerade als ein Hintergrund Cameo in der Divine Spirit Mausoleum Stage, sie wird mit Youmu Konpaku gesehen wie Youmu Yuyuko endlos mit Reisbällen füttert.

Impossible Spell Card'

Yuyuko hat wahrscheinlich davon gehört oder gesehen das der Amanojaku Seija Kijin Blödsinn anstellt. Yuyuko scheint einer von vielen Youkais zu sein die sie versucht zu fangen. Sie benutzt Spell Cards die dazu gedacht sind unausweichbar zusein. Sie wird am Myouren Temple Cemetery gesehen.

Beziehungen[Bearbeiten]

Youmu Konpaku

Youmu ist Yuyukos Gärtner, Bodyguard und ihr Fechtlehrer. Youmu ist sehr loyal zu ihrem Meister, obwohl sie eine schwere Zeit mit ihren Rätseln hat.

Youki Konpaku

Youki ist Youmus Vorgänger der Youmu alles beigebracht hat was sie weiß. Er kennt sogar die gesamte Geschichte der Verbindung Yuyukos und des Saigyou Ayakashi obwohl Yuyuko es selbst vergessen hat. Yuyuko kann ihn schwerer Vertrauen als Youmu.

Yukari Yakumo

Yuyuko ist mit Yukari seit ihrem Tot und davor mit ihr befreundet und ist eine von wenigen Personen die ihre Pläne durchschaut.

Kleine Beziehungen[Bearbeiten]

Saigyou Ayakashi (Ein Youkai Baum ihn ihrem Garten)
Lunasa, Lyrica, und Merlin Prismriver (Reguläre Performer)

Galerie[Bearbeiten]

Skills[Bearbeiten]

Name Übersetzung Anmerkung Spiele Verwendung

Spell Cards[Bearbeiten]

Name Übersetzung Anmerkung Spiele Stage

Trivia[Bearbeiten]

Fandom[Bearbeiten]

Offizielle Profile[Bearbeiten]


Perfect Cherry Blossom - キャラ設定.txt

Yuyuko Saigyouji PCB  ○幽冥楼閣の亡霊少女

  西行寺 幽々子(さいぎょうじ・ゆゆこ)

  ラスボス、伝統ある西行寺家のお嬢様、今は亡霊の姫である。
  主に死を操る程度の能力を持つ。

  その昔、幻想郷には一人の歌聖が居た。歌聖は自然を愛し死ぬまで旅してまわったという。自分の死期を悟ると、己の願い通り最も見事な桜の木の下で永遠の眠りについた。

  それ以来その桜はますます見事に咲き誇り、多くの人を魅了し、多くの人が永遠の眠りについた。そうした死の魅力を持つ桜は、いつしか妖力を持つようになっていたのだ。


  それから千年余り経った。

  西行寺家にはいわく付きの妖怪桜「西行妖(さいぎょうあやかし)」がある。この桜は、幽々子がここに来てから、どんな春になっても、開花する事は無かったのだ。

  ある日、幽々子はいつもの様に書見を楽しんでいると、書架から古い記録を発見した。それには、何時の物とも分らぬ記述で、

    「富士見の娘、西行妖満開の時、幽
    明境を分かつ(死んだという事)、
    その魂、白玉楼中で安らむ様、
    西行妖の花を封印しこれを持って結
    界とする。願うなら、二度と苦しみ
    を味わうことの無い様、永久に転生
    することを忘れ・・・」


  と書かれていた。
  幽々子は、西行妖の封印を解き、花を満開にすることが出来れば何者かが復活すると考え、興味本位で春度を集めることにした。

  本来、冥界に存在するものは殆ど霊体である。その為彼女は、冥界の西行妖の下に眠るとされる亡骸に疑問と興味を持ち、それでその封印を解こうと考えた。彼女は普段、人や妖怪を死に誘う事しか出来ない。その彼女が初めて死者を復活させようとしているのである。


  庭師の妖夢の懸命の努力により西行妖以外の桜は満開になっていて、西行妖も花が開きかけていた。あと一押しというところで、元々狭い幻想郷の春はほぼ尽きてしまう。

  そこに、僅かの春を持った人間が訪れるとは誰も予想してなかった。

  そして、残りの春を手に入れるために闘うこととなる。



  しかし幽々子は、普段の生活に安らみ過ぎた為か、はたまた、記録が余りに古い文献だった為か、文中にあった亡くなった娘というのが、自分の事だということに、最後まで気付かなかったのである。

  元々、幽々子は死霊を操る程度の人間だった。それがいつしか、死に誘う程度の能力を持つ様になり、簡単に人を死に追いやる事が出来るようになっていった。彼女はその自分の能力を疎い自尽した。

  亡霊になってからは、生前の事等すっかり忘れ、それはもう死に誘う事を楽しむようになっていたのだから世話も無い。

  幽 々子が転生も消滅もせずに楼中に留まっているのも、西行妖の封印があるためである。この結界が解けたとたん、止まっていた時間は止め処なく流れることにな り、それは、再び幽々子の死に繋がる。自分を復活させることも白玉楼にいる自分の消滅にも繋がる為、復活は寸前で失敗するのは当然である。

  やはり幽々子は死を操ることしか出来ないのだ。

  唯一そのことを知る先代魂魄妖忌は、半分人間という性質上ゆっくり年を取り、妖夢に幽々子の事を伝えたつもりで消えた。

  何時までも幽々子は、冥界のお姫様として、死に絶えた西行寺家のお嬢様として暮すのである。

    幽々子が西行妖の開花を見ることは、決して無い。

Letzter Boss, früher Meisterin des Saigyouji-Clans, jetzt die Geisterprinzessin. Ihre Fähigkeit ist es, den Tod zu manipulieren.

Einst lebte ein begabter Poet in Gensokyo. Er liebte die Natur und brachte seine meiste Zeit mit Wandern zu. Als er merkte, dass die Stunde seines Todes gekommen war, legte er sich unter die schönste Kirschblüte, die er fand, um dort seine ewige Ruhe zu finden. Nach diesem Ereignis wurde der Baum sehr viel schöner und zog noch mehr Menschen an, die unter ihm in Frieden ruhen wollten. Der Baum mit dem tödlichen Charme erlangte nach einiger Zeit die Kraft eines mächtigen Youkai. Tausend Jahre zogen ins Land. Im Garten des Sagyouji-Clans stand ein Youkaibaum mit einer Geschichte; er heißt Sagyou Ayakashi. Solange wie Yuyuko dort lebte, hatte er nie geblüht, nicht einmal im Frühling.

Eines Tages, als Yuyuko wie immer durch die Bibliothek stöberte, fand sie eine Aufzeichnung. Sie sah so alt aus, als hätte sie schon eine Ewigkeit existiert. In einem Auszug stand folgendes:

"Das Mädchen, das den Tod sah, zu dem Zeitpunkt, an dem der Saigyou Ayakashi vollkommen blüht, so soll sie an Sterblichkeit gebunden sein. Damit ihre Seele auf ewig in Hakugyokuro ruhen soll, werde ich die Blüten des Saigyou Ayakashi versiegeln, und diese zur Barriere machen. Mein Wunsch ist, dass sie niemals wiederaufersteht ...und niemals wieder Schmerzen erleidet..."

Yuyuko las, dass durch das Brechen des Siegels, die vollständige Blüte des Saigyou Ayakashi also, soll eine Person wiederbeleben; sie fing an, Frühlingsessenz zu sammeln, aus purer Neugierde.

Eigentlich ist jedes Wesen in Hakugyoukuro ein Geist, aber da unter dem Sagyou Ayakashi eine menschliche Leiche lag, wunderte sie sich, wer es wohl sein könnte. Deswegen wollte Yuyuko diese Person unbedingt wiederbeleben. Sie konnte den Tod bringen, aber Leben hätte sie zum ersten Mal gebracht.

Dank der Anstrengungen Youmus, der Gärtnerin, blühte jede Kirschblüte in Hakugyoukuro perfekt...abgesehen vom Saigyou Ayakashi, der immer noch kurz vor der Blüte stand. An diesem Punkt gab es bereits kein bisschen Frühling mehr in Gensokyo.

Niemand hätte gedacht, dass genau jetzt jemand kommen würde, der einen winzigen Tropfen Frühling mit sich brachte.

Der letzte Kampf um den Frühling stand vor dem Beginn...



Vielleicht war es wegen ihres sorglosen Ablebens, oder auch wegen der alten Aufzeichnung, aber Yuyuko hatte die ganze Zeit nie bemerkt, dass die Person unter dem Sagyou Ayakashi sie selbst war.

Am Anfang war Yuyuko nur in der Lage, ein paar Geister zu kontrollieren, aber später konnte sie den Tod manipulieren und die Seele aus lebenden Wesen ziehen. Dies war auch ein Grund, warum sie Selbstmord beging.

Als Geist aber erinnerte sie sich an nichts mehr und war froh mit der Fähigkeit, Leute zu töten.

Der Grund, wieso Yuyuko nie wiederbelebt werden oder verschwinden kann, ist das Siegel des Sagyou Ayakashi. Würde das Siegel brechen, würde die Zeit weiterlaufen und Yuyuko würde nocheinmal Sterben. Während ihr Körper wiederbelebt würde, würde Yuyukos Geist verschwinden und nie wieder kommen, deshalb ist es kein Wunder, dass der Versuch der Wiederbelebung unumgänglich scheiterte.

Yuyuko kann also doch nur den Tod bringen.

Die einzige Person, die je die ganze Geschichte kannte, war Youki Konpaku, der jedoch mit der Zeit älter wurde, was typisch für Halbgeister war. Er sollte die Geschichte Youmu, seiner Schülerin, erzählen, sodass diese Yuyuko alles erklären konnte.

Auf ewig soll Yuyuko, Geisterprinzessin und Tote, Meisterin des Saigyouji-Clans sein.

Sie soll niemals Zeugin der Blüten des Sagyou Ayakashi werden.



Immaterial and Missing Power - 上海アリス通信.txt

Yuyuko Saigyouji IaMP ○天衣無縫の亡霊

  西行寺 幽々子(さいぎょうじゆゆこ)

  種族:亡霊
  住処:冥界にある白玉楼
  能力:死を操る程度の能力

   あの世で成仏もせずのほほんと暮らす亡霊少女。いつ死んだのか、昔過ぎてもう思い出せない。成仏できないのは顕界に未練がある為か。

   性格は何を考えているのか判らなく、かなり困った行動を取る。真面目な性格の妖夢は、このお嬢様に振り回されっぱなしである。でも実は幻想郷の外のこの国を心から愛する愛国者である。

   生前も没後も体術の心得は余り無く、亡霊らしくふわふわしている。
  動きも全体的にしなやかに動き、曲線が多い。何を考えているのか判らないつかみ所が無い攻撃は、気が付いたらいつの間にかやられていると感じてしまう。

Saigyouji Yuyuko

Spezies: Geist

Heimat: Hakugyoukuro in der Geisterwelt

Fähigkeit: Tod zu erwecken, wie sie will



Eine Fröhliche Geisterfrau, die nicht in den Himmel gehen wird und in der Geisterwelt bleibt. Sie kann sich nicht erinnern, wann sie Starb denn, sie existiert schon lange Zeit. Der Grund, wieso sie nicht in Frieden ruhen kann, ist, weil sie ihren Letzten Atemzug in der Welt der Menschen hätte machen müssen.

Sie ist so sorgenfrei das sie äußerst Trickreich handelt. Deswegen hat die aufrichtige Youmu sehr oft Probleme mit ihr. Aber um die Wahrheit zu sagen:  Sie liebt diese Nation außerhalb von Gensoyko mit ihrem Ganzen Herzen.

Sie ist nicht sehr gut in körperlichen Angriffen, sowohl vor, als auch nach ihrem Tod. Wie andere Geister schwebt sie immer. Sie bewegt sich sehr geschmeidig. Du wirst dich plötzlich besiegt auffinden, da ihre Angriffe zu mysteriös sind.



Imperishable Night - Manual

Yuyuko Saigyouji IN  ○華胥の亡霊   西行寺 幽々子

  冥界にすむ亡霊少女。
  死を操る程度の能力を持つ。死んでから随分経つ。
  幻想郷では死ぬと妙に陽気になる事が多い気がするのは何故だろう。
  彼女も陽気な亡霊である。
  しかも、天然なのかわざとなのか判らないような、惚けた性格をしている。
  彼女の場合、亡くなる時に何か大切な物を置いて来てしまったのでは無かろうか。

  武器は幻の蝶。とりあえず辺りかまわず発射。

    備考
    今回は妖夢と組む。
    高速移動は単独使用時のみの性能である。
    使いやすいワイドショットである。前方はほぼ
    全てをカバーする。
    ただ、威力面では劣る部分もあるため、その
    時は妖夢に切り替えてしまうといいかも。
    何にも考えていない、と言う人に。

  • Träumender Geist, Yuyuko Saigyouji

Sie existiert in der Unterwelt als eine Bourei-Herrin.
Sie kann den Tod manipulieren und existiert seit Jahren als Bourei.
Man sagt, dass es in Gensokyo heiter währe, den Tod zu erfahren.
Und sie ist ein heiterer Bourei.
Sie benutzt manchmal rücksichtslose Wörter und handelt sehr spontan, manchmal äußerst listig, manchmal aber auch sehr dumm.
Als sie hinfortging, könnte sie etwas wichtiges vergessen haben.

Ihre Lieblingswaffe sind die Phantom-Schmetterlinge. Sie benutzt eine ungezielte Attacke, weil sie die Situation nicht interessiert.

Anmerkungen
Sie verbündet sich in diesem Teil mit Youmu Konpaku.
sie hat eine normale Geschwindigkeit wenn sie als ein Solo Charakter verwendet wird.
Ihr Schuss ist einfach zu benutzen, weil er aus so gut wie allen Winkeln (Außer nach hinten) angreift.
Er verursacht allerdings eher niedrigen Schaden. Wenn du etwas stärkeres willst, solltest du zu Youmu wechseln.
Empfohlen für Spieler, denen die Situation egal ist.



Imperishable Night - キャラ設定.txt

Yuyuko Saigyouji IN  ○華胥の亡霊

  西行寺 幽々子(さいぎょうじ ゆゆこ)
  Yuyuko Saigyouzi

  種族:亡霊
  能力:死を操る程度の能力

  冥界に住む、亡霊お嬢様。
  霊体らしく、ちょっと地に足の着かない行動を取るので大迷惑。
  でも足はある。

  亡霊は死んだ人間の霊である。幽々子は特に何にも考えていない様に見えるが、誰も否定しない。好き勝手し放題だが、その死の能力は好き勝手使わないので、人間や妖怪に退治される事も無い。でも、心の奥底で幽々子に対し恐怖心を抱いている者も少なくない。

Träumender Bourei

Yuyuko Saigyouzi

Spezies: Bourei
Fähigkeit: Den Tod kontrollieren

Yuyuko ist eine Bourei-Prinzessin, die in der Unterwelt lebt. Typisch für einen Bourei ist sie alles andere als nüchtern, ihre Launen verwirren Youmu jedesmal. Untypisch für einen Bourei ist, dass ihre Form Beine und Füße hat.

Sie ist der Geist einer Verstorbenen. Es gibt keine Zweifel, dass Yuyuko ein wunderliches "Leben" führt, aber sie verschwendet ihre Kraft nicht, und daher gibt es auch keinen Grund, sie anzugreifen. Trotzdem haben viele Wesen tief im Herzen Angst vor ihr.



Scarlet Weather Rhapsody - chara.html

Yuyuko Saigyouji SWR  ○天衣無縫の亡霊

  西行寺 幽々子(さいぎょうじ ゆゆこ)


  種族:亡霊

  職業:お嬢様

  住家:あの世に存在する白玉楼

  能力:死を操る程度の能力

  性格:惚けているが、余裕のある落ち着いた物腰

Der Bourei der makellosen Schönheit

Yuyuko Saigyouji


Rasse: Bourei

Tätigkeit: Dame

Heimat: Hakugyokurou, im Leben nach dem Tod

Fähigkeit: Den Tod kontrollieren

Persönlichkeit: Stellt sich dumm, hat ein unglaublich ruhiges Auftreten.



Ten Desires - キャラ設定とエキストラストーリー.txt

Yuyuko Saigyouji TD  ○1面ボス 戸惑わない亡霊

  西行寺 幽々子(さいぎょうじ ゆゆこ)
  Saigyouzi Yuyuko

  種族:亡霊
  能力:死を操る程度の能力

  冥界のお嬢様で妖夢のご主人様。
  神霊には大した関心も無いが、何やら神霊が向いている方向に少し興味があった。
  その先は新しく出来たばっかのお寺、命蓮寺だった。欲を殺す修行をしている輩が、欲の塊である神霊だなんて……。
  とてもお寺の仕業だとは思えない。

  そう考えていた時だった。

  人間が自分の元に神霊の調査に来たのだ。その人間を見て、自分が出るまでもないと安心して彼女は花見を続ける事にした。

Boss der ersten Stage - Der unbeherrschte Bourei

Yuyuko Saigyouji

Spezies: Bourei
Fähigkeit: Den Tod kontrollieren

Yuyuko ist eine Geisterprinzessin, die in der Unterwelt lebt, und ist die Herrin von Youmu. Sie interessiert sich nicht zu sehr für die göttlichen Geister, aber die Richtung, in die sie sich bewegen, fasziniert sie. Diese Richtung war der Myouren-Tempel, der erst kürzlich gebaut worden war. Es war ein Ort für Leute, die meditieren und ihre inneren Verlangen finden wollten, aber für die göttlichen Seelen, die die Essenz der Begierde sind, sich dort zu versammeln... es wirkte sicher nicht wie das normale Benehmen eines Tempels.

Während sie darüber nachdachte, passierte es.

Einige Menschen kamen zu ihr, um etwas über die Seelen herrauszufinden. Nachdem sie sie gesehen hatte, war sie erleichtert, dass sie selber nichts tuen bräuchte, und entschied sich, weiter die Blumen zu beobachten.

Offizielle Ressourcen[Bearbeiten]